Adblocker - Schlecht oder Gut?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Adblocker - Schlecht oder Gut?

    Nutzt du einen Adblocker? 207
    1.  
      Ja, die Werbung nervt sehr. (60) 29%
    2.  
      Nein, jeder verdient es mit seiner Arbeit Geld zu verdienen. (61) 29%
    3.  
      Jain. Nur Websiten die es verdienen, werden nicht geblockt. (85) 41%
    4.  
      Was ist Adblock? (1) 0%
    Anzeige
    Hey,

    Eine kleine Umfrage meinerseits. Passt ja zum aktuellen Thema im Youtube Thread. Ich denke, dass ein eigener Thread dazu evtl. besser zum disskutieren geeignet ist.

    Benutzt ihr einen Adblocker? Was haltet ihr davon?

    Meine Meinung poste ich mal hier:

    Ihr denkt über Adblock in einem viel zu kleinen Horizont.

    Zu aller erstmal: Google verdient einen Scheißhaufen Geld mit Youtube. Google überlässt nichts dem Zufall. Würde Youtube miese machen, dann gäbe es dass schon verdammt lange nicht mehr. Also ist das ein furchtbarer Blödsinn zu sagen, dass es bald kein Youtube mehr gibt.

    Auf der anderen Seite weiß jeder der sich min. 1 Tag mit Webdesign beschäftigt hat weiß, dass man ALLES an einer Website irgendwo blockieren kann. Die wirksamste Sperre eines Flashplayers ist "RTMPE". Das ist ein ziemlich unwirksames Flash Sicherheitsprotokoll, dass ein geübter Programmierer schnell geknackt hat. Man könnte z.B Javascripte schreiben und mit Wörtern versehen auf die Adblocker ansprigen wie "Ads" oder so und sobald das geblocked wird, kommt eine Websperre.
    Das lässt sich allerdings auch ganz easy aushebeln. Das Userscript habe ich auf den letzten Seiten mehrmals gepostet. Es hakt nicht nur am Wille sondern auch der Technik. Es ist ein riesengroßes Katz und Mausspiel mit Adblock. Sobald Youtube alle Adblock Nutzer ausgesperrt haben würde, käme Adblock wieder, deaktivert das Script und Youtube fängt von vorne an...

    Sonst muss man noch bedenken, dass ein nicht gerade kleiner Teil von Youtube Nutzern Adblock verwendet. Jetzt dürft ihr euch ausrechnen, wie viele Leute dann Youtube vermeiden und Google wiederrum verbannen würde. Immerhin könnten diese User Youtube ja weiterempfehlen.

    Und das letzte, was wohl keiner von euch kapiert hat, sind die Acceptable Ads. Es gibt ein Programm bei Adblock Plus, dass nicht nervende Werbung durchlässt. Adblock setzt sich ja doch dafür ein, dass die Werbeformen im Netz im Sinne der User verbessert werden. Die scheiße von wegen "Adblock Mafia" sind Geschichten von Leuten die sowieso Adblock nicht mögen, weil sie dadurch weniger einnehmen. Das ist das selbe wie Apple vs. Android. Keiner gönnt dem anderen was....
  • Ich gebe zu ich nutz ihn aber nur auf Seiten die es mit Werbung so übertreiben z.B. die von Zeitungen und Verlagen wo der ganze Hintergrund z.B. Blau, Gelb, grün etc. ist und wenn man versehentlich draufklickt auf ner neuen Seite ist. 1/3 des Bildes ist die Zeitung der Rest Werbung, das geht gar nicht, wenn sie dezent ist oder wie auf YT lass ich sie weil ich es ja selber mache. Aber wenn einer meint er muss es übertreiben dann zeig ich ihm die Realität :D
    Signatur 3.0:

    Gamingkanal:
    -Derzeit Wartungsarbeiten da der Kanal zurückgesetzt wird

    iPractise:
    -Kochkurs Season 4
    -Wie wandert man richtig aus
    -Reviews, Tutorials und Unboxings
    -Rest
  • Ich muss sagen ich habe auch einen ad blocker aber auf twitchtv z.b. Habe ich es komplett aus. Das wuensche ich mir bei meinen viewern ja auch da leute wie ich die die partnerschaft haben auch gerne was dran verdienen wuerden damit man in dem.format weiter machen kann oder es gar ausbauen kann auch wenn ganz klar der spass an erstee stelle steht.

    Aber man muss auch realistisch denken das irgendwann mal was bei rumkommen muss, sonst muss man es reduzieren und das bloed fuer die leute
  • Habe AdBlock und NoScript und habe es immer und überall an. Ich sehe es, wenn ich, gezwungenermaßen, mal IE benutzen muss, wie langsam teilweise die Seiten laden, wie der IE sich am liebsten weghängen will und manche Seiten nicht mehr reagieren. Hab ich zugegebenermaßen keine Lust drauf. Dazu kommt dann noch der Sicherheitsaspekt (iFrames mit Drive-By-Download, XSS usw). Alles Dinge auf die ich überhaupt keine Lust habe. Und kommt mir nicht mit "Aber das LPF ist doch 100% vertrauenswürdig, da würde man sich nie einen Virus einfangen". Das brauch der Seitenbetreiber garnicht zu wollen, wenn seine Seite geknackt wird.
  • Privat nutze ich Werbeblocker, da man's aus meiner Sicht mit der Werbung definitiv übertreibt. Klar, Content kostet Geld und will bezahlt werden, aber mit wechselnden Hintergründen, ab und an gar noch Layerwerbung und mittlerweile noch schön irgendwo auf einem meiner 100 Tabs versteckten Videowerbung vollgedudelt zu werden... Nein. Auch bei Youtube hab ich ihn meistens durchgehend an, da deaktivier ich ihn aber bei 2 - 3 Youtubern ab und an mal.

