Aufnahmepause zwischen den Folgen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aufnahmepause zwischen den Folgen

    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe schon länger ein Problem, zu dem ich gerne mal eure Meinung hören möchte. Es geht um das Aufnehmen und die daraus resultierenden Aufnahmepausen. Ich habe mir diesen Thread bereits angeschaut, aber irgednwie finde ich keine richtige Antwort oder mache etwas falsch.

    Bei mir bzw. uns ist es derzeit so, dass es zwei Spiele gibt, die "zeitgleich" aufgenommen werden und auf dem Kanal landen. Dabei ist zu beachten, dass ich natürlich nur Spiele auswähle, die ich selbst auch spielen will und die mich interessieren, aber das ist vermutlich für die meisten eh selbstverständlich. Wenn ich nun also 2 Spiele habe und jeden Tag ein Video veröffentliche, dann komme ich bei aktuellem Uploadplan auf 3 Folgen von Spiel A und 2 von Spiel B (wir veröffentlichen reguläre Folgen nur von Mo-Fr). Das wiederrum bedeutet, dass man nach rund 45 Minuten von Spiel A bereits Folgen für eine ganze Woche zusammen hat. Demnach könnte ich locker an einem Abend für eine ganze Woche die Folgen aufnehmen. Das ist ja nun eigentlich kein Problem, aber ich persönlich würde ja meinen Wunschtitel gerne öfters spielen, als einmal alle 1-2 Wochen. Irgendwie verstehe ich nicht recht, wie man das so in den Griff bekommt, dass man nicht immer nur ein paar Minuten je Tag daddelt, denn ich gehöre zu der Kategorie Spieler, die gerne auch einfach mal eine richtig lange Zeit an einem Spiel sitzen wollen/können und damit meine ich Zeiten jenseits der 2-3 Stunden. Sollte eine solche Sitzung passieren, hätte ich ja locker einen Monat nichts mehr vom Spiel oder ich lande auf einem endlosen Berg an Material das ich für den Rest des Jahres hochladen muss.
    Wenn ich der Problematik jetzt durch weitere Titel entgegenwirke, dann verlagert sich das Problem ja auch nur, da dann weniger Folgen der bereits vorhandenen Projekte kommen würden. Daher mache ich ja entweder etwas falsch oder nehme das bei anderen Kanälen einfach nicht wahr, weil dort ggf. mehr als ein Video am Tag kommt o.ä.

    Ich weiß das klingt jetzt alles etwas verwirrend, aber so fühle ich mich auch ;) Ich würde gerne von euch wissen, wie ihr eure Uploadpläne gestaltet, um trotzdem noch Bezug zum Spiel zu haben. Die Zuschauerbindung bedingt durch Reaktionen auf Kommentare innerhalb der Videos etc. lassen wir erstmal außen vor. Hier soll's nur um die Relation Spiel <-> Folgen <-> Aufnahmepausen gehen.

    Sollte ich ein gepinntes oder großes andere Thema hierzu übersehen haben bin ich für einen Hinweis gerne dankbar, aber ich habe nichts vielversprechendes gefunden.

    euer Streuner
  • Grundsätzlich: scheiß auf eine Regelung, sondern tu das was DU willst. Folge keinem festen Plan WENN DU ES NICHT MAGST. Mir scheint so du hast ein Problem mit deiner Organisation selbst - oder sehe ich das falsch.

    Spiel es .. von mir aus auch 7h am Tag in Folge - verarbeite es und lad es hoch, lass es dann halt jeden Tag (auch Samstag/Sonntag) freigeben, falls geplant schon verfügbar ist. Dann hast du Ruhe wenn du mal keine Lust zum Aufnehmen hast oder du verhindert bist.

    Spiel das Spiel durch, lad es hoch und fang dann direkt das nächste an was dir spass macht - entweder parallel freigeben oder halt erst danach, je nachdem wie du willst.

