Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • So viel extra Performance wird dir die 64bit höchstwahrscheinlich Variante nicht geben, wenn du jetzt bereits große Probleme hast. Ich würde eher die MagicYUV Einstellungen überprüfen. Zitat von Chron: „Ich hab 'ne GTX 1070 und kann ein Retro-Pixelspiel nichtmal in 60FPS Aufzeichnen mit dem MSI Afterburner “ Wodurch nicht geklärt ist, ob es nun an mangelnder CPU Leistung liegt oder nicht.

  • Weil ein Lossless-Codec immer verlustfrei ist. Eine Qualitätsangabe ist da völlig irrelevant.

  • Zitat von Derolk: „also darf ich das so verstehen das wenn ich ein streaming pc noch besitze ich den gaming pc über die eingebaute elgato gamecapture card dann betreibe? “ Wie bereits erklärt, du nimmst den Gaming-PC über die Capture Card auf wie eine Konsole. Noch besser kann ich es nicht verdeutlichen. Zitat von Derolk: „Nehmen wir an ich möchte mir noch einen 2 pc zusammenbasteln was empfiehlst du für hardware wenn kommende spiele auf jeden fall 720d 60 fps laufen sollten? Oder was müsste ich…

  • Zitat von Derolk: „Das mit dem 2 Pc Wäre auch noch sone Frage wie das dann überhaupt funktionieren würde? “ So wie es bereits in meinem ersten Beitrag geschrieben wurde. Du schriebst, dass du mit der HD60Pro bereits eine ordentliche CC besitzt. Bei einem 2-PC-Setup wird diese in den Streaming-PC eingebaut und somit unabhängig vom Gaming-PC behandelt. Zum besseren Verständnis: Du nimmst den Gaming-PC dann so auf wie sonst eine Konsole - via Capture Card. Wenn du weiterhin Fragen zur Funktionsweis…

  • Zitat von Derolk: „1080p “ Da hast du dein aktuelles Performanceproblem. Generell wäre deine CPU für 720p sicherlich nicht zu schwach, abhängig vom x264 CPU-Preset, 1080p kannst du damit aber vergessen. Das ist schlicht recht anfordernd und auch mit den höheren Bitraten auf Twitch auch nur begrenzt sinnvoll, was die Qualität betrifft. Zitat von Derolk: „Deswegen ja meine Idee das ich evtl. neue Cpu , Arbeitsspeicher und Mainboard benötige oder halt einen 2 PC. “ Wenn du sowieso neue Komponenten …

  • Mal eine Alternative: Ist die Aufnahme über einen Emulator keine Option für dich? Das wäre die einfachste und sauberste Variante.

  • Generell gibt es drei verschiedene Hardwaresetups beim Streamen. 1. Ein PC, der Gaming und Streaming übernimmt. Das Streamingprogramm (bspw. OBS Studio) klinkt sich in das Spiel ein und bekommt so die Bilder auf Kosten der FPS. 2. Ein PC mit Capture Card, der Gaming und Streaming übernimmt. Das Streamingprogramm bekommt die Bilder über die Capture Card. 3. Zwei PCs und einer Capture Card. Streaming und Gaming wird vollständig voneinander getrennt und jeweils auf einem der beiden PCs ausgeführt. …

  • Siehe hier: dgVoodoo 2 - Aufnehmen von alten Spielen Wobei ich dgVoodoo 2 nur verwenden würde, wenn es unbedingt sein muss und die Performance kein Problem darstellt. Sollte man Wert auf das HUD von Dxtory legen und die gewollten FPS erreichen oder möchte die Kantenglättung nutzen (was nicht im obig verlinkten Thread erklärt wird), ist es natürlich eine Option.

  • Dxtory - Einstellungen & Sammelthread

    Kayten - - Tutorials

    Beitrag

    Theoretisch müssten die Aufnahmeprogramme allesamt von BattlEye blockiert werden, werden sie aber nicht. Das einzige was blockiert wird, sind die Codecs. MagicYUV 2.0 wurde letztens signiert, damit es nicht mehr von BattlEye blockiert wird, wie im MagicYUV Thread geschrieben, aber ob das letztlich geholfen hat, kann nur jemand herausfinden, der MagicYUV 2.0 nutzt.

  • Zitat von Schauerland: „Desktop Duplication API “ Wird von OBS Studio und MSI AB ebenfalls verwendet um Bildschirmaufnahmen durchzuführen. Nichts Ungewöhnliches, außer dass sich die Entwickler so natürlich den Aufwand sparen jede API separat hooken zu müssen, aber dafür einen möglichen Performanceverlust in Kauf nehmen.

