welchen Mega-Man Teil würdet ihr mir empfehlen ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • welchen Mega-Man Teil würdet ihr mir empfehlen ?

    Anzeige
    hallo LPF
    Ich möchte gern einen Teil von Mega-Man lets playen nur weis ich nicht welchen
    deshalb frag ich euch welchen Teil ihr mir empfehlen würdet, weil er am meisten Spaß macht oder sowas
    achja
    der teil soll möglichst für NES oder SNES sein oder von mir aus auch GBA

    ausserdem hätte ich gern gewusst, welche Spiele ihr kennt die Mega-Man ähnlich sind (also Jump'n'Run in Verbindung mit Shooter)
    vielen Dank im vorraus

    mfG
    Deepcore
  • RE: welchen Mega-Man Teil würdet ihr mir empfehlen ?

    Anzeige
    Ich würde dir empfehlen den Verlinkten Thread nochmal zu lesen und dich dann über Prozente zu ärgern ~

    Meiner ansicht nach zu empfehlen ist Mega Man 4, es ist neben 7 der EINFACHSTE Mega Man Teil und kann eigentlich in einem rutsch sogar von ungeübten durchgespielt werden ohne gleich nen Hals wien Kanalschacht zu kriegen.
    Danach kommt dann MM2, das dank Quick Mans Stage doch einiges an "AAAAARGHH!!!" bekam, ebenso wie durch die Sensortrap...
    Ansonsten kommen danach alle Teile ausser 1, es sei denn du willst 1 mit Select Glitch spielen, dann kommen danach einfach alle anderen Teile in etwa dieser Reihenfolge (!!!! EIGENE MEINUNG !!!):
    7 (Layme bis auf den finalen Wily Kampf)
    5 (Layme)
    6 (LAAAAYMEEEEE)
    1 (Hard Core, Hard Core, but not with tha Select Glitchiez!)
    3 (Glitches, wo seid üüüühr?! Nur der Wily Kampf ist ne wirkliche Lachnummer, die Doc Bots habens dafür in Sich ^-^; )


    Öhm, ja, also zu empfehlen sind 4 und 2, wenn man mit "WHOOOT DA FAAAAAWQ!!!!" klar kommt :3

    Mega Man ähnlich ist z.B. Kid Dracula für den GB, es ist allerdings etwas gewöhnungsbedürftig, aber trotzdem sehr liebreizend :3
    Mega Man feet. Exploring dürfte dann Metroid Fusion(GBA) sein, das durch seine Linearität eigentlich fast alle ähnlichkeiten zu anderen Metroid's einbüßen musste ^-^;
  • RE: welchen Mega-Man Teil würdet ihr mir empfehlen ?

    1 Sollte man NIEMALS mit Select-Glitch spielen...sowas macht man nicht. Das ist wie Tequila ohne Salz und Zitrone...es geht, aber es ist gegen die Regeln. xD
    Im Grunde kann man alle MMs empfehlen...ausser MMX7...ich habe es GEHASST!
    Ich weiss leider nicht, wie es mit deinem Skill aussieht, aber ich gehe einfach mal davon aus, dass du noch nicht so drinsteckst. Dannn wuede ich dir mal MM5 oder 6 empfehlen...die sind sogar blind nach 3 Stunden durch, wenn man zumindest ein wenig Uebung hat.
  • RE: welchen Mega-Man Teil würdet ihr mir empfehlen ?

    Axido schrieb:


    1 Sollte man NIEMALS mit Select-Glitch spielen


    1. Erzähl det ma TASern :3
    2. Doch sollte man, wenn man absolut keinen Skill hat und hilfen braucht :3
    3. MM1 ist brutal, jemandem das einfach so anzutun grenzt an Seelenfolter :3

    @ MMX Reihe:
    Stimmt ja, ganz vergessen:
    Wenn du Mega Man Spielen willst, dann kannst du MMX vergessen. Komplett andere Spiele, wenn man mich fragt, haben ca. 0 Miteinander zu tun und es gibt ca. 3 Dinge, die man zwischen ihnen vergleichen kann und zwar:
    1. Der Protagonist ist (die längste Zeit des Spiels) Blau
    2. Dr. Light und Dr. Wily kommen ab und an mal vor
    3. Es gibt Stages mit nem Boss am ende, dem man die Fähigkeit klaut...

