PC fährt während des Encodierens mit MeGui herunter

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC fährt während des Encodierens mit MeGui herunter

    Anzeige
    Hi zusammen,

    ich habe ein echt nerviges Problem, das genau in diesem Threadbereits besprochen wurde. Aber eine Lösung habe ich trotzdem nicht.

    Ich fasse kurz zusammen:

    Ich habe bei MeGUI (wahrlich nicht zum ersten Mal) eine Liste zu encodierender Videos erstellt. Normalerweise lasse ich das nachts laufen, am Morgen ist alles erledigt. Neuerding fährt mein PC jedoch irgendwann einfach herunter, oder stürzt ab, ich weiß es nicht, da ich ja nie dabei bin, wenn es passiert.
    Ich habe kein Häkchen gesetzt, dass er nach beendetem Job herunterfahren soll, die Temperatur ist bei 40°C im normalen Bereich.

    Ich habe keine Ahnung, woran es liegen könnte.

    Allerdings gibt meine Festplatte langsam den Geist auf, weshlab ich auch kurz davor bin, mir eine neue zu kaufen. Darauf gibt es laut CrystalDisk fehlerhafte Sektoren. Das Thema hatte ich schon vor langer Zeit und ich hatte mir zum Aufnehmen daher eine externe FP geholt, was auch gut funktioniert. Doch nun lahmt der PC zusehends. Kann es sein, dass MeGUI wegen der Festplatte den PC zum Abstürzen oder Herunterfahren bringt?

    Bis das Problem behoben ist, werde ich die Videos wohl einzeln in Premiere Pro encodieren müssen, was qualitativ gar nicht so übel ist, aber deutlich mehr Zeit fordert. Oder kann man dort irgendetwas einstellen, dass aus einem z.B. 1stündigen Video nach dem exportieren vier Videos werde?

    OK, das waren nun mehrere Fragen :)

    Viele Grüße aus dem Nachtdienst,

    Kaius
    Ich bin es, der KiltKaius
  • Kaius schrieb:

    Kann es sein, dass MeGUI wegen der Festplatte den PC zum Abstürzen oder Herunterfahren bringt?
    Könnte möglich sein.
    Allerdings geht das Encoden mehr auf die CPU als auf die Platte.

    Kaius schrieb:

    Oder kann man dort irgendetwas einstellen, dass aus einem z.B. 1stündigen Video nach dem exportieren vier Videos werde?
    Geht bestimmt irgendwie.
    Wie genau weiß ich allerdings nicht. Einfach mal googeln oder hier auf Antwort warten ;)
  • Kaius schrieb:

    Normalerweise lasse ich das nachts laufen, am Morgen ist alles erledigt. Neuerding fährt mein PC jedoch irgendwann einfach herunter, oder stürzt ab, ich weiß es nicht, da ich ja nie dabei bin, wenn es passiert.

    Gibt es, sobald du den PC wieder hochfährst die Meldung, das der PC unerwarteterweise heruntergefahren ist?
    Lad dir mal Bluescreenview runter und schau ob da Einträge vorhanden sind, und welches Datum diese haben. Wenn es welche gibt mit aktuellem Datum, screen von der Zeile machen und hier posten.

    Kaius schrieb:

    die Temperatur ist bei 40°C im normalen Bereich.

    Vor, während, nach dem encoden?
    Ist der Sensor auch korrekt? Also was wird für ne temperatur im kompletten Leerlauf und kaltstart angezeigt?

    Kaius schrieb:

    Kann es sein, dass MeGUI wegen der Festplatte den PC zum Abstürzen oder Herunterfahren bringt?

    Möglich ist sehr vieles.

    Kaius schrieb:

    Bis das Problem behoben ist, werde ich die Videos wohl einzeln in Premiere Pro encodieren müssen, was qualitativ gar nicht so übel ist, aber deutlich mehr Zeit fordert. Oder kann man dort irgendetwas einstellen, dass aus einem z.B. 1stündigen Video nach dem exportieren vier Videos werde?

    Nein - bleib bei MeGUI. Es hat rein garnichts mit dem Programm zu tun. Die CPU wird immernoch belastet und auf die Festplatte wird geschrieben. Dann bleib lieber bei deinem üblichen Workflow.
  • Hi,

    Danke für eure Antworten. Bisher hatte ich noch keine Zeit. diese Bluescreen-Geschichte zu machen. Wenn ich demnächst dazu komme, werde ich den Fehler hier posten. Derzeit arbeite ich dann aber doch mit Premiere Pro und bin gar nicht so unbegeistert. Geht zügiger als mit MeGUI und liefert quliativ weder bessere noch schlechtere Videoergebnisse. Da ich die Videos vorbereiten und in eine Warteschlange stellen kann, kann auch der ganze Kram bequem über Nacht encodieren.

    Das MeGui-Problem wurmt mich aber trotzdem, so ist es nicht. Wenn ich mal wieder mehr Zeit habe, werde ich mich drum kümmern. Ich melde mich dann auf jeden Fall wieder.

    Beste Grüße,

    Kaius
    Ich bin es, der KiltKaius