  • Zitat von DrWolfsherz: „Das Intro ist mit VEGAS Movie Studio 14 erstellt worden und als AVI gerendert (x264vfw, ja ich kenne die Nachteile). “ Um genauer zu sein: Du hast H.264 Material in einen AVI Container gepackt. Zitat von DrWolfsherz: „Nachdem ich beide Videos in das Fenster gezogen habe und die Datei (mit COPY bei Audio und Video) neu gemuxed habe (als MKV natürlich) läuft das Intro wunderbar, das Gameplay dann aber plötzlich nur noch mit schwarzem Bild und komischen Audio-Artefakten (sto…

  • Encoding-Talk

    Kayten - - Audio & Video

    Beitrag

    Dann hast du wohl mal die Beschwerde von MeGUI weggedrückt, dass dein Video nicht in YUV420 vorliegt und die darin enthaltende Frage, ob MeGUI die Konvertierung immer automatisch hinzufügen soll, bestätigt. Daher fügt MeGUI wohl zu jedem deiner Scripts ein "ConvertToYV12" am Ende hinzu. In irgendeiner Datei ließ sich das abstellen, @De-M-oN weiß da mehr.

  • Neue CPU i7-7700k vs i7-4790

    Kayten - - PC

    Beitrag

    Das Einzige, was ich aus den Bildern wirklich herauslesen kann ist, dass du offensichtlich im GPU-Limit hängst und ein Wechsel der CPU dir keinen Performancevorteil bringt. Keine FPS Anzeige, keine genaue Auslastungsanzeige der CPU, lediglich Taktraten, die nicht wirklich viel aussagen und ein paar Prozentzahlen, von denen man nicht direkt weiß was sie bedeuten.

  • Zitat von holica: „Mir ist aufgefallen, dass keine Grafikkarte angezeigt wird. Beim alten OBS schon. Kann das damit zusammen hängen? “ Es ist normal, dass da keine Grafikkarte angezeigt wird. Was für eine CPU hast du? Sicher, dass OBS nicht auf der iGPU läuft, falls vorhanden oder die GPU den Energiesparmodus nicht verlässt? Zitat von holica: „Dachte zuerst es liegt am D-Lan, jetzt habe ich Direktes Kabel mit 98/5,7 anliegend. “ Das lässt sich überprüfen, indem eine Aufnahme mit den Streamingein…

  • MagicYUV - Ein neuer Lossless Codec!

    Kayten - - Tutorials

    Beitrag

    Der Changelog der 2.0.0rc2 dürfte für einige interessant sein: Zitat von MagicYUV: „2.0.0rc2 Released: 2017.03.21. This is a bugfix release fixing issues with some recorder programs and BattlEye. - FIX: Core: Added decoder checks against invalid data which caused the codec to crash. This happened if the decoder received garbage data when opening invalid AVI files produced by some recorder programs (most notably Bandicam). - FIX: Windows/VFW: The codec DLL is now signed, allowing BattlEye to whit…

  • MagicYUV - Ein neuer Lossless Codec!

    Kayten - - Tutorials

    Beitrag

    Zitat von Rick: „Magic YUV Decoder (Generic) “ Ist wie der Name schon sagt nur ein Decoder für Pre-MagicYUV 2.0 Material, damit kannst du nichts anfangen. Wenn du dich an das MagicYUV Tutorial gehalten und so eingestellt hast, solltest du MagicYUV 4:2:0 wählen. Entspricht dann dem, was du vorher hattest.

  • [Referenz] Die perfekte Festplatte

    Kayten - - PC

    Beitrag

    Zitat von Mett: „ich bin verwirrt “ Weshalb? Das ist unkomprimiertes YUV422 Material, 16 Bits pro Pixel, wie es in der MediaInfo steht. 16 x 1920 x 1080 x 60 / 8 / 1024 / 1024 = 237,3046875MB/s. Entspricht ungefähr dem was in der MediaInfo steht: 1.991 / 8 = 248,875. Die Werte unterscheiden sich, da ich mit 1024 gerechnet habe und nicht mit 1000. Ersetzt man in meiner Rechnung die 1024 durch 1000 kommt dort 248,832MB/s bei heraus.

  • CPU Kühler für Sockel 1151

    Kayten - - PC

    Beitrag

    Das ist eine Frage, die einem eigentlich ein Test eines Hardwaremagazins am besten beantworten kann.

  • [Referenz] Die perfekte Festplatte

    Kayten - - PC

    Beitrag

    Zitat von Mett: „unkomprimiertes 8-bit RGB-Material “ Sicher, dass du unkomprimiertes Material meinst und nicht verlustfrei komprimiertes? Solltest du wirklich unkomprimiertes 8-bit RGB Material meinen, so wirst du folgendes zum Ausrechnen der Bitrate nutzen können: Bits pro Pixel x Breite x Höhe x FPS / 8 / 1024 / 1024 = Bitrate in MB/s Bei einer üblichen Auflösung von 1920x1080 bei 60FPS kommt man auf 355,84MB/s. Da wird auch ein RAID0 aus zwei Festplatten nicht mehr viel helfen oder so gerade…

  • Zitat von borecole: „Weißt du eigentlich was YT mit vp9 videos macht bei >1152p, werden die dann nochmal codiert? “ Alles wird von YouTube neu kodiert. H.265 wird von YouTube nicht unterstützt und VP9 Encoder sind viel zu langsam um irgendwie interessant zu sein.