Die Bedeutensten Spiele, Spielhelden und Spielekonsolen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Bedeutensten Spiele, Spielhelden und Spielekonsolen

    Anzeige
    Helle Let's Play Com.

    Ich hab mir gedacht ich mach mal ein Theard auf in dem um die Beudetensten Ereignisse in der Spielgeschichte geht. Hier könnt ihr euch gemütlich drüber ausquatschen was ihr für die wichtigsten Sachen in der Gameswelt haltet.

    Dann fang ich mal mit meiner Meinung an...

    Spiele:
    Also Pong, Tetris, Pacman sind vermutlich die Grundauslöser der Gamewelt das ist unbestreitbar.

    In Sachen Spielgenres(falls ich ein Genre vergessen habe dürft ihr dies natürlich auch in eure Meinung einbauen ^^):

    Jump and Run: Ich denke Mario Bros. und Sonic sind wohl die Grundpfeiler dieses Genres, das Mario natürlich der Genreprimus ist, ist logisch.
    Action-Advanture: Zelda ist hier ganz klar verankert. Bis heute noch unangefochtener Genrekönig.
    Advanture: Naja reine Advancegames sind bis heute noch nicht so der oberrenner. Aber Maniac Mansion gehört sicher zu einer der wichtigsten reinen Advanture Spielen.
    Rollenspiele: Da ich in der Rollenspielbranche nicht so die peilung hab denke ich mal Final Fantasy und Diablo, aber da fehlt sicher einiges.
    Shooter: Ohne Counter Strike wäre die Shooter Abteilung vermutlich nie soweit gekommen wie es heute ist. Aber Spiele wie Halo oder CoD sind vermutlich auch sehr bekannte Titel was das Shootergenre betrifft.
    Hack and Slay: Mein lieblingsgenre ^-^. Ich glaube hier kann es nur die Heiligen 3 geben, God of War, Devil may Cry und Ninja Gaiden.
    Beat em Up: Wenn ich Beat em Up hören kommen mir spontan Vier Spiele in den Sinn, Street Fighter, Tekken, Soul Calibur und Mortal Combat.
    Racer: Ich bin nicht so einer riesiger Racer Fan, aber ich glaube die zu den Genrekönigen gehört Grand Tourismo (der Hype um GT5 muss ja was zu bedeuten haben...), Right Racer und Forza, aber wie gesagt ich hab keine grosse Ahung von Racer ihr könnt mich gerne aufklären.
    Strategie: Dazu fällt mir Starcraft ein.

    Spielehelden:

    Jaha nach meiner Meinung muss jeder Gamer folgende Spielehelden kennen(Man muss sie nicht gespielt haben aber sie kennen):

    Pacman(Pacman)
    Mario(Mario),
    Link(Zelda),
    Samus Aran(Metroid),
    Sonic(Sonic),
    Masterchief(Halo),
    Solid Snake(Metal Gear Solid),
    Kratos(God of War)

    Spielekonsolen:

    Ich denke die wichgsten Konsolen sind:
    Nintendo Entertaiment System (NES)
    Playstation 1 (Ps1 oder PsOne)
    Wii
    Ich weiss vor diesen gabs schon wichtige Konsolen aber die sind so alt das ich die kaum kenne.

    -----------------------------------------------------------------------------------
    So das war meine bescheidene Meinung zu den bedeutendsten Spielen, Spielhelden und Spielkonseln, bitte ignoriert die Rechtschreibfehler xD

    Was haltet Ihr von diesen 3 Sachen ? Was sind eure bedeutendsten Spiele, Spielhelden und Spielkonseln ?
  • RE: Die Bedeutensten Spiele, Spielhelden und Spielekonsolen

