Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Suche gute Festplatte

    De-M-oN - - PC

    Beitrag

    Gold ist für alles. Langlebig, sau schnell Lediglich der Preis schlägt zu buche

  • Hol dir in jedem Fall 6. Ist um WELTEN besser. Nein ich mache das nur privat

  • Zitat von FRNK Whyte: „Ok. Aber warum erkenne ich keinen Unterschied in der Bildqualität wenn ich CRF 100% 8000kb/s oder CRF 100% 50000kb/s rendere? “ Weil youtube's 1080p re-encode so oder so scheiße aussieht Das Wichtigste ist nach wie vor, das du dich von dem Elend 1080p trennst

  • Ja die Empfehlungen sind nur grob und keine Pflicht und nicht immer ideal. Zumal die auch nicht von einem vegetationsgeflutetem non-videokamera und somit alles perfekt scharf (erstrecht wenn motion blur aus ist) Spiel ausgehen. Wär aber schon ganz geil, wenn sie ihre empfohlenen Raten für ihre Re-encodes nutzen würden Das einzige Max was es gibt ist eine Dateigröße von 128 GB. Und die Auflösungstricks schreiben die da mit Sicherheit nicht rein

  • 15 mbit vs 3,5 mbit. Da ist der Auflösungsskalierer (wo du bei einem guten scaler sowieso kaum/kein unterschied sehen wirst) absolut egal. Zitat von TbMzockt: „Ich lade in CRF18 hoch, zuletzt in 1152p60 (bringt das überhaupt was? Oder reicht 1080p60?) “ Wenn du die VP9 Fassung bekommst - ja. Zitat von RealLiVe: „Bei konstanten Bitraten würde eine Schwarzbildsequenz, die einfach zu komprimieren ist, ebenso viel Bitrate bekommen wie eine horrend zu komprimierende Sequenz mit Vegetation und vielen …

  • Zitat von FRNK Whyte: „Doch, im Link ist es so beschrieben official answer by Google. “ Nein ist es nicht. Zitat von FRNK Whyte: „Und Bitrate eben das Maximum “ Wie wäres mit Bitrateschmu weg (oder maximalwert wenn nicht geht) und dafür dann CRF auf 20 (Qualität 62%) ??

  • Zitat von FRNK Whyte: „Weil ich gelesen habe das dies das Maximum wäre was YouTube verarbeiten könne “ Auf welchem Schmuddelblatt stand das denn? XD 3200x1800 mit CRF unterhalb 20 statt Bitrate hochladen. 1080p wird dich auf youtube nicht glücklich machen.

  • YouTube Abos und De-Abos sehen?!

    De-M-oN - - YouTube

    Beitrag

    Zitat von EvilBloodyEyes: „die ihre Abos öffentlich teilen, alle anderen werden dort nicht mit angezeigt. “ Schade das der Bug gefixed wurde. Ich mochte den Bug wo man trotzdem alle sah

  • profile main und kein haken bei 2pass wirds noch leistungsfähiger machen.

  • Zitat von Peacemaker zockt: „Ich verzichte da lieber auf die 10-15 FPS durch den Hook von Dxtory “ Naja so'n Framebuffer Hook frisst da schon mitunter deeeeutlich mehr^^

  • Zitat von 1000kcirtap: „Hätte ich die nötige Hardware sprich Festplatten die schnell genug schreiben, würde ich aber weiterhin mit Dxtory aufnehmen, das finde ich in der Anwendung und übersicht etwas freundlicher. OBS würde dann bei Spielen eingesetzt wo Dxtory nicht greift. Gerade weil du bei Dxtory die Aufnahmedauer, FPS und co direkt im Screen hast, lässt es sich gemütlicher Aufnehmen, weil man weiß das alles funktioniert, oder aber gegebenenfalls die Aufnahme beendet weil etwas nicht stimmt.…

