YouTube LowFiWeek?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • YouTube LowFiWeek?

    Anzeige
    Hallo Forum!
    Hab grade ein Video von KWiNK gesehn, in dem er von der LowFi-Week auf YouTube spricht. Ich habe davon bisher noch nichts gehört und möchte gerne mal eure Meinung hören. Ich werde hier keine eigenen Ansätze liefern, weil ich euch, die ihr eventuell auch zum ersten Mal davon hört, den gleichen Einstieg bieten will, wie mir.

    Hier ist das Video von KWiNK.

    Um daraus jetzt aber eine sinnvolle Diskussion zu machen (die aus dem "ein allgemeiner YouTube-Thread" bewusst raus ist, weil ich sie einfach zu wichtig finde, als dass sie als "YouTube Diskussion" da rein schieben will, denn es geht ja um Videos, nicht um die Website) meine Frage an euch:
    Was ist eure Meinung zur LowFi-Week?
    Gibt es Videos in niedrigerer Qualität, die ihr trotzdem schaut? Wenn ja, welche und warum? Oder wenn nein: Warum nicht?
    Ist euch Videoqualität wichtiger als Inhalt (auch außerhalb des Let's Plays natürlich)?
    Würde mich in diesem Design-High-Quality-Konservative-MeGUI-HD-Forum mal interessieren.

    Denn für mich hat Qualität immer mehrere Aspekte und nicht nur die Zahl der Bildpunkte pro Zentimeter.
    Grüße, GLaDOS

    "Do you know who I am? I'm the man whose gonna burn your house down - with the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that'll burn your house down!" - Cave Johnson, CEO of Aperture Science

    YouTube: Max Play

    Rechtschreibung und Grammatik sind eine Tugend, aber jeder macht mal Fehler...
  • Schöne Fragen ,

    habe mir das Video gerade auch mal angesehen.
    Ich muss sagen, es ist eigentlich eine interessante Idee, nur leider weiß denke ich kaum jemand was davon und des Weiteren denke ich nicht , dass es den Neueinsteigern etwas bringt.

    Natürlich schaue ICH mir auch mal Videos in nicht so guter Qualität an. Wenn ein LP z.B. witzig ist, aber nicht 1080p oder 720p hat, schaue ich es trotzdem an und lasse ein Kommentar dort.

    Ich selber versuche natürlich immer die bestmögliche Qualität zu bringen, da es von den Leuten auch schon sozusagen erwartet wird. Aber es ist auch nicht unbedingt mehr Arbeit für mich und da ich selber gerne meine Videos schaue passt es auch gut. =)

    LG

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CodyLetsPlay ()

  • An sich interessantes Video wo ich viel Wahrheit dahinter ist, es gibt sicherlich viele Menschen draußen die gute Ideen oder ein besonders Talent haben aber nicht die Technischen Möglichkeiten. Da ist es nur fair wenn man denen auch eine Chance gibt bekannter zu werden. Denke da gerade gern an die frühen Final Frustration Folgen von Applewar die ich mir heute immer noch sehr gerne anschaue, weil ich die einfach liebe. Da meine Leitung eh nicht shcnell genug für 720p oder höher ist stört mir das fehlen von solchen Optionen im Grunde gar nicht xD
    mfg
    Teron
    Die 3 Deppen vom Dienst -> TeronPlaying

    Alle aktuellen Projekte