    Ich versteh bzw kann dein Problem nicht nachvollziehen - solche Gedanken hatte ich nie :D hab ich lust auf das Spiel, spiele ich solange ich will oder meine Festplatte noch Platz hat. Das können dann gut und gerne mal 6h am Stück sein - das ist mir egal. Ich will das Spiel spielen und dann spiel ich auch ^^

    Hab auch nen Uploadplan - da steht so grob drauf was ich wann freigebe .. hab ich aber mal keine Lust dann ist das so .. hab ich nix davon wird davon auch nix hochgeladen. Der uploadplan ist für mich kein bindender Plan
  • Deine Technick it allgemein gebräuchig , ich nehme auch nur 3-4 mal die Woche auf und ich lade jeden Tag 3 Videos a 10 min hoch.
    Wenn du mehr aufnehmen willst als du für eine Woche brauchst, mach es einfach. Du kannst ja Täglich 2 Folgen hochladen dann gehen die Folgen schneller weg.
    Das ist alles deine Entscheidung. Du könntest auch die Folgenlänge hoch stufen. dann würde dein Material auch schneller weg gehen.
    "Wenn wir die Wahrheit sagen, dann sind wir schlecht, irgendwo zwischen hart und ungerecht."
    Wir Sind Keine Engel

    ->Liste aller Projekte<-

    Zum Kanal des Todesengels
  • @DarkHunter:Naja, ich spiele schon wann und wie ich Lust habe, nur breche ich eben oft einfach nach einer Stunde ab, eben um nicht zuviel auf Halde zu produzieren. Der Uploadplan ist primär für mich zur groben Bestimmung, wie sich die Projekte gliedern und vorallem auch zu Steuerung der verschiedenen Titel die ggf. mit immer anderen Mitspielern abgestimmt werden müssen. Daher ist ein Plan schon ganz in Ordnung.

    Meine Organisation ist auch nicht so schlecht. Es klappt alles, ich bereite das meiste rechtzeitig vor und komme eigentlich nie in großen Stress bzgl. der Folgen - einzigst mein Upload mit 5k DSL der 5 Stunden je Folge dauert begrenzt das alles. Mir kommt es nur einfach immer so vor als würde ich bei anderen super aktuelle Folgen gucken und man merkt kaum, wieviel Zeit dazwischen liegt. Bei mir selbst weiß ich, dass da gerne mal 2 Wochen oder mehr dazwischen vergangen sind, aber ob das der Zuschauer merkt - abgesehen davon, dass ich dann gerne mal ein paar Hotkeys vergesse - weiß ich nicht.

    Wie machst du das denn, wenn du dann mal irgendwann bei 3 oder mehr Titeln bist, die du auf vorproduziert hast, eben weil du sie so toll findest? Die Aufnahmen wirst du doch nie in einem geregelten Upload los? Einzig, wenn man mehr als ein Video am Tag bringt würden es schnell weniger, aber sonst? Ich spiele z.B. derzeit Dead Space 3 und bringe aktuell eben 3 Folgen die Woche. Wir sind jetzt bei Folge 23, sprich hängen schon ca. 5-6 Wochen an dem Spiel (am anfang kamen mehr Videos, aber dann kam eben ein zweiter Titel dazu). Das finde ich irgendwie arg lang meinst du nicht? Andererseits nervt es mich persönlich halt auch tierisch, wenn ein LP-Kanal 2 oder mehr Videos am Tag raushaut, weil ich soviel selbst gar nicht gucken kann/will. Ich beziehe halt vieles darauf, wie ich persönlich es empfinden würde, wenn ich den eigenen Kanal im Abo hätte und versuche mich daher so aufzustellen, wie ich es selbst am besten mit mir vereinbaren kann.