    Für mich bedeutendste Spiele:
    • Action: Metal Gear Solid (Das Feeling zu der Zeit war einfach nur atemberaubend. Man hatte wirklich das Gefühl, als spielte man inmitten eines interaktiven Films - und es wurde genau die Waage zwischen spielerischer Freiheit und der Erzähldichte gewahrt, sowas schaffen auch heute nur wenige Spiele...)
    • Strategie: StarCraft (Das soweit ich weiß erste Strategiespiel, bei dem die Rassen wirklich unterschiedlich gespielt werden mussten. Es gab nicht nur Pimperlitzchen-Unterschiede wie bei C&C, sondern es musste die Spielweise bei jeder Rasse komplett neu angepasst werden)
    • Ego-Shooter: Doom (Mit solchen Spielen, in damals atemberaubenden 320x240-Auflösung, bin ich aufgewachen :D . Das war der erste Ego-Shooter, der wirkliche Dreidimensionalität suggerierte - nicht so billig wie bei Wolfenstein, da gabs damals nur eine Ebene und somit keine Treppen...)
    • West-RPG: Fallout (richtig schönes und schweres RPG in einer apokalyptischen Welt... Und einer Charaktergestaltung, die es in so großem Umfang heute viel zu selten gibt)
    • Horror: Silent Hill 2 (Die Art von "Angst", die man beim Spielen empfindet, kann man unmöglich beschreiben, man muss es gespielt haben. Das Besondere am Spiel ist jedoch das Storytelling, was so unglaublich viele Interpretationsmöglichkeiten offen lässt, ohne den Spieler ein "WTF war das?"-Ende zu präsentieren - ein Spiel, dass es auch nach dem Ende noch Wert ist, drüber nachzudenken... Und nein, kein Nachfolger (mittlerweile gibt es fünf Teile) bietet eine annährende Story, die so ein Gefühl beschreibt... Es ist schwer zu erklären, man muss es einfach gespielt haben und bereit sein, sich in der Welt einzulassen)
    • Aufbausim: Anno 1602 (Anfangs einfach, später sehr viel komplexer - hat natürlich den Grundstein für die ebenfalls erfolgreichen Nachfolger gelegt)
    • Adventure: Da gibts zuviele, sodass ich mich da nicht festlegen kann. Meine Auswahl: Day of the Tentacle und Monkey Island (skurillster Humor), Grim Fandango (beste Geschichte), Broken Sword bzw. Baphomets Fluch (logischste Rätsel).


    Spielekonsolen und v.a. Spielehelden lasse ich mal aus^^...
  • RE: Die Bedeutensten Spiele, Spielhelden und Spielekonsolen

    Ich glaub ich mach nur ein paar Anmerkungen, weil vieles übereinstimmt:

    Shooter: Half life!
    Horror: Alone in the Dark!
    Adventure: Monkey Island
    MMORPG (ja es ist eine eigene Kategorie ;): Ultima Online als Grundstein, danach hat WoW das Spielprinzip perfektioniert, während Guild Wars Grundpfeiler einer ganz neuen Art ORPGs war
  • RE: Die Bedeutensten Spiele, Spielhelden und Spielekonsolen

    Point'n'Klick: ganz Klar Monkey Island
    Openworld Fantasyrollenspiele: Gothic1-2, Das schwarze Auge Reihe-Reihe und die The Elderscrolls-Reihe.
    Strategie: Natürlich die Siedler und AoE!
    Jump'n'Run: Mario(Egal ob 2D oder 3D), was sonst?
    Hack'n'Slay: Diablo1+2 und Sacred
    MMO's: Dark Age of Camelot
    Rennspiele: Bleifuss(haha zumindest für mich^^) und MarioKart
  • RE: Die Bedeutensten Spiele, Spielhelden und Spielekonsolen

    Anzeige
    huhu ;)
    also die wichtigsten spiele sind für mich:
    Pong, Final Fantasy 7 und definitiv Mario

    Spielekonsolen:
    Snes
    Ps1

    Genres:
    Jump and Run: jeglicher teil von unserem freund mario ;)
    Action-Advanture: Zelda ... andre könnte ich nicht nennen die besser passen ;)
    Rollenspiele: definitiv lufia da es ja darum geht welche spiele die geschichte geprägt haben korrekt?;)
    Shooter: CS
    Beat em Up: Street Fighter
    Racer: GT
    Strategie: Die Siedler

    nebenbei gehören zu deinen spielehelden eig auch bösewichte?;)
  • RE: Die Bedeutensten Spiele, Spielhelden und Spielekonsolen

    @Xoneris: bei 2 deiner spielehelden kann ich dir keine zustimmung geben

    mastercheif ist nichtmal ein name und bleibt daher nicht hengen wenn man halo nicht grade selber gespielt hat
    und god of war ist mal so überhaupt kein kult spiel...also warum sollte man da nenn charakter draus kennen o_O

    und dann hast du noch einige vergessen

    Lara Croft ist bekannter als link (obwohl es eigendlcih unfair is -_-)
    gorden freeman sollte immer ein begriff unter den gamern sein
    der persische prinz (algemein) ist auch unter den meisten nicht-gamern bekannt
    Kayne aus C&C sollte jeder kennen
    Crash Bandicood
    max payne sollte auch einigermaßen bekannt sein

    ich bin mir ziehmlich sicher das es nochmehr chars gibt die sogut wie jeder kenne sollte...aber ich schätze das reicht auch erstmal^^
    (wobei ich jetz auch das ganze ssb gedöhns wie fox und falcon und andere auch erstmal ausgeschlossen hab...)

