Brauch eine neue Grafikkarte

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Brauch eine neue Grafikkarte

    Anzeige
    Hallo :D
    also ich möchte mir gerne eine neue Grafikkarte kaufen. Jetzt weiss ich leider nicht ob die Grafikkarte die ich haben will auch mit meinem PC kompatibel ist.
    Ein paar technische Daten:
    - Mainbord: MS-7728 (MEDION PC :( )
    - IntelCore i7
    - 8 GB RAM
    - 4 Kerne mit 3,4 GHz (mit TurboBoost bis zu 3,9 GHz)

    - Betriebssystem: Win7

    Meine momentane Graka: NVIDIA Geforce GT 545
    Achso... fast vergessen: Ich möcht gerne die NVIDIA Geforce GTX 780 :thumbup:

    Ich denke das reicht an Infos?? :D

    Danke :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MrMitboy ()

  • 780 ist wirklich dumm. Ich würde an deiner Stelle auf die neue AMD Serie warten und außerdem ist die GTX 780 nur minimal von der GTX 770 zu unterscheiden. Ist nur Abzocke. Wie gesagt entweder du bezahlst gerne 100-200 € mehr für minimal mehr Leistung oder du wartest auf die neue AMD Serie. Trotzdem solltest du dich auch hier nicht festlegen. Nur die Benchmarks werden die Daten ergeben. Am besten wäre, aber wirklich zu warten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von TheMedicYoYo ()

  • Anzeige
    Es gibt auch GTX 780er, die eine Titan überholen. Von daher ist die Behauptung, sie würde sich im Vergleich zur GTX 770 nicht lohnen, einfach nur falsch.
    Auf die neue R9 Series von AMD kann man natürlich warten, allerdings stehen dort momentan noch keine definitiven Preise fest, also ist ein direkter P/L Vergleich mit der GTX 780 zur Zeit auch nicht möglich.
  • Was redest Du denn für einen Quatsch. Die GTX 770 und die GTX 780 basieren auf vollkommen anderen Architekturen. Ich kann selbst meine GTX 670 Phantom theoretisch auf GTX 680 OC /770 Niveau hieven, die GTX 780 ist overclocked nochmals ~ 30-40% davor und überholt eine Titan um einiges. Die Titan ist aber übertaktet nochmals zu eines mehr fähig und überholt eine GTX 690 aka GTX 670 SLI. Was mir bei dem Threadersteller mehr Sorgen macht sind der Platz und die Stromversorgung. Der PC hat doch sicherlich maximal ein 300-350 Watt Netzteil verbaut.
  • Bitte ein Foto vom Aufkleber des Netzteils hochladen, die genaue Bezeichnung posten oder gleich ein neues mitbestellen - anders wäre es grob fahrlässig, Dir irgendeine Karte zu empfehlen. Insbesondere da deine aktuelle Karte ziemlich beschei ... ähm ne doch schon eher beschissen ist und kaum Energie zieht, müsstest du schon ziemliches Glück haben, dass Medion ein so potentes Netzteil verbaut hat. Wattzahl alleine genügt übrigends nicht als Angabe. Außerdem musst du überprüfen, ob die Karte genug Platz im Gehäuse hat, die GTX 780 ist nicht gerade winzig.

    Momentan würde ich Dir aber dazu raten, TheMedicYoYo's Empfehlung zu folgen und deinen Kauf wegen dem Release der ersten "richtigen" neuen AMD-Karte (R9 290(X)) noch etwas aufzuschieben, allzulange dauerts nicht mehr. Kann sein bzw. es ist sogar wahrscheinlich, dass diese ein besseres Gesamtpaket als das NVidia-Pendent abliefert oder eventuell eine Preisanpassung verursacht.

    Achja, zu der GTX 770/780-Diskussion: Die GTX 780 ist doch noch deutlich schneller als die GTX 770 und kommt schon sehr nahe an die Titan ran, einige Modelle überflügeln sie sogar nur durch Taktsteigerung. Dass das P/L einer GTX 770 besser ist ist unbestreitbar, war allerdings immer so, dass man ab einem gewissen Punkt für vergleichsweise "wenig" Mehrleistung einen deutlichen Aufpreis zahlen muss. Wenn man's hat - warum nicht?
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()

  • FSP ist keine Marke? 8o

    Also bisher habe ich nicht viel Negatives über die gelesen. Allerdings weiß ich auch nicht, was es genau mit dem Modell da auf sich hat.
    Hat das Ding überhaupt die nötigen PCIe-Anschlüsse (1x 6-Pin und 1x 8-Pin für die 780)? Wenn nein, austauschen, bloß nicht mit irgendwelchen Adaptern rumfummeln.
    Und die Leistung ist reeeelativ knapp bemessen, 384 Watt auf +12V sind... nunja, mit Übertaktung durchaus erreichbar, insbesondere wenn das Gerät schon etwas älter ist.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VikingGe ()

  • Ich trau dem Ding zwar zu, dass es dauerhaft die angegebene Leistung liefern könnte und das würde für die GTX780 langen, aber: Das Ding hat soweit ich sehe nur einen 6-Pin-Anschluss, du müsstest mind. 2 Adapter, wenn nicht gar 3 reinpacken, um die GTX780 anschließen zu können .. wär sehr gewagt.

    Ich würd's austauschen, günstigstes brauchbares Netzteil kostet so 35 Euro, würde vermutlich eins für 65 Euro reinklatschen.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()