fraps macht zu große aufnahmen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • fraps macht zu große aufnahmen

    Anzeige
    hi leute,
    wenn ich mit fraps videos aufnehmen will, werden diese viel zu groß (nach 3min schon 1,6gb) habe einstellungen auf 33fps und half-size.

    gibt es irgend ein programm oder so, womit ich die vids kleiner machen kann, damit ich nicht tage warten muss, bis sie auf youtube geladen sind?
  • RE: fraps macht zu große aufnahmen

    Rave schrieb:


    hi leute,
    wenn ich mit fraps videos aufnehmen will, werden diese viel zu groß (nach 3min schon 1,6gb) habe einstellungen auf 33fps und half-size.

    gibt es irgend ein programm oder so, womit ich die vids kleiner machen kann, damit ich nicht tage warten muss, bis sie auf youtube geladen sind?

    Rendern heißt das Stichwort ^^
    Als kostenlose Möglichkeit gibst es Avidemux oder Windows Movie Maker :3
    Tut für Avidemux:
    http://www.letsplayforum.de/showthread.php?tid=819
  • RE: fraps macht zu große aufnahmen

    Auch wenn die Frage ja schon beantwortet ist, 2 Dinge hätte ich noch;)


    1) Ein weiterer Programmtipp
    Falls du es noch nicht kennst, schau dir mal XMediaRecode an.
    Hier der Link zur neusten Version: http://www.xmedia-recode.de
    Dieses Programm kann dir fast JEDES Format (egal ob Audio oder Video) in so ziemlich jedes beliebige Format umwandeln. So kannst du z.B. deine riesige Fraps AVI-Datei bequem in eine deutlich kleiner MP4-Datei konvertieren.
    XMediaRecode kann zwar keine Videos schneiden, aber wenn man nur umwandeln will ist es meiner Meinung nach die erste Wahl. Es gibt auch zig Einstellungsmöglichkeiten falls du ein Video zum Beispiel in der Höhe oder der Breite verändern willst. Echt geil!

    2) Warum Fraps so große Videos macht
    Nur falls es dich interessiert, warum die Fraps-Dateien eigentlich so riesig sind.
    Das Komprieren in ein anderes Format kostet den Computer Rechenleistung. Viel Rechenleistung! (deswegen dauert so was auch immer etwas)
    Diese Rechenleistung würde dann natürlich beim Spielen fehlen und die Aufnahme an sich halbiert ja ca. schon die FPS-Zahl. Es würde also in einem ziemlich Geruckel enden, wenn man nicht gerade einen Computer mit Transwarpantrieb hat:P
    Deshalb zeichnet Fraps vollkommen unkomprimiert auf. Super für die Leistung und vorallem auch für die Bildqualität. Aber eben schlecht für den Festplattenspeicher.