    @Shinigami:
    Ich bin aktuell bei einer Folgenlänge von 12-17 Minuten - je nach Inhalt - und kann aktuell nicht mehr als ein Video am Tag hochladen, da ein Upload gut 5 Stunden dauert und ich meinen Desktop-PC nicht laufen lasse, wenn ich arbeiten bin. Ich arbeite da allerdings gerade an einer Lösung.
  • Anzeige
    Der Fehler liegt einfach am Upload-Plan.
    Änder den Plan halt, wenn du unbedingt ein Upload-Plan haben willst und lad ne Folge mehr am Tag hoch.
    Oder schreib in dein Plan rein, dass die Zeiten aufjedenfall eingehalten werden, du aber je nach Lust und Laune mehr Folgen raushaust^^
    Das ist nur ein Problem, dass du dir selbst durch dein Upload-Plan gemacht hast.

    Oder du sparst halt ein bisschen Material an, da ist ja nichts verkehrtes dran. Kannste alles schonmal hochladen, muss ja nicht auf deiner Festplatte vergammeln. Fängst dann schonmal das nächste Spiel an und gut ist. Vorrat ist nie verkehrt, vorallem nicht, wenn man sich zwingt, sich an nen Upload Plan zu halten. Nimmt halt den Druck weg, unbedingt was machen zu müssen^^

    Edit: Oki, deine Upload-Geschwindigkeit grenzt die Sache dann schon ein bisschen ein. Dann evtl doch ne Festplatte vergammeln lassen. Die Teile kosten ja kaum noch was. Aufnehmen, bearbeiten und auf der Festplatte speichern bis dus brauchst. Wochenende mit nutzen um die Folgen nach und nach hochzuladen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von IAdmiralAwesomeI ()

  • Streuner schrieb:

    DarkHunter:Naja, ich spiele schon wann und wie ich Lust habe, nur breche ich eben oft einfach nach einer Stunde ab, eben um nicht zuviel auf Halde zu produzieren.

    Falscher Ansatz - je mehr du in der Hinterhand hast, desto besser - finde ich. Muss ich mir später keinen Stress machen aufzunehmen wenn es wieder knapp wird mit den Folgen.

    Streuner schrieb:

    einzigst mein Upload mit 5k DSL der 5 Stunden je Folge dauert begrenzt das alles.

    Da kann man sicher an dem Encodingvorgang noch feilen - aber dafür kannste ja n neuen thread aufmachen um das zu optimieren, wenn du denn lust hast ^^

    Streuner schrieb:

    Bei mir selbst weiß ich, dass da gerne mal 2 Wochen oder mehr dazwischen vergangen sind, aber ob das der Zuschauer merkt

    Zuschauer merkt das nicht - wie denn auch. Wenn für ihn die Folgen tag für tag kommen merkt der nich ob da ein Jahr dazwischen ist, oder eine sekunde.

    Streuner schrieb:

    Wie machst du das denn, wenn du dann mal irgendwann bei 3 oder mehr Titeln bist, die du auf vorproduziert hast, eben weil du sie so toll findest? Die Aufnahmen wirst du doch nie in einem geregelten Upload los?

    Ich hab derzeit 5 Projekte oder mehr - fast alles nur lol aber das ist egal :D ich lad sofern es geht jeden Tag einen part hoch - jeden tag die woche.

    Streuner schrieb:

    Einzig, wenn man mehr als ein Video am Tag bringt würden es schnell weniger, aber sonst?

    Warum auch nicht - was spräche dagegen?

    Streuner schrieb:

    Das finde ich irgendwie arg lang meinst du nicht?

    Folge23 lang - oder 5-6Wochen an dem Projekt lang?
    Ich sitze ungern extrem lange an Projekten - ich will sie fertig spielen und keine 2jahre warten ehe ich (nochmal) das Ende erleben kann.

    Streuner schrieb:

    Andererseits nervt es mich persönlich halt auch tierisch, wenn ein LP-Kanal 2 oder mehr Videos am Tag raushaut, weil ich soviel selbst gar nicht gucken kann/will.

    Was andere denken ist mir egal - ich lade hoch. Ich zwinge sie nicht alles anzuschauen, müssen sie auch nicht. Die Videos sind EWIG auf YT verfügbar .. wenn sie meinen am releasedate anzuschauen .. sollen sie das tun. Nicht mein Problem.

