7,76 GB Video Datei nach MeGUI

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 7,76 GB Video Datei nach MeGUI

    Anzeige
    Ich habe in der Vergangenheit einen 16:10 Monitor benutzt und dann mittels MeGUI entweder auf 720p oder 1080p runter bzw. hochgerendert. Die Dateigrößen waren dort dann auch immer so 500-1,1 GB (ganz selten mehr) für einen Part.

    Tjoar nun nehme ich allerdings direkt mit einem 16:9 Monitor auf und somit auch direkt 1080p was ja somit schon einmal die von mir noch nicht weiter bearbeitete Datei einiges größer macht.

    Ich habe hier nun eine Datei die ca. 1 Stunde und 25 Minuten geht und dachte mir ok renderst auch auf mittel durch damit das ganze doch recht schnell geht (habe ja mittlerweile eine recht starke Internetleitung im Down wie Upload). Als dann aber die GB hochgingen wie noch was, testete ich das ganze doch noch einmal mit preset slow aus und bin jetzt nach etwas über 19 gerenderten Minuten bei einer geschätzten Gesamtdateigröße von ca. 7,67 GB Oo.

    Also wenn ich von einer normalen Videolänge von 20 Minuten ausgehe wären das ja ca. (7,76 GB / 85 Minuten * 20 Minuten) 1,8 GB für einen 20 Minuten Part ohne Sound ;( .

    Ich weiß das es je nach Videoausgangsmaterial verschiedene Dateigrößen eben gibt und das gerade Minecraft-LP's teils recht große Dateien haben können, dennoch bin ich doch etwas geschockt.

    Wie gesagt es handelt sich um Minecraft mit viel Bewegung.
    Einstellungen sind crf 21 und preset slow.
    Sind hier für 20 Minuten in 1920x1080 1,8 GB (ohne Ton) wirklich realistisch?
    Mir kommt das einfach etwas groß vor...
    Oder bin ich einfach nur andere Maßstäbe gewohnt da ich Minecraft normalerweise auf 720p herunterrendere?

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Achim455 ()

  • Zantos schrieb:

    Das ist durchaus realistisch - kannst ja mal mit Mediainfo nachschauen, wie hoch die durchschnittliche Bitrate ist. Ansonsten hilft da nur ein höherer CRF - Infinite GOP wird bei solch komplexem Material wenig bringen, versuchen kannst du es aber trotzdem.

    Infinite GOP habe ich mittlerweile wieder umgestellt, da ich mit der Rei's Minimap immer einen Farbschleier dort erhalten hatte (k.A. wieso). Nach rumtesten fand ich heraus das dies an der GOP lag. Hatte die auf 0 und da war er dort. Das gleiche Videofile mit 250 getestet und weg war der Schleier.
    Hat außerdem den Vorteil das man besser spulen kann bei der MKV-Datei die MeGUI herausspuckt xD.

    //EDIT: Bitrate kann ich noch nicht sehen von der Enddatei, da die ja noch in der Mache ist :D .

    Die Rohdatei hat aber nur unwesentlich mehr Bitrate als eine Rohdatei die ich mit der alten Auflösung aufgenommen habe.

    Was ich auf jeden Fall merke, ist das auf 1080p die nicht verändert werden die Render-FPS heruntergehen als wenn ich wie früher von 1680xXXX auf 720p herunterrendere.
    Dachte eigentlich das der Resize da zusätzlich Zeit frisst aber anscheinend spart es doch eher Zeit da er weniger Bildmaterial somit ausspucken muss?!
    Hatte das auch früher schon einmal getestet indem ich die Originalauflösung gerendert hatte, und dann auf 720p herunter und auf 1080p hoch gerendert hatte (also die gleiche Datei) und die 720p war eben die schnellste trotz resize. Naja aber 1080p (gerade wenn man diese nicht hochrendern muss sondern schon direkt so aufnimmt) ist eben auch nochmal ein ganzes Eckchen mehr Qualität in meinen Augen :D.

    Noch kleiner und schnelelr ging der damalige Test im übrigen auch noch. Einfach direkt in 720p aufnehmen und dann direkt rendern. Also das war ncoh einmal schneller als den resize auf 720p machen, allerdings war die Qualität da auch schlechter bei mir.

    Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von Achim455 ()

  • Anzeige

    Achim455 schrieb:

    Infinite GOP habe ich mittlerweile wieder umgestellt, da ich mit der Rei's Minimap immer einen Farbschleier dort erhalten hatte (k.A. wieso).

    Decoder/Ausgaberenderer-Fail, nicht Fail von x264. Vermutlich VLC.

    Bitte folgendes posten:

    -> Die gesamte MeGUI Log welche deinen Encode enthält.
    -> Mediainfo der encodierten Datei.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • Die Dateigröße ist normal. Gerade in Minecraft kann das aber extrem schwanken. Gehe ich jetzt auf Monsterjagd durch unzählige Dungeons und bekämpfe den Enderdrachen oder verschanze ich mich mit einem Haufen Mods in meiner Behausung und bin nur am Craften. Minecraft kann unter gewissen Umständen auch ganz kleine Dateien produzieren. Bei nicht ganz 2 GB pro Part würde ich aber noch nicht von ungewöhnlich großen Dateien reden.
    Shure SM7b :love:
  • De-M-oN schrieb:

    Achim455 schrieb:

    Infinite GOP habe ich mittlerweile wieder umgestellt, da ich mit der Rei's Minimap immer einen Farbschleier dort erhalten hatte (k.A. wieso).

    Decoder/Ausgaberenderer-Fail, nicht Fail von x264. Vermutlich VLC.

    Bitte folgendes posten:

    -> Die gesamte MeGUI Log welche deinen Encode enthält.
    -> Mediainfo der encodierten Datei.

    Nicht vermutlich sondern defintiiv!
    Heißt: Du hast Recht.

    Habe eben mal nachgeschaut und eine der betroffenen Stellen herausgesucht: youtu.be/Kwe-k7uqeH8 hier bei 2:16 ist z.B. so eine Stelle.
    Diese hat in der Datei als solches über VLC einen Blauschimmer und auf Youtube KEINEN.

    Somit kein Fail von x264. sondern tatsächlich von VLC.

    Naja das rumspulen mittels VLC ist so dennoch einfacher wenn der GOP auf Standard ist :D .



    -


    So aktuelle geschätzte Größe: 6,96 GB und bin etwas über der Hälfte vom Renderprozess xD. Scheint also sogar noch etwas herunter zu gehen *freu*.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Achim455 ()