Drei wichtige Anfängerfragen!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Drei wichtige Anfängerfragen!

    Anzeige
    Also bevor ich jetzt wirklich loslegen kann mit let's playen, sind mir noch drei Fragen eingefallen und ich hoffe jemand von euch kann sie mir beantworten.

    1. Lohnt es sich Videos von Nintendo 64 Games auf 720p zu rendern? Weil die Grafik vom N64 ist ja jetzt nicht so extrem aufwändig. Reicht es wenn ich da im Movie Maker auf 480p Breitbild rendere oder bringen 720p jetzt so ein viel besseres Bild, dass es sich doch lohnt?

    2. Welche Tricks gibt es, damit ich die Aufnahmezeit nicht vergesse? Also ich hab das Problem, dass ich immer viel zu sehr ins zocken vertieft bin und dann vergesse auf die Uhr zu sehen, wann ich meinen Part begonnen habe. Ich möchte ja die User per Audiokommentar drauf hinweisen "So jetzt ist der Part zu Ende, bis später" oder so ähnlich halt. Wollte es schonmal mit Handy versuchen und Countdown eingestellt, aber das macht so viel Krach dass das Mikro das dann auch aufnimmt. Außerdem kann man ja maximal nur 15 Minuten auf Youtube hochladen und da käme ich sonst immer übers Limit. Vielleicht kennt irgendwer da ne gute Lösung. :D

    3. Gibt es irgendein USB-Gamepad, das mit Project64 funktioniert? Weil ich möchte später auch einige ältere Games zocken, die ich leider selber nicht mehr habe und nen Joystick im Kreis zu drehen, geht bei der Tastatur ja irgendwie nicht. Muss auch gar nicht viel kosten, es reicht wenn man es mit dem Project64-Emulator verwenden kann.
  • RE: Drei wichtige Anfängerfragen!

    Zeldameister schrieb:


    Also bevor ich jetzt wirklich loslegen kann mit let's playen, sind mir noch drei Fragen eingefallen und ich hoffe jemand von euch kann sie mir beantworten.

    1. Lohnt es sich Videos von Nintendo 64 Games auf 720p zu rendern? Weil die Grafik vom N64 ist ja jetzt nicht so extrem aufwändig. Reicht es wenn ich da im Movie Maker auf 480p Breitbild rendere oder bringen 720p jetzt so ein viel besseres Bild, dass es sich doch lohnt?

    2. Welche Tricks gibt es, damit ich die Aufnahmezeit nicht vergesse? Also ich hab das Problem, dass ich immer viel zu sehr ins zocken vertieft bin und dann vergesse auf die Uhr zu sehen, wann ich meinen Part begonnen habe. Ich möchte ja die User per Audiokommentar drauf hinweisen "So jetzt ist der Part zu Ende, bis später" oder so ähnlich halt. Wollte es schonmal mit Handy versuchen und Countdown eingestellt, aber das macht so viel Krach dass das Mikro das dann auch aufnimmt. Außerdem kann man ja maximal nur 15 Minuten auf Youtube hochladen und da käme ich sonst immer übers Limit. Vielleicht kennt irgendwer da ne gute Lösung. :D

    3. Gibt es irgendein USB-Gamepad, das mit Project64 funktioniert? Weil ich möchte später auch einige ältere Games zocken, die ich leider selber nicht mehr habe und nen Joystick im Kreis zu drehen, geht bei der Tastatur ja irgendwie nicht. Muss auch gar nicht viel kosten, es reicht wenn man es mit dem Project64-Emulator verwenden kann.



    1. HD Rendern lohnt sich in dem Fall vielleicht nich aber man sollte schon darauf achten das das ganze nicht matschig bzw. unscharf aussieht

    2. http://www.zdnet.de/windows_erweiterungen_countdown_download-39002345-1173-1.htm
    http://www.brothersoft.com/downloads/desktop-countdown.html

    3. Ich habe das Strike Gamepad von Speedlink welches mit 10 Euro echt billig war und trotzdem super funktioniert. Bis jetzt hab ich es noch nich kaputtgemacht und das will schon was heißen :D
    Man muss aber auch sagen das das das erste Gamepad ist was ich habe und deswegen habe ich leider kein vergleich
  • RE: Drei wichtige Anfängerfragen!