    Ich leb nach der Devise - je mehr Videos desto leichter wird man gefunden. Und wenn man erstmal gefunden wurde von reichlich Leuten dann kann man das wieder einschränken :D
  • Ich merke schon, dass ich mir offenbar den meisten Stress wirklich selbst mache. Es hilft mir zu hören, wie du das bei dir regelst und einiges davon kann ich auch durchaus so unterschreiben :)

    Ich verliere leider schnell die Motivation, wenn ich sehe, dass ich noch 20 Folgen hochladen muss, aber eigentlich auch weiterspielen mag. Dann rechne ich mir im Kopf aus, wie lange es dauern würde, bis ich überhaupt bei neuem Material angekommen wäre und denke mir oft "ach. Warte noch ne Woche und schau, ob du auf was eingehen kannst/sollst". Letztenendes kriegen wir aber eh aktuell keine Kommentare, weshalb ich immer öfter dazu übergehe eben auf Halde aufzunehmen.

    Mit lang meinte ich, dass ich nach 5-6 Wochen erst bei Folge 23 (~6 Spielstunden) bin. Würde ich jeden Tag ein Video hochladen, wäre ich da schon nach der Hälfte der Zeit. Aber wie gesagt, ich finde zu viele Uploads am Tag/in der Woche irgendwann selbst nervig und würde es daher auch nur bis zu einem bestimmten Punkt machen.

    An dieser Stelle schonmal ein Danke, dass du dir die Zeit nimmst mir zu Antworten :)
  • Hi,
    ja also so im Ansatz verstehen tu' ich das Problem auch, ich kenne es nämlich auch im Prinzip. Aber es ist wirklich hausgemacht, Du kannst ja wirklich so "arbeiten" wie es Dir gefällt.. Halt nein, ich korrigiere das: Du solltst! so an deinen LPs arbeiten, wie es Dir gefällt. Und deine Zuschauer wollen das bestimmt auch, auch wenn sie sich dessen nicht so 100% bewusst sind. Aber denen kommt es ja auch drauf an, dass Du eben Spass hast.
    Es gibt so Spiele bei denen ich mich auch kaum unter drei Stunden Spielzeit am Stück losreißen kann.. Naja, dann hab ich halt mal folgen für zwei Wochen im voraus, bisher hat sich noch niemand beschwert.. und es ist eben auch entspannter etwas in Reserve zu haben.
  • Ich erkenne mich in deinen Zeilen streckenweise wieder und kann dir nur zwei Dinge ans Herz legen:
    1. Beschränkt eure Uploads nicht nur auf Montag bis Freitag, sondern nutzt auch das Wochenende.
    2. Warum die Beschränkung auf sooo kurze Videos? Ich habe genau die gleiche Lust auf's Aufnehmen und mir würde das ebenfalls nicht reichen, deswegen liegen meine Parts mitunter bei 30-40 Minuten, manchmal sogar über eine Stunde. An dieser Frage (Videolänge) scheiden sich die Geister, aber wenn du Youtube zum Spaß betreibst, dann zerstückele die Videos nicht, sondern hau Partlängen raus, mit denen du glücklich bist und nicht solche, die man im LP-Volksmund "ideal" schimpft.
    Projektportfolio
    BioShock Blue Dragon Castlevania Dark Souls Enchanted Arms Eternal Sonata Final Fantasy Gray Matter
    Infinite Undiscovery
    Kingdoms Of Amalur Lost Odyssey MagnaCarta Nier Terranigma The Last Remnant
  • Wie sieht es denn aus, wenn du einfach etwas spielst, ohne es aufzunehmen? Natürlich nicht das Spiel des Let's Plays, sondern ein anderes. Eine Stunde aufnehmen und dann noch zwei Stunden etwas anderes Spielen, was vielleicht sowieso nicht für ein Let's Play geeignet ist.
  • Streuner schrieb:

    Ich verliere leider schnell die Motivation, wenn ich sehe, dass ich noch 20 Folgen hochladen muss, aber eigentlich auch weiterspielen mag

    Versteh ich nicht :huh: kannst du nicht uploaden und aufnehmen gleichzeitig? Oder meinst du das Verarbeiten der Videos und nicht das Hochladen? Oder spielst du onlinegames wo du nen niedrigen Ping brauchst?
    Ich hab früher mit meiner alten Leitung hochgeladen während ich offline Spiele aufgenommen habe.

