Windows startet langsam

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Windows startet langsam

    Anzeige
    Hallo Leute seit einiger zeit hab ich das problem das windows sehr langsam startet(windows 7) zum beispiel wenn windows gestartet hat laden die icons nicht direkt (also diese icons auf dem bildschirm nicht die unten rechts) oder wenn ich dann firefox öffne hat der laptop manchmal hänger erst nach 2 minuten kann ich alles flüssig machen am laptop ich hab schon in den msconfigs alle autostartprogramme weggenohmen die ich nicht brauche.das einzige was ich noch nicht gemacht hab ist die Festplatte zu defragmentieren aber als ich analyse gemacht hab hab ich gesehen das nur 6% defragmentiert sind und die Festplatte ist gerade mal mit 50GB gefüllt von 600 also ich weis nicht woran es sonst liegen könnte(auch alles mögliche was man nicht braucht deinstalliert)

    Hier noch meine Hardware:
    Prozessor: I5 2,4 GhZ
    Graffikarte:Radeon: HD 6470M
    Betriebssystem: Windows 7 ultimate 64Bit
    Arbeitsspeicher:6GB RAM

    ach und als ich versucht hab treiber zu installieren stand da nicht richtige hardware oder so und als ich ein programm benutzt hab hatte ich blue screen und als ich den treiber von HP herunterladen wollte(ich hab so ein HP support da stand treiber update und da dachte ich mir komm die können ja nix falsch machen) ging catalyst control center nicht mehr(ich hab einfach backup geladen danch) also bitte bitte hilfe
  • Du meinst wohl eher 6% fragmentiert.
    msconfig sollte man eher nicht antasten.

    Du könntest mal zB. Defraggler zum defragmentieren verwenden. Meiner Erfahrung nach ist die Windowseigene zwar sehr effizient, aber im Forum las ich letzt andere Ansichten (Ohne Beleg).

    Systemwiederherstellungspunkt vorhanden?

    Eventuell hast du dir einen Virus, Trojaner oder sonstiges eingehandelt. Da würde ich dich dann aber eher an das Trojaner Board verweisen.

    Im Endeffekt ist eine Neuinstallation von Windows am effektivsten und dauert auch nicht sehr lange (Daten sind ja hoffentlich auf einer seperaten Partition oder Festplatte und sonst noch Appdata sichern).