  • Zitat von Peacemaker zockt: „Und wie ja schon gesagt, dadurch dass OBS die Dateien codiert aufnimmt, dauert die Nachbearbeitung um ein Vielfaches länger. “ Das liegt irgendwie an OBS. ffmpeg komprimierte Dateien laufen wunderbar. Selbst welche mit 10 sekunden keyframes. Naja ein NVEnc CQP16 mit AAC 320 kbit Audio überlebt aber sehr, sehr gut die Neukompressionen. Ich behaupte mal du würdest das nicht sehen^^ Muss daher nur viel Puffer sein, damit der Transcodeverkehr überlebt, aber vollständig l…

  • Zitat von Rayxin: „Da musste für jedes Game eine Szene bzw Szenensammlung erstellen “ Wieso das? Spielaufnahme und fertig. Zitat von Rayxin: „Bei DxTory stellste einmal es ein und es nimmt auf “ Und verstellt seine audiogeräte, nur weil mal ein mikrofon zb nicht dran war. macht OBS nicht^^ Zitat von Rayxin: „kostenlos heißt nicht besser. Das muss man sich merken “ Naja in dem Fall würde ich sagen schon. Wie so oft im Videobereich. Aber die schlechte Spulbarkeit die @Zwiebelpeter anspricht ist ex…

  • Bei Aufnahme gehts mir nur um Speed. Zumal die Dateien eh viel kleiner sind als bei lossless.

  • Zitat von Ach: „Wegen Audio Spuren: Das stimmt schon. Nur bearbeite ich bisher meine Audio Spuren in Audacity (Lautstärke, Geräusche raus schneiden, Noise Gate, usw.). Deswegen hätte ich die gerne extrahiert. “ Exportier sie halt in TMPGEnc 6 (WAV Ausgabe) Vllt nicht aktuelle Version? Also MPC-HC kann definitiv h.265 abspielen.

  • MPC-HC kann die Aufnahme als auch das h.265 video abspielen. TMPGEnc 6 erkennt beide Audiospuren in einer MKV. Brauchst da nichts extrahieren vorher

  • Zitat von banda: „Gibt es bessere Capture Karten als die von Elgato? “ Ja. Aber die, die ich empfehlen würde, wirst du eh nicht bereit sein für zu bezahlen. Aber Elgato, Avermedia und co sind alle in meinen Augen murks. Zitat von banda: „Du hast das Capture Device LGX verwendet und brauchtest dann noch ein Software AmaRecTV? Und später noch OBS? “ Naja entweder das oder das xD Amarec würde sich weniger Leistung greifen, bei OBS hast du die Szenenkomposition und die nimmt sich gerne richtig viel …

  • Achso. Ja gut das kann natürlich sein. Ich ging jetzt von Youtube aus

  • Zitat von Ach: „OBS bringt meine CPU gnadenlos zum schwitzen und meine FPS in den Keller ... “ Ich meine ja auch nicht CPU Encoding, sondern NVEnc unbenannt560p9sml.png Zitat von De-M-oN: „Denk dran das bei Drittsoftwarenutzung von NVEnc die Grafikkarte in den P2 Performance Modus umschaltet - auch wenn du Energieleistung auf max performance bevorzugen hast. Lad dir dafür Nvidia Profile Inspector in der neusten Dev Build runter, drück das letzte Symbol (Zahnrad mit Lupe drauf) dann scroll nach 5…

  • Zitat von ValcryTV: „Ansonsten hab ich eh alles auf 2048x1152 stehen und muss den Stream halt runterskalieren, da ich i.d.R. alles noch aufnehme für Youtube. “ Warum musst du da runterskalieren? Auch bei Livestreams gilt die Regel >auflösung = besser. Youtube sendet den H.264 Encode an den Zuschauer. Nicht dein Quellvideo. Machst du 1440p60 kommtn ID 304 an den zuschauer (eine h.264 1440p60 variante). Und da geht dann auch entsprechende bitrate durch und nicht nur die rund 4000 kbit von 1080p..