    Streuner schrieb:

    Würde ich jeden Tag ein Video hochladen

    Dann tu es :D tu was du möchtest - setz nix auf die Meinungen anderer. Es ist DEIN Kanal und du bestimmst alles :p

    Streuner schrieb:

    ich finde zu viele Uploads am Tag/in der Woche irgendwann selbst nervig und würde es daher auch nur bis zu einem bestimmten Punkt machen.

    Jeder wie er mag - ich hab keine Probleme damit, da ich viel spiele. Ich zwinge mich auch zu nix - hab ich keine Lust kommen mal halt tagelang nich die Videos von dem Projekt etc.
  • Zeit ist Luxus. ^^

    Ich lade derzeit zwei LPs mit je zwei Folgen (15-20min) die Woche hoch und habe dennoch das Problem das mal ne Folge ausfällt. Wenn ich für eine Woche eure Zeit zum aufnehmen hätte würde ich soviel wie möglich spielen, ein großer Puffer ist wichtig, jedenfalls für Leute die wenig Zeit haben und immer mal was dazwischen kommen kann. ;)
    Alte Spiele neu verfilmt:
    Let's Plays von 1991 - 2014, hier ist für Jeden was dabei.
  • Hiho
    Also ich machs mit den Uploads immer so dass ich zocke wann ich Lust darauf habe, was bei mir durchaus auch mehrere Stunden lang gehen kann (zb. Samstags oder Sonntags) Die damit aufgenommenen Parts werden noch bearbeitet, Thumbnails gemacht und dann am Ende der Woche hochgeladen. Daraus resultiert bei mir zumindest dass ich theoretisch bis November keine LP's auf Youtube hochladen muss und jeden Tag ein frisches Video auf Youtube zur Verfügung steht. Ich finde, der große Vorteil an dieser Methodik liegt darin dass man sich keinen Kopf machen muss wenn man mal nicht zocken kann weil trotzdem etwas auf dem Channel erscheint.

    Falls doch mal etwas dazwischenkommt hab ich zwei LP's hochgeladen die bei Youtube irgendwann 2014 geplant sind damit ich, falls es wirklich irgendwann mal knapp sein sollte, einfach diese LP's veröffentlichen kann.

    Ein guter Puffer ist halt wichtig, wenn der mal da ist hat man schon weitaus weniger Stress 8)
  • Ich habe einen Uploadplan und habe den bisher immer genau eingehalten, wenn jetzt nicht irgendetwas Dringendes dazwischen gekommen ist oder ein neues Spiel in den Plan aufgenommen wurde. Ich nehme immer im Voraus auf, weil es einfach bequemer ist und wenn ich mal Bock habe, ein Spiel lange zu spielen, dann mache ich das eben und lade die Folgen trotzdem nach dem Uploadplan hoch. Ist mir dann auch recht egal, ob die Zuschauer wissen, wann ich das aufgenommen habe. Nur bei Let's Plays, die interaktiv sein sollen (wie z.B. Sims 3 bei mir), muss ich dann eben gucken, dass ich immer die perfekte Menge an Folgen aufnehme, damit die Leute weiterhin mitwirken können. Beim Rest ist mir das aber doch Wurst. Für mich ist das doch nur positiv, wenn ich mehr Parts parat habe und mir die ganze Schnitt-, Encodier- und Hochlade-Arbeit aufteilen kann.
    Tritt der Fabulissy Community bei!
  • Ich habe zwar auch einen Uploadplan, aber der ist recht gut gestopft.

