Neuer Prozessor, Probleme mit dem Treiber des alten?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neuer Prozessor, Probleme mit dem Treiber des alten?

    Anzeige
    Hey Leute,

    ich werde mir die nächsten Tage den AMD FX6300 Prozessor + ein neues Mainboard.
    Ein Kumpel von mir meinte, dass er Probleme hatte, als er sich einen neuen Prozessor gekauft hat.
    Und zwar hat der Treiber seines alten Prozessors sich nicht mit dem des neuen "vertragen" und er musste sein gesamtes System neu aufsetzen.
    Das möchte ich gern umgehen. Natürlich nur, falls das möglich ist.
    Mein jetziger Prozessor ist der AMD Phenom II X4.
    Der neue wird wie oben schon gesagt der AMD FX6300 sein. Ist der Treiber vllt. der gleiche?
    Und wenn nicht, reicht es den alten zu deinstallieren? Und wenn nein funktioniert es vllt. mit Programmen wie dem iOBit Uninstaller, die ja noch alle Dateien aus der Registry löschen?

    Vielen Dank schonmal im Vorraus

    ~RundesDreieck
  • Wenn du mir jetzt noch erklärst, was der "Treiber" für einen Prozessor sein soll...?

    Windows 7 sollte den Mainboardwechsel eigentlich überstehen, und wenn nicht, dann liegt es allenfalls an eventuellen Mainboard-Treibern (Berühmt sind da LAN, USB 3.0, Sound). Die vorher manuell (!) deinstallieren, Finger weg von irgendwelcher "tollen" Software, die das automatisch macht ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VikingGe ()