    Ansonsten unterscheiden sich die Reihen EXTREM :3
  • RE: welchen Mega-Man Teil würdet ihr mir empfehlen ?

    Auch wieder wahr. Ich grenze es mal ein, dass man als Normalsterblicher schon versuchen sollte, das Spiel ohne Glitch zu schaffen. Ansonsten kann man ja nun auch nicht damit prahlen. Aber das erfordert natuerlich Uebung.
    Ich hab vorhin erst wieder die Wily-Stages davon durchgezogen. Und jetzt, da es in Krakau ziemlich langweilig ist und ich meinen Lappi mithabe, auf dem dank dieser Internetverbindung hier nun auch Camtasia ist, werde ich wohl mal die Anniversary fuer die PS2 einlegen und das Spiel lpen, morgen lade ich das dann vielleicht hoch...wenn nicht, sobald ich zuhause bin. xD
    Die Anniversary hat sogar einen "Navi-Mode", der die Anzeigen aendert und an manchen Stellen durch Druecken von Select (wie in MMX5 und MMX6) ein paar Tipps gibt...brauch ich nun nicht, aber ist mal gut, das zu zeigen.
    Wer es blind spielt, wird sich wirklich einige Stunden bis Tage die Zaehne dran ausbeissen. Aber auch hier gilt: mehr Uebung und mehr Verstaendnis des Gameplays fuehren irgendwann zum Ziel. Der Yellow-Devil ist zwar schwer, weil er so schnell ist, aber eigentlich ist das Pattern ja doch immer das Gleiche.

    B2T:
    Ja, MM und MMX haben sehr viele Unterschiede. Zum einen das Ruestungsaufwertungssystem, das zwar in einer Form von kaufbaren Gegenstaenden bei den letzteren MM-Teilen auftauchte, aber bei MMX mit den Armor-Parts integriert ist und durch Chips verkompliziert wurde...leider. War ja dann bei MMX7 und 8 nicht mehr so krass...wobei die wieder eigene Systeme hatten. MMX8 sogar eins, das schon wieder an den Schrauben Shop aus MM8 erinnerte.
    Dann waere da noch der Wallslide und der Walljump in MMX...ich hab diese Reihe ehrlich gesagt zuerst wieder gezockt, hatte dann irgendwann ein Megaman Classic inner Fuchtel und bin erstmal an einer Wand in den Abgrund gefallen. xD Da is nix mit diesem Feature. Gibs nicht. Aus. Ende.
    Storytechnisch ist MMX auch detaillierter. Bosskaempfe haben meiner Meinung nach durch die Interaktion mit der Wand im Bossraum mehr Tiefgang...manchmal ist aber Wandkuscheln leichter als Nachdenken. Von daher wuerde ich manche MMX-Teile auch als leichtere Spiele bezeichnen.
    Kein MM mit permanenten Sub-Tanks, kein MMX ohne. Die sammelbaren Objekte in MMX gehoeren zum Spiel wie der Arsch auf die Kloschuessel. In MM Classic sind da eher die E-Tanks zu finden, die in Teil 1 oder MM&Bass schonmal garnicht zu finden sind (Exit, hilf mir mal bitte auf die Spruenge, wo die noch fehlen. :)). Heart Tanks gibt es dagegen in allen MMXen ausser X8 (kaufbare Lebensleistenerweiterungen). Noch so ein Punkt, der die beiden unterscheidet. In MM Classic ist deine Lebensleiste vom Start an beim Maximum, bei MMX nicht. Wenn du mal irgendwo nicht weiterkommst, kannst du dort dann nach Upgrades in Form von Heart Tanks und Sub Tanks suchen. Und die machen einen dann auch meist OP...

    Genug dazu...also falls die Frage lautet: MM Classic oder MMX, dann empfehle ich dir erstmal einen X-Teil.
    Axido over and out.