    Teilweise würde ich zwar sogar mehr zocken, aber dann kann es mit diversen Aktivitäten in Konflikt geraten.
    Wenn du gerne mehr spielen möchtest:

    dann spiel mehr
    dann mach die Folgen länger
    dann lade frequentierter hoch

    Für mich wars jetz ganz schlimm, nachdem ich eine 3h+ Session aufgenommen hatte, aber das Spiel immernoch viel zu spannend blieb-.-
    Aber ich halte mir halt immernoch gerne 1 Projektplatz frei für irgendwas spontanes oder besonderes.
  • Meduselchen schrieb:

    Ich fasse es also noch mal zusammen.

    "Ich will mehr spielen als ich hochladen kann. Bitte helft mir!". Früher hieß es Dr. Sommer und war furchtbar peinlich. Heute heißt es Internet.
    Das nennt man heute Probleme? Schuhe anziehen kannst du hoffentlich selber.
    Gut, dass du Allwissend geboren wurdest und niemals irgendwen nach seiner Meinung gefragt hast. Wenn dich meine Frage nach der Arbeitsweise anderer nicht interessiert, dann geh doch weiter zum nächsten Thema, statt deinen Stunk hier abzuladen. Danke.

    TheFirgg schrieb:

    Wie sieht es denn aus, wenn du einfach etwas spielst, ohne es aufzunehmen? Natürlich nicht das Spiel des Let's Plays, sondern ein anderes. Eine Stunde aufnehmen und dann noch zwei Stunden etwas anderes Spielen, was vielleicht sowieso nicht für ein Let's Play geeignet ist.
    Klar, das ist was ich so oder so mache. Es geht ja mehr darum, dass man ein Spiel aufnimmt, welches einen enorm fesselt, aber eben vermeiden will, dass man zig Wochen keinen "aktuellen" Inhalt liefern kann, da man eben ein paar Tage am Stück spielt/aufnimmt.

    Negoya schrieb:

    Ich erkenne mich in deinen Zeilen streckenweise wieder und kann dir nur zwei Dinge ans Herz legen:
    1. Beschränkt eure Uploads nicht nur auf Montag bis Freitag, sondern nutzt auch das Wochenende.
    2. Warum die Beschränkung auf sooo kurze Videos? Ich habe genau die gleiche Lust auf's Aufnehmen und mir würde das ebenfalls nicht reichen, deswegen liegen meine Parts mitunter bei 30-40 Minuten, manchmal sogar über eine Stunde. An dieser Frage (Videolänge) scheiden sich die Geister, aber wenn du Youtube zum Spaß betreibst, dann zerstückele die Videos nicht, sondern hau Partlängen raus, mit denen du glücklich bist und nicht solche, die man im LP-Volksmund "ideal" schimpft.
    Wie schon zuvor erwähnt gestalte ich meinen Upload so, wie ich es selbst als Zuschauer am liebsten mag und dazu gehören regelmäßige, nicht zu viele Videos in akzeptabler Länge. Dazu gehört eben auch, dass ich einfach kaum Videos gucke, die länger als 20 Minuten gehen. Das liegt aber eben an mir persönlich ;)

    DarkHunterRPGx schrieb:


    Versteh ich nicht :huh: kannst du nicht uploaden und aufnehmen gleichzeitig? Oder meinst du das Verarbeiten der Videos und nicht das Hochladen? Oder spielst du onlinegames wo du nen niedrigen Ping brauchst?
    Ich hab früher mit meiner alten Leitung hochgeladen während ich offline Spiele aufgenommen habe.

    Nein es geht mir wirklich um das Hochladen an sich, weil es ewig dauert und meinen Ping versaut. Ich kann dann dank der Leitung nichtmal im Skype/TS3 sitzen, weil der Ping dann jenseits der 200-300 ist ;)



    Insgesamt entnehme ich den allgemeinen Aussagen hier, dass es hier kein ideales Konzept gibt. Ich werde einfach mehr auf Halde produzieren und ggf. das Wochenende mit reinnehmen. Das würde schon einiges an Luft schaffen :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Streuner ()