Einige spezielle Fragen zum Kauf von "the t.bone SC 450 USB Podcast Bundle"

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Einige spezielle Fragen zum Kauf von "the t.bone SC 450 USB Podcast Bundle"

    Anzeige
    Hey Leute, ich habe da einige Fragen zum the t.bone SC 450 USB Podcast Bundle, weil ich gerade echt am überlegen bin, mir das bei Thomann zu kaufen.

    Ich weiß auch gar nicht recht, wie ich da genau anfangen soll, weil ich ein absoluter Noob in Sachen Mikrofon bin.

    Erstmal würde mich auf jeden Fall interessieren, ob da schon einige von euch Erfahrungen mit gesammelt haben und ob sich das lohnt, oder ob es das the t.bone SC 440 genau so tun würde, weil das ja echt noch günstiger ist.

    Und wie sieht es mit der Software aus? Kann da auch ein "noob" die bedienen? Oder muss man dafür an der Uni gewesen sein, um das zu studieren? xD

    Was mich noch interessieren würde ist dann, ob man die Sound-Datei später noch wieder bearbeiten muss, zum Beispiel mit Audacity (habe ja die Asus Xonar D2X Soundkarte, das ist bestimmt wichtig zu wissen), also bezüglich des Rauschens und so weiter.

    Und was für mich ganz wichtig ist: Muss man das Mikrofon auf diesem Ständer stehen haben, oder gibt es dafür auch Schwenkarme, die man am Computertisch anbringen kann, die das Mikro dann halten? Ich habe so wenig Platz bei mir in der Ecke im Zimmer, da kann ich nix mehr unterbringen. Zum Beweis einfach den Spoiler öffnen xD (Bild von meiner kleinen "Arbeitsecke")



    Ich hoffe, dass ihr mir da weiterhelfen könnt, wie gesagt, bin echt unsicher, vor allem, weil ich mich nicht so recht mit Mikrofonen auskenne. Hoffe auf eure Hilfe ;)

    Liebe Grüße,
    TheStarScythe
    Super böser Sith Wookie, bereit jederzeit BÖSE zu sein, auf YouTube und auf Hitbox!

    Momentane Projekte: Star Wars - The old Republic | Star Wars Battlefront
  • Siehe hier: letsplayforum.de/index.php?pag…onItem&id=252&forward=262
    Und hier: letsplayforum.de/index.php?pag…onItem&id=253&forward=263

    Ersteres hat nur USB, was gleich mehr Rauschen erzeugt und Rauschentfernung notwendig machen kann.
    Letzteres XLR mit Interface ist teurer, aber hochwertiger.

    Deine Soundkarte bringt dir da so oder so nix mehr. An die wird ja nix angeschlossen.
    Software brauchts dazu keine. Anschließen und loslegen.

    Ich selber hatte 3 Monate lang das SC400 XLR, was auch nicht schlecht klang, aber einfach zu unbequem für mich ist - auch vom Platzverbrauch, was bei dir ja ebenso ein Thema ist. Eine billige Alternative die wie ich finde sogar besser klingt, ist das Ansteckmikrofon (an beliebigen Kopfhörer per Magnet befestigt) ModMic AntLion 2.0 für 35€ (import), was derzeit zwar leider ausverkauft ist, aber wenn du noch Zeit hast, könntest du auf 4.0 warten. Klangvergleich gibt es im Mikrofonvergleich-Thread oder auf meinem Kanal (neueste Crash Bandicoot Videos). Da würde deine Soundkarte dann auch ihr volles Potenzial ausschöpfen können (habe diesselbe Karte).
    Let's Player kommen und gehen.
    Das LetsPlayForum bleibt.
    Auch für nicht-Let's Player.


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sam ()

  • Mhm, Zeit hab ich dafür sowieso, ich meine, so schlecht klinge ich ja nun nicht in meinen Videos, ist nur mal so eine Überlegung gewesen, für die Zukunft.

    Also für das SC450 würde ich glaub ich trotzdem bei der USB-Ausführung bleiben, das ist mir im Preis schon hoch genug, und soweit ich das herauslesen konnte, ist das Rauschen zwar da, aber gering, also müsste man ja nicht mehr so viel Rauschen tilgen denke ich mal.

    Aber sonst gibt es keine Alternative, um das SC450 anzubringen? Der Platz ist ja leider wirklich begrenzt. Aber "gut" zu hören, dass ich damit nicht alleine bin, dann kannst du ja gut verstehen was ich meine.

    Ansonsten danke ich dir schon mal für deine Hilfe, das Ansteckmikrofon behalte ich mal im Auge ;)
    Super böser Sith Wookie, bereit jederzeit BÖSE zu sein, auf YouTube und auf Hitbox!

    Momentane Projekte: Star Wars - The old Republic | Star Wars Battlefront
  • Also ich benutze es auch, habe auch mal ein Review dazu gemacht.
    Die beiliegende Software benutze ich nicht, da diese ehr für gesang etc gedacht ist.

    Ich kann es dir nur empfehlen. Allerdings würde ich dir bei deinem begrenzten Platz einen mikrofonarm empfehlen.

    Den link dazu findest du auch in der videobeschreibung.

    Ob der Vorgänger auch reichen würde kann ich dir nicht beantworten da ichs nie getestet habe.
    Aber generell kann ichs dir wirklich ans Herz legen. Super mikro mit top quali zum unschlagbaren preis.
    Hat mich noch nie enttäuscht.
  • Hey Leute, danke für eure Hilfe, ich werde mich damit nochmal auseinandersetzen und beschäftigen. Und dann nochmal drüber nachdenken. Mikusch, dein Review werde ich mir mal anschauen, und vielleicht ist ein Tischstativ gar nicht mal so schlecht, daher nochmal danke an dich, Julien^^

    LG,
    Star
    Super böser Sith Wookie, bereit jederzeit BÖSE zu sein, auf YouTube und auf Hitbox!

    Momentane Projekte: Star Wars - The old Republic | Star Wars Battlefront