    Zu 1.
    Ich finde nicht, dass es bei N64 spielen eine 16:9 Auflösung, geschweige denn HD was bringt. Diese Spiele sind einfach nie dazu ausgelegt gewesen. 16:9 wirkt bei den meisten N64-Spielen eher gezerrt und das finde ich persönlich etwas unschön, da sind mir auch die Balken im Youtube-Player egal.
    Auf 720p würd ich auch verzichten, da die Texturen und Modelle einfach nicht so hochauflösend sind, dass es wirklich nen großen Unterschied machen würde, 480p reicht da vollkommen. (Es mag aber auch Leute geben die anders denken, das ist halt meine Meinung)

    Zu 2.
    Also ich hab immer ne Stoppuhr auf'm Desktop und das Aufnahmefenster im Fenstermodus, nicht im Vollbild. Daher bekomm ich das schon mit, wenn es langsam Zeit wird. Ich versuch allerdings eher 10 Minuten-Part's zu machen, so hab ich nen Puffer, wenns mal länger dauert oder ich mich verplapper. ^^

    Zu 3.
    Öh... Jedes? Der Dualshock 3 der PS3 mit entsprechenden Treibern funktioniert wunderbar, das Logitech Rumble Pad 2 funktioniert einwandfrei, ich hab noch kein's gefunden, dass von Project64 nicht erkannt wird. Man muss ihn halt in den Optionen als Eingabegerät einstellen.
  • RE: Drei wichtige Anfängerfragen!

    1. Aus meiner Sicht muss HD für N64 Spiele nicht unbedingt sein. Die Spiele sehen auf 480p auch ordentlich aus. Sollte es nicht der Fall sein, musst du eben in den Einstellungen etwas ändern oder doch auf HD umsteigen.

    2. Da kann ich dir leider nicht helfen. Ich benutze eine ganz normale Uhr und nach einerweile hast du das auch im Gefühl...kommt mir zumindest so vor.

    3. Ich benutze den XBOX Controller für Windows. Man kann alle wichtigen Tasten belegen und er liegt natürlich gut in der Hand. Aber Controller ist Geschmackssache. Kenne genug Leute die mit dem XBOX Controller nicht umgehen können.

    Viel Spaß als Let's Player :)
  • RE: Drei wichtige Anfängerfragen!

    Anzeige

    Zeldameister schrieb:


    Also bevor ich jetzt wirklich loslegen kann mit let's playen, sind mir noch drei Fragen eingefallen und ich hoffe jemand von euch kann sie mir beantworten.

    1. Lohnt es sich Videos von Nintendo 64 Games auf 720p zu rendern? Weil die Grafik vom N64 ist ja jetzt nicht so extrem aufwändig. Reicht es wenn ich da im Movie Maker auf 480p Breitbild rendere oder bringen 720p jetzt so ein viel besseres Bild, dass es sich doch lohnt?

    2. Welche Tricks gibt es, damit ich die Aufnahmezeit nicht vergesse? Also ich hab das Problem, dass ich immer viel zu sehr ins zocken vertieft bin und dann vergesse auf die Uhr zu sehen, wann ich meinen Part begonnen habe. Ich möchte ja die User per Audiokommentar drauf hinweisen "So jetzt ist der Part zu Ende, bis später" oder so ähnlich halt. Wollte es schonmal mit Handy versuchen und Countdown eingestellt, aber das macht so viel Krach dass das Mikro das dann auch aufnimmt. Außerdem kann man ja maximal nur 15 Minuten auf Youtube hochladen und da käme ich sonst immer übers Limit. Vielleicht kennt irgendwer da ne gute Lösung. :D

    3. Gibt es irgendein USB-Gamepad, das mit Project64 funktioniert? Weil ich möchte später auch einige ältere Games zocken, die ich leider selber nicht mehr habe und nen Joystick im Kreis zu drehen, geht bei der Tastatur ja irgendwie nicht. Muss auch gar nicht viel kosten, es reicht wenn man es mit dem Project64-Emulator verwenden kann.


    1. Ich glaube 480p reichen für ein Nintendo 64 Spiel vollkommen aus

    2. Hör auf Episoden zu machen und Spiel einfach durch, das mach ich auch und bisher hat sich noch keiner Beschwert...

    3. Da kann ich dir leider nicht helfen...
  • RE: Drei wichtige Anfängerfragen!

    Okay danke für die Antworten. Ich denke auch, dass 480p bei nem N64-Game ausreichend sein müssten. Werde mir das aber sicherheitshalber noch angucken. Ich hab mir jetzt ein Win7-Gadget geladen was nen kleinen Countdown anzeigt. Gamepad muss ich mal genau gucken was in meiner Nähe so erhältlich ist, werde schon noch das passende Gamepad finden. Danke euch allen! :D
  • RE: Drei wichtige Anfängerfragen!

    Kleiner Tipp:1. Gucke dich vorher in allen Läden um die Preise bei Gamepads unterscheiden sich von Laden zu Laden ziemlich stark :D hab immerhin geschafft 5 Euro zu sparen (bei Saturn 15€ bei Müller nur 10€)
    2. Saturn und Müller haben (zumindest in Leipzig) schöne Sachen :D[/align]
  • RE: Drei wichtige Anfängerfragen!

    So ich hab jetzt endlich meinen allerersten Part hochgeladen. Ich hoffe dass das ganze nicht zu unscharf oder matschig aussieht. Es steht noch ne Info dass das Video scheinbar noch verarbeitet wird, aber angucken kann man es sich trotzdem. Ich hätte nur gerne ein Feedback ob alles passt, also Bildqualität, ob man meine Stimme gut versteht. Danke!

    http://www.youtube.com/watch?v=n9AxpvqP07k