    zu den wichtigsten consolen:

    die atari sollte hier an oberste stelle stehen, sie war zwar nicht die erste konsole überhaupt, aber dafür die erste die sich durchgesetzt hat

    bis auf einigen ausnahmen wahren die nintendo konsolen immer präsent und hatten gametitel die sich ein kauf lohnten...ausgeschlossen sind virtual boy und die ultra 64...und eventuell kann man auch den gameboy colour auslassen

    auch recht wichtig wahren die sega megadrive aka genesis und dreamcast
    wobei die dreamcast nach wie vor meine all-time-favorit konsole ist

    okay...zugegeben...die ps reihe hatte auch titel die man einfach kennen muss^^
  • RE: Die Bedeutensten Spiele, Spielhelden und Spielekonsolen

    Abe aus den Oddworld Teilen ist immernoch der wichtigste Einfluss auf mich.
    Da ich schon als kleiner Junge Oddworld gespielt hab, hab ich mich ihm daher (leider) angepasst.

    Jetzt bin ich genauso trottelig wie er ._.

    Gabe Logan aus Syphon Filter hat das Stealth Genre auf eine neue Ebene
    befördert. Das Gameplay war damals Einzigartig.

    Solid Snake ist der größte Rivale von Gabe Logan (Genrebezogen).
    Auch er hat das Stealth Genre dominiert.


    Das sind die - aus meiner Sicht - wichtigsten Charaktere.
  • RE: Die Bedeutensten Spiele, Spielhelden und Spielekonsolen

    Inventaser schrieb:


    Half Life ist das beste was der Welt je passiert ist (von Spielen her)
    Ich bin der meinung wer Gordon Freeman nicht kennt ist meines respektes nicht würdig!


    Tja, ich kenne Gordon Freeman nicht, kann aber auch gut mit deiner Respektlosigkeit leben ;p
  • RE: Die Bedeutensten Spiele, Spielhelden und Spielekonsolen

    Inventaser schrieb:


    Zani schrieb:


    Shooter: Half life!


    Half Life ist das beste was der Welt je passiert ist (von Spielen her)
    Ich bin der meinung wer Gordon Freeman nicht kennt ist meines respektes nicht würdig!


    Das kann ich vollkommen unterschreiben. Gordon Freeman ist einfach DER Held überhaupt, er hat sich sogar gegen Link und Mario durchgesetzt.
  • RE: Die Bedeutensten Spiele, Spielhelden und Spielekonsolen

    Ich werde hier jetzt keine Spiele der älteren Klasse auflisten, einfach nur die Spiele, von dem man sich ein Stückchen abschneiden kann.

    Jump and Run:
    Wie kann es auch anders sein, ist der alte Klempner natürlich das Vorbild aller Jump und Runs und nicht nur das. Ein Großteil der heutigen Spiele basieren doch auf nichts anderes als das Durchlaufen einer gewissen "Stage" "Mission" "Level". Teilweise sind die ganzen Abwandlungen die sich Nintendo ausdenkt genial, wenn ich mir die 3D Marios ansehe.

    Adventure:
    Story + Gameplay + Atmosphäre = Zelda. Das Spiel was wirklich alles verbindet, was ein gutes Spiel haben muss. Die Story bringt einen immer wieder zum Nachdenken, das Gameplay wurde mit der Wii nochmal ein Tick realistischer und die Atmosphäre in der beispielsweisen Schattenwelt in TP ist genial.

    Rollenspiele:
    Hab erst vor Kurzem angefangen, welche zu spielen, doch von allen, die ich gespielt habe, war Risen eindeutig ein großartiges Spiel. Diese Vielfalt... großartig

    Shooter:
    CoD. Eindeutig. Hab noch nie2 so ein grandioses und gleichzeitig bewegendes Spiel gesehen. Die Story war genial, von dem Gameplay muss ich nicht reden.

