Mischpult mit Mute-Schalter

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mischpult mit Mute-Schalter

    Anzeige
    Hey ich wollte mir ein Rode N1A-T kaufen,dazu ein Mischpult.Aber ich wollte einen Mute-Knopf.Kann mir jemand ein Mischpult mit einem Mikrofon Anschluss und Mute Knopf empfehlen?
  • Julien schrieb:

    Dürfte ich fragen, warum du unbedingt ein Mischpult haben willst? Ein Audiointerface würde dir sehr viel bessere Qualität liefern, und Mute-Taste brauchst du eigentlich nicht, dafür gibt es auch Softwarelösungen mit Autohotkey.
    Sorry aber ich bin neu bei solchen Mikrofonen.Also könntest du mir ein gutes Audio-Interface empfehlen?Wenn möglich unter 100€.
  • Ist doch scheiß egal (entschuldige den Ausdruck) ob Audiointerface oder Mischpult. Wenn du ein Mikro anschließen kannst, kannst du den Sound runter drehen auf -Inf. Manche haben auch einen Mute-Knopf, aber wenn du sowieso so eine Kiste mit Reglern und Schiebern willst, dann brauchst du dir darüber nicht den Kopf zu zerbrechen. Je nachdem, was du machen willst, empfielt sich ein Mischpult ODER ein Audiointerface. Machst du nur YouTube: Audiointerface. Nutzt du das Mikro auch für Skype/Livestreams/TeamSpeak also alles, was man Echtzeit regeln, equalizen und modifizieren muss: Mischpult.
    Grüße, GLaDOS

    "Do you know who I am? I'm the man whose gonna burn your house down - with the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that'll burn your house down!" - Cave Johnson, CEO of Aperture Science

    YouTube: Max Play

    Rechtschreibung und Grammatik sind eine Tugend, aber jeder macht mal Fehler...
  • Anzeige

    GLaDOS schrieb:

    Ist doch scheiß egal (entschuldige den Ausdruck) ob Audiointerface oder Mischpult. Wenn du ein Mikro anschließen kannst, kannst du den Sound runter drehen auf -Inf. Manche haben auch einen Mute-Knopf, aber wenn du sowieso so eine Kiste mit Reglern und Schiebern willst, dann brauchst du dir darüber nicht den Kopf zu zerbrechen. Je nachdem, was du machen willst, empfielt sich ein Mischpult ODER ein Audiointerface. Machst du nur YouTube: Audiointerface. Nutzt du das Mikro auch für Skype/Livestreams/TeamSpeak also alles, was man Echtzeit regeln, equalizen und modifizieren muss: Mischpult.
    Wäre dass gut geeignet thomann.de/de/behringer_xenyx_802.htm ?
  • Ja, da gibts aber keine Mute Knöpfe für die Kanäle.
    Müsstest dann dein Mikrofon immer ganz runter regeln, damit mans nicht mehr hört -Unendlich.
    Ob es gut geeignet ist oder nicht, musst du entscheiden. Du musst ja wissen, für welche Zwecke du es einsetzen willst. Ich habe mich immer geärgert, weil ich immer ein zu kleines mit zu wenig Funktionen hatte und immer ein größeres brauchte.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ArctosLP ()

  • Also sind wir jetzt vom Mute-Knopf weggekommen oder nicht? :P Wenn ja, würde ich das Tascam US-122 MKII empfehlen und die Mute-Funktion per Software lösen. Wenn nein, müsste man weitersuchen.

    //edit
    Es sei aber angemerkt, dass man bei einem Mischpult für 100€ weniger Qualität bekommt als bei einem Audiointerface für 100€. :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Julien ()

  • Julien schrieb:

    Dürfte ich fragen, warum du unbedingt ein Mischpult haben willst? Ein Audiointerface würde dir sehr viel bessere Qualität liefern, und Mute-Taste brauchst du eigentlich nicht, dafür gibt es auch Softwarelösungen mit Autohotkey.

    Hi, ich suche auch etwas für meinen Großmembraner, wo ich den mit einer Taste muten kann, während ich ingame bin. Könntest du mir sagen welche Softwarelösungen du meinst? Danke

    BTW. Habe das M-Audio Fast Track MK II und ein AKG Perception 220

    Hardwaremäßig kenne ich selber auch etwas, aber ist schon etwas teuer für einen mute-schalter, den ich dann nur beim LPen benutzen würde... (Rolls MS 111 - 85€)
    Youtube-Kanal

    Aktuelle Projekte: Recore | SWTOR

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von uzobar ()