Empfehlungen PC Komponenten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Empfehlungen PC Komponenten

    Anzeige
    Hallo liebe Leute,

    ich wollte gerne ein bisschen Gameplay aufnehmen und kommentieren und bin gerade dabei für dieses kleine Hobbyprojekt einige Vorbereitungen zu treffen. Leider stelle ich manchmal fest, dass neue Spiele nicht flüssig funktionieren mit FRAPS und der Verdacht liegt nahe, dass mein PC - System einfach zu schlecht dafür ist. Ganz neue Spiele zocke ich sowieso relativ selten, jedoch läuft bei mir beispielsweise Dota 2 ohne FRAPS flüssig, mit FRAPS jedoch katastrophal.

    Hier mal meine aktuell wichtigsten Daten zum PC:
    Prozessor: Intel Core 2 Duo E8200 2 x 2,66 Ghz
    Grafikkarte: NVidia GeForce GTX 550 Ti 1GB PCi e.2.0 16x
    Arbeitsspeicher: 4 GB RAM DDR2 1000
    Festplatte: Seagate 500 GB 7200rpm SATA 3,5
    Netzteil: 550 Watt BeQuiet
    Mainboard: Gigabyte P35

    Der PC ist aus dem Jahr 2009 und vor genau einem Jahr ist mir meine GeForce 8800 GT abgeraucht, so dass ich mir eine kostengünstige neue Grafikkarte gekauft habe (s.o.).

    Ich möchte mir gerne für die Aufnahme das TBone SC450 USB Bundle kaufen und überlege , ob ich den PC jetzt aufrüste oder ob ich ihn komplett austausche oder es dabei belasse. Ich habe jetzt auch kein großes Budget für neue Hardware, daher wollte ich mal fragen, was Ihr von meinem aktuellen System unter objektiven Gesichtspunkten bezüglich der Fähigkeit aktuelle Spiele aufzunehmen haltet? Meint Ihr, dass ich vielleicht lediglich das Mainboard, den Prozessor und mehr RAM reinknallen könnte oder sind andere Komponenten ein must-have? Auf jeden Fall wollte ich mir ne separate Festplatte für die Fraps- Aufnahmen besorgen.
  • Julien schrieb:

    An deiner Stelle würde ich lieber mal das Aufnahmeprogramm und die Einstellungen genauer unter die Lupe nehmen, statt gleich die Hardware zu verteufeln.
    Ich habe bisher einige Payday 2 Tutorials für Ingameerfolge gemacht und es lief bis auf wenige Ausnahmemomente auf niedrigen Grafikeinstellungen recht stabil mit FRAPS. Nehme bei 30 FPS auf und wenn ich nicht gerade aufnehme und FRAPS jedoch aktiviert ist, zeigt er mir um die 60 FPS ingame an. Das ging schonmal einigermaßen gut.

    Wollte jetzt mal Dota 2 aufnehmen, was sonst recht stabil läuft, jedoch fällt das Spiel auf 15 FPS und wird unspielbar und ist logischerweise für den Zuschauer kein schönes Ereignis.

    Aus dem Bauchgefühl heraus und ohne Kenner bzgl. der Einzelheiten im Thema Hardware / Software zu sein, würde ich auf jeden Fall einen Grund für den FPS- Absturz bei meiner Festplatte sehen. Habe 420 GB / 500 GB belegt und die Spiele laufen auf der gleichen Partition, auf welcher auch die Fraps- Datei gespeichert wird.

    Prison Architect kann ich beispielsweise auch wunderbar aufnehmen, aber dort sind die Leistungsanforderungen auch objektiv gesehen im Vergleich zu anderen aktuellen Spielen eher niedlich.

    Mein Bedenken ist eben, dass "wenn es bereits bei Dota 2 nicht läuft", dann bei anderen Spielen die Aussichten eher düster sind.

    EDIT:
    Ich weiß übrigens, dass die Fragestellung dieses
    Threads seltsam ist, denn natürlich hängt die Empfehlung davon ab, wie
    groß der Geldbeutel ist und wie die persönlichen Vorlieben sind. Jedoch
    dachte ich mir, dass eventuell der ein oder andere PC- Freak hier
    anzutreffen ist, der regelmäßig in PC Zeitschriften blättert, Benchmarks
    durchführt und weiß, was man so an PC- Anforderungen für aktuelle
    Spiele von Indie bis AAA- Highendgrafik benötigt. Wenn es niemanden
    derart geben sollte, bin ich auch nicht traurig, aber man kann es ja mal
    versuchen :). Wie bereits erwähnt, denke ich als PC- Laie dass man nicht so viel reissen kann mit so ner Kiste.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Phgw87 () aus folgendem Grund: Grammatikalische Korrektur

  • Anzeige

    Zantos schrieb:

    Und da ist schon das Problem - deine Festplatte kommt mit dem Schreiben nicht hinterher. Bestenfalls also eine neue kaufen.
    Die gleiche Festplatte hatte ich heute übrigens ebenfalls rausgesucht und sie mir schonmal für den Fall der Fälle in die Favoriten gespeichert ;).

    Könnte mir auch vorstellen, dass die Festplatte überlastet ist mit dem ganzen Datenvolumen. Verwunderlich war es nur, dass ich eben Payday 2 (was aktueller ist als Dota 2, aber wo ich mir bezüglich der "höheren" Anforderungen nicht sicher bin) frapsen konnte und Dota absolut nicht. Aber wenn die Datenkapazität nahezu erreicht ist, dann beeinträchtigt das schon die Aufnahme enorm, ja?
  • Zantos schrieb:

    Ja. Was deiner Meinung nach grafisch aufwendiger ist, muss nicht automatisch komplexer für den Encoder sein. Es ist also gut möglich, dass FRAPS Payday 2 besser komprimieren kann als Dota 2.

    Werde mir dann am besten die HDD holen und dann die Spiele auf meiner aktuellen 500 GB installiert lassen und die 1TB- Festplatte für die Frapsaufnahmen verwenden. Dann wird wenigstens nicht ständig beim Spielen auf die HDD geschrieben, auf welcher auf die Spieldateien zugegriffen wird.