    Grand Theft Auto wäre noch zu erwähnen. Meiner Meinung verbindet es einfach das eigenständige Spielen. Man hat nicht nur einen klaren Weg vor sich, sondern man konnte eine ganze Region "erforschen". Je nachdem, wie man spielt.

    Hack and Slay:
    Nicht mein Genre. Hab vor Jahren mal ein relativ gutes Spiel dieser Art gespielt, doch ich weiß nichtmehr wie es heißt.

    Beat em Up:
    Tekken ist wohl sehr weit vorne. Zwar sind die fortführenden Teile nicht so der Bringer, doch die ersten Spiele dieser Reihe waren genial. Es war herausfordern wie auch vielfältig, jeder Charakter hatte seine eigene Geschichte, seine eigenen Attacken. So viele Attacken o_O

    Racer:
    Need for Speed. Wie kann es auch anders sein. Genial wie man eigenständig durch die Straßen fahren konnte, ohne zwangsläufig ein Rennen fahren zu müssen. Und das Tunen war ja mal genial.

    Strategie:
    Empire Earth hat endlich mal das reingebracht, was ich schon lange erhofft habe. Ein Spiel, was verschiedene Zeiten auflistet, wo man die Zeitalter immer weiter aufsteigen konnte. Hier konnte man was lernen :>

    Horror:
    Nicht mein Genre, wiedermal. Wobei ich langsam anfange, mich für dieses Genre zu interessieren. Lass ich einfach mal offen.

    Stealth:
    It's showtime. Natürlich bin ich ein Liebhaber von Solid Snake. Geniale Storyline, zumindestens fande ich es super, mal nen alten Knacker durchs Schlachtfeld laufen zu lassen :> Mal ehrlich, nirgendswo hatten mich die Cutszene weniger gestört als hier. Wie ein Film, den man selber spielt. Super!

    Megaman fällt dann unter die Kategorie "Spiele vom Teufel" ?

    Charaktere:
    Tommy Vincetti (Der wohl coolste Auftragskiller nach Hitman)
    Mario (Wie könnte es auch anders sein)
    Link (Der schreiende Held)
    Solid Snake (Nach der Aktion mit den Zigaretten musste man ihn lieben)

    Das waren so die Erfahrung und Meinungen, die ich die letzten Jahre gesammelt hab. :>
  • RE: Die Bedeutensten Spiele, Spielhelden und Spielekonsolen

    PaganHeritage schrieb:


    Tornum schrieb:


    Das kann ich vollkommen unterschreiben. Gordon Freeman ist einfach DER Held überhaupt, er hat sich sogar gegen Link und Mario durchgesetzt.


    WTF?
    Beleg das bitte irgendwie, oder begründe es zumindest.


    Gegen Link und Mario?
    Never.
    Das sind die beiden größten Spielehelden überhaupt^^
  • RE: Die Bedeutensten Spiele, Spielhelden und Spielekonsolen

    Tornum schrieb:


    Inventaser schrieb:


    Zani schrieb:


    Shooter: Half life!


    Half Life ist das beste was der Welt je passiert ist (von Spielen her)
    Ich bin der meinung wer Gordon Freeman nicht kennt ist meines respektes nicht würdig!


    Das kann ich vollkommen unterschreiben. Gordon Freeman ist einfach DER Held überhaupt, er hat sich sogar gegen Link und Mario durchgesetzt.


    grrr..

    keiner kommt an Link ran, niemand..nichtmal Mario^^
  • RE: Die Bedeutensten Spiele, Spielhelden und Spielekonsolen

    Als absoluter RPG Fanatiker lass ich mich auch ma aus :D

    Strategie:
    also ma ehrlich das da niemand drauf kommt aber Starcraft(zwar schon genannt aber was solls) und Warcraft III haben dieses Gerne (meiner Meinung nach) zum Ruhm gebracht!

    Rollenspiele:

    Meiner Meinung nach prägten Gothic, Fable, The Elder Scrolls-Reihe, genau wie BoF sehr viele Spielerherzen und machten so aus ihnen solche RPG-Nerds wie mich =3.

    Quietscheball schrieb:



    Rollenspiele:
    Hab erst vor Kurzem angefangen, welche zu spielen, doch von allen, die ich gespielt habe, war Risen eindeutig ein großartiges Spiel. Diese Vielfalt... großartig




    (nur ma so am Rande: Risen is von den Gothic-Machern =3)
  • RE: Die Bedeutensten Spiele, Spielhelden und Spielekonsolen

    Hachja da schließe ich mich doch mal mit meinem ersten Post in diesem Forum hier an - tolles Thema.