    In ner kleinen Firma, wo ich das Netz verwalte, habe ich einen netzwerkweiten Adblocker installiert, eben aus den Gründen, die Blacki genannt hat.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • Sollte ein Let's Player ein Spiel programmieren und dann vor ein Let's Play dieses Spiels Werbung schalten, werde ich den Werbeblocker auch für dieses Let's Play ausschalten.

    Für Leute, die die Werke (Spiele) anderer benutzen, an denen sie NULL Rechte haben, um damit Geld zu verdiene, werde ich den Werbeblocker keinesfalls ausschalten.

    Sheratan
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆



  • Hmm das Ergebnis ist recht ausgeglichen ^^
    Ich selber erlaube es nur auf bestimmten Seiten wie zb. dem LetsPlayForum oder auf den Websiten von Lets Playern oder irgendwelchen anderen Leuten die es dringend brauchen. Ab und zu auch mal auf YouTube wenn die Person mit gefällt. Aber sonst ist der eigentlich immer an.
    Hab jetzt glaub 25 Internetseiten (von kleinen Leuten also nicht Facebook oder so/ YouTube nicht mit gezählt) bei denen ich Werbung erlaube.
    Diese Signatur wurde entfernt, da gegen §5.7 der Nutzungsbestimmungen verstoßen wurde.
  • Nutze Adblock und stehe dazu auch. Brauch hier nichts vorheucheln von wegen "ich mache das nicht um den und den zu unterstützen", ja genau :rolleyes: . SemperVideo hat dazu auch mal ein gutes Video gemacht. Denn er erklärt dort, dass viele Websites den Sinn von der Werbung nicht ganz verstanden haben und ihre Website regelrecht zu müllen. Hierbei hat er auch dazu aufgerufen, einfach mal den Adblocker auszuschalten und den Seiten eine Chance zu geben. Nun ja, Resultat für mich war am Ende. Ich blocke lieber gleich und schalte auf gewählten Seiten aus wo es mich nicht stört. Youtube ist keine davon. Wen das Video interessiert -> youtube.com/watch?v=U35h6gIESns

    Kleine Anmerkung noch. Das Abschalten der Werbung kann den Seitenaufbau beschleunigen.
    Schreibfehler besser ich morgen aus. Versprochen. Denn irgendwann ist immer morgen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DLHNero ()

  • YouTube bietet nunmal die Möglichkeit Geld zu verdienen, ich benutze es nicht. Denn wenn ich jemanden wirklich gut finde unterstütze ich ihn gerne und dann ist mir die Werbung egal. Da denkt jeder anders, aber i.wo steckt ja schon arbeit in der Sache, welche man nicht direkt bezahlt sondern durch diese Werbung unterstützt.
    Lust auf eine Pokemon Kampf Liga ? Ja ?! Dann guck doch mal hier! <Klick>
  • Warum gibt es eignt. zwei Threads dazu? Oô Der eine heißt "Benutzt ihr Werbeblocker" und der andere "AdBlocker - Schlecht oder gut?" Irgendwie verwirrt mich das ganze... Sorry foooooor off-topic... :S

    Was AdBlocker betrifft, so benutze ich ihn bewust auf manchen Seiten, da mich die Werbung nicht interessiert und es irgendwelche bescheurten Werbungen sind, die mich noch weniger Interessieren.

    I.d.R. finde ich auch kaum Werbung, die mich anspricht... "Neuestes Produkt XY" will ich gar nicht sehen - die sollen mir lieber zeigen, was aktuell bei denen reduziert ist :P :D Aber zu sowas wird's wohl nie kommen. =(
    Du hast Recht, ich bin paranoid.. Weil ich nicht glaub', dass dein Vaterstaat mich so liebt.
    Weil ich nicht will, dass er mich überwacht und bestiehlt, muss ich ein Nazi sein, ein Antisemit?

    Fard feat. Snaga - Du hast Recht 2
    Abu Ammar
  • leCroatHD schrieb:

    Warum gibt es eignt. zwei Threads dazu? Oô Der eine heißt "Benutzt ihr Werbeblocker" und der andere "AdBlocker - Schlecht oder gut?" Irgendwie verwirrt mich das ganze... Sorry foooooor off-topic... :S

    Was AdBlocker betrifft, so benutze ich ihn bewust auf manchen Seiten, da mich die Werbung nicht interessiert und es irgendwelche bescheurten Werbungen sind, die mich noch weniger Interessieren.

    I.d.R. finde ich auch kaum Werbung, die mich anspricht... "Neuestes Produkt XY" will ