Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 928.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Das Internet ist in Gefahr, und du kannst es retten! Die geplante Urheberrechts-Richtlinie des EU-Parlaments bedroht jeden Let's Player und gefährdet das Fortbestehen des LetsPlayForums. Klicke hier, um mehr zu erfahren!

  • AN sich ist ein wichtiges Thema momentan aber es überspitzen grad alle dermaßen. Es geht nirgends hervor in welchen Ausmaß es nun greifen wird. Der endgültige Tag ist am 4. Juli. Es wird nunmal schlichtweg nicht zu 100% kontrollierbar sein. Wird es auch nie. Es wird grad ein Riesen Tam Tam gemacht. Am Ende wird es so sein das es nicht wirklich bemerkbar sein wird. Meine persönliche Meinung dazu.

  • DAS IST KEIN 4K!!!!! Warum kriegt das keine Sau in die Birne..... 4k ist und bleibt Kinoformat für daheim ist es UHD mehr nicht. 4096x2160 ist 4k. Daheim ist aber 3840x2160. B2T Magewell und Datapath sind für den "normalen" YT'er oder Streamer völlig übertrieben. Da reichen Elgato oder Avermdia mit ihren "4k" Dinger völlig aus. Einzigste ist tatsächlich wenn man über die 60FPS geht. 144FPS abzugreifen ist mit den Karten zwar möglich aber gibt dann auch nur ein 60hz Signal zurück. Das muss die CC…

  • fs5.directupload.net/images/180618/9kxzozfi.png Bei dir muss da zwigend 0 stehen. Sollte da 1 stehen führt das zu Fehlern solang keine 2. Nvidia GPU verbaut ist.

  • Da es NVenc ist (h264) geht er immer von Nvidia karten aus Wenn man mehrere verbaut hätte würde es so aussehen Als Beispiel (anhand von meinem Setup) GTX1070ti GPU0 GTX960 GPU1 Bei einer einzelnden Nvidia Karte ist es immer GPU0 unabhängig davon was im Taskmanager steht. Der Intel Grafikchip wird immer als GPU0 von Windows genommen. Auch wenn man den nachträglich installiert. Warum keine Ahnung.

  • @Lila Jewel Ein komplett neues Setup auf ein Schlag ist teuer klar. aber wenn man einen PC schon hat kann man gucken was man verwerten kann und in den neuen PC übernimmt. Das kann sehr viele Kosten ersparen. Ich mach das auch schon seit Jahren kauf mir neue PC Teile wenn ich sie brauche. Und nicht auf einen Schlag alle. Das splittet die Kosten etwas. Und auf Angebote immer achten. P.s. Bis ende des Jahres zu warten wäre nicht verkehrt weil da die neuen Intel Prozessoren rauskommen und evt. die n…

  • Zitat von Peacemaker zockt: „Die iGPU ist im Normalfall deutlich schlechter, als deine dedizierte Grafikkarte, daher kann ich mir nicht vorstellen, dass das Encoding über die iGPU sonderlich toll sein wird. Bei deiner Hardware muss ich leider auch sagen, dass ich weder Grafikkarte noch Prozessor für sonderlich encodinggeeignet halte. Nur vier Kerne ohne Hyperthreading ist für x264-Encoding über den Prozessor alles andere als optimal und deine GTX 660 hat ja mittlerweile auch schon einige Jahre a…

  • Neue Maus gesucht

    Rayxin - - PC

    Beitrag

    Investier lieber ein bisschen mehr und kauf die von Logitech (33,99€) Da haste mit Sicherheit Qualität amazon.de/Logitech-kabelgebund…D-Anpassung/dp/B01MYQ4HJD P.s. Kabbellos ist mittlerweile auf den Vormarsch Es gibt mittlerweile mehrere Mäuse die Kabellos via Qi funktionieren. Corsair Dark Core RGB oder die Logitech G903 Die letztere Besitze ich selbst. Nutzte die anfangs noch Standardmäßig. muss geladen werden kommt das USB Kabel dran und funktioniert noch ganz normal ohne irgendwas. Treiber …

  • Ui da droppen in OBS aber ganz schön die FPS. Das ist nicht ansatzweise flüssig. An sich ist die Quali ok von OBS aber es ruckelt. 1. Hast du in Guild Wars VSync an? 2. Wie hoch ist die GPU Auslastung wenn Guild Wars läuft (im Task-Manager unter Leistung ersichtlich) 3. Wenn du OBS und Guild Wars gleichzeitig aktiv hast was steht unten bei den FPS? 4. Wieviel FPS hast du in OBS eingestellt? 30 oder 60? Dazu musst du nämlich wissen wenn in Guild Wars dir die FPS droppen (unter die von VSync) gehe…

  • Zitat von SpodGamesTV: „Zitat von Lila Jewel: „Ich habe es genau so eingestellt, wie @Rayxin es in seinem Post hier auf dem verlinkten Bild vorgeschlagen hat. “ Habe es eben gerade mal ebenfalls getestet und eine kurze Aufnahme gemacht. Aufgefallen ist mir ab und zu ist auf dem kompletten Bild eine Art grauer Schleier. Liegt aber wahrscheinlich an meinem VLC Media Player weil mit dem Windows Media Player ist das nicht. Aber schlechte Qualität ist das nicht. Wenn du nicht diesen grauen Schleier m…

  • am besten bei einer cloud hochladen (z.b.) die datei freigeben für andere und den link posten damit die original qualität erhalten bleibt oder auf twitch hochladen dort bleibt die qualität auf höchster stufe erhalten.

  • Zitat von SpodGamesTV: „Ich bekomme von meinem Provider eine 50.000er Leitung mit einem Upload von 10.000 kbit/s. Reicht das für das Streamen auf 1080p in 60 FPS? “ Das reicht Richtlinie bei Twitch ist eine Bitrate von ~6000kbits @Lila Jewel kannst du ne 1minütige Testaufnahme/Teststream mal zum anschauen geben. Da kann man es besser sehen dann

  • Zitat von De-M-oN: „Nein. Du hast gar nichts getestet. “ Was? Klar hab ich das getestet. Lokal oder Stream ist in dem Bereich völlig egal.

  • Kannst du ja

  • Das sieht gut aus Damit mal streamen und gucken ob dir die Quali passt. Evt. kannst du auch mal bei umskalieren auf 1280x720 umstellen und ein Vergleich ziehen. Von Spiel zu Spiel kann dies einen erheblichen Unterschied machen. Wie es bei Guild Wars aussieht weiß ich nicht. Du kannst deine Streamsettings von der Quali auch lokal testen in dem du alle Settings von Stream in Aufnahme packst (1:1) und aufnimmst. Dann musst du nicht erst streamen um die Quali beurteilen zu können.

  • Perfekter Folgentitel

    Rayxin - - YouTube

    Beitrag

    Zitat von Sev: „Ich halte es so, wie ich denke, dass es am Interessantesten ist, draufzuklicken. An sich nach folgendem Schema: Videotitel | Spieltitel (eventuell noch: (deutsch/german)) Mittlerweile lasse ich sogar meistens (außer bei Mehrteilern und Titeln mit Suchwert) den Spielnamen komplett weg, sowie die Folgennummer (die kommt nach Abschluss des Projekts dazu). Videos laufen besser, wenn du sie nicht als Teil einer Reihe präsentierst. Damit gibst du Leuten bei allen Folgen die Intention d…

  • Zitat von De-M-oN: „Jetzt heißts auf einmal es würde ja nur um Twitch gehen? Red dich nicht raus, schöner wäre ein Test gewesen was nun tatsächlich besser ist, statt eine Aussage im Raum zu werfen die du offensichtlich nur auf Vermutungsbasis gestellt hast. Das ist schade. Das hätte mich sogar interessiert, was im Falle 6000 kbit besser abschneidet. Aber wie gesagt denke ich das es auch hier 1440p sein wird, da höhere Auflösungen stärker quantisiert werden können und die 3500 kbit von youtube be…

  • Mit 2500 ist es schon echt mega schwer. Da musst du schon zwangsläufig auf x264 gehen und faster (fast???) 720p musst du auch nehmen. Viel mehr kannst du da leider nicht machen. Würde schon fast sagen mit der Bitrate sollte man das streamen schon fast sein lassen weil man gar nicht oder nur bei "Pixel" Games ein einigermaßen gutes Bild erzeugt.

  • E3 2018

    Rayxin - - Gaming & Videospiele

    Beitrag

    Zitat von RealLiVe: „Glückwünsch an EA für eine weitere Beleidigung der Marke Command & Conquer. Ich würde euch zu gerne in den Briefkasten scheißen. “ Ich brech weg. Der Spruch ist genial. Aber hast recht damit. Das ist doch kein C&C

  • @De-M-oN wir reden hier aber nicht über Youtube Livestreaming sondern über Twitch. Zitat von Lila Jewel: „Wie sehen dann bei OBS die genauen optimalsten Einstellungen aus? Wie von De-M-oN und Rayxin auf Seite 1 beschrieben? “ Wie ich dir schon auf einem Bild zeigte sind das meine Settings schon das optimale für Performance und Qualität. Dazu sei gesagt ich streame in 1080p mit 60FPS und es beklagt sich keiner ^^. Wenn der Treiber installiert werden kann, brauchst du den Multimonitor nicht. Kann …

  • Zitat von JUST INZANE: „Ja bei uns in Baden-Württemberg ist Unitymedia zumindest noch :D. Bin gespannt bald kommt die 1Gbit/s Leitung x3 gleich mal sichern haha Da hat es seine Vorteile wenn man DSL Beruflich verkauft xD “ golem.de/news/tv-kabelnetz-vod…ausbauen-1806-134809.html Wird aber noch ein par Jährchen dauern Dazu sei gesagt das man die Finger von der DualStack scheiße lassen sollte. Das ist bei allen Privatkunden der Fall. Für den normalen Gebrauch ok. Will man aber eine stabile Leitung…