    Spiele:
    Pacman, Donkey Kong. Sind wahrscheinlich die Spiele, die Videospiele aus den Spielhallen in die Wohnzimmer von so manchem gebracht haben...bzw. Leute bewogen haben sich die ersten Spiele Computer und später Konsolen zu kaufen ansonsten gehört WoW meiner Ansicht nach zu dem wohl bedeutensten Spielen der "Gamer - Neuzeit" und das sage ich nicht, weil ich es selber spiele, sondern weil...naja eigentlich selbsterklärend. ;)

    Zu meinen persönlichen Highlights in meiner bisherigen Gamerkarriere gehören North vs South (C64), Shadow of the Colossus (PS2), Final Fantasy 7 (PSX/PSOne), Resident Evil 2 (PSX/PSONE), Super Mario Kart (SNES). So ganz spontan jedenfalls - Spiele mit denen ich viele Erinnerungen, durchzockte Nächte uvm. verbinde.^^

    Spielgenres:


    Jump and Run:
    Mario aus meiner Sicht deutlich vor Sonic und den Wario Games (vor allem das neue hat gezeigt, dass "traditionelle" 2D Jump n Runs heute noch Spaß machen können.

    Action-Adventure:
    Zelda auf jeden Fall! Tomb Raider (auch wenn ich persönlich nicht ganz so viel damit anfangen konnte...); Metroid...UND generell die ganzen SNES - Dinger, wie Secret of Mana, Terranigma, Illusion Of Time usw..

    Adventure:
    Day Of The Tentacle, Maniac Mansion, Monkey Island...hach gibt so viele und sind fast alle gut.

    Rollenspiele:
    Final Fantasy, Kotor, Mass Effect 1/2.

    Shooter:
    Hrm CS kann ich leider seine Bedeutung nicht absprechen auch wenn ich es net mag...für mich persönlich war die Unreal Reihe sehr prägend - wobei Unreal 3 mal...so lala ist.

    Hack and Slay:
    Ich würde hier ja Diablo einordnen und Spiele, wie Champions of Norrath...ansonsten wenn unter Hack n Slay eher die Button Smasher gesehen werden schließe ich mich dem TE mit GOW, DMC and.

    Beat em Up:
    Tekken, Street Fighter und Mortal Kombat sind glaube ich die Könige in ihrer jeweiligen Richtung (Realismus, Fun und Gore).

    Racer:
    F-Zero, GT Reihe, Super Mario Kart.

    Strategie:
    Starcraft und Command & Conquer.


    Spielehelden:
    Lara Croft (Tomb Raider), Mario, Pacman (Pacman), Link (Zelda), Guybrush Threepwood (Monkey Island)


    Spielekonsolen:
    C64
    Amiga
    Nintendo Entertaiment System (NES)
    Game Boy
    Playstation 1 (Ps1 oder PsOne)
    Wii
  • RE: Die Bedeutensten Spiele, Spielhelden und Spielekonsolen

    Dann schließ ich mich der Diskussion mal auch an ^^

    Ich persönlich glaube man kann das Ganze nicht pauschalisieren, da jeder an anderen Spielen, Helden und Konsolen denkt, wenn er Bedeutende herausfiltern will. Das liegt ganz einfach daran, dass jeder mit anderen Spielen aufgewachsen ist und dementsprechend seine Erfahrungen und Prioritäten woanders liegen. Es gibt sicher Spiele von denen jeder schon mal gehört hat und die maßgeblich alles Folgende beeinflusst haben, dennoch denke ich die bedeutendsten Spiele sind die, die irgendwie, auf irgendeine Weise jemanden angesprochen und geprägt haben.

    Nachdem ich nun allgemein meinen Standpunkt bezogen habe, hier die Spiele die mein Leben bereichert haben:

    -Zelda: A Link to the Past
    -Starcraft
    -Age of Wonders
    -Secret of Mana 2
    -Terranigma
    -Final Fantasy IX
    -Magical Quest: Starring Mickey Mouse
    -Donald Duck: Maui Mallard in Cold Shadow
    -die Kingdom Hearts Reihe
    -die Touhou Reihe

    Wenn es um wichtige Ereignisse/Spiele der Geschichte geht würde ich mal spontan
    -Spacewar!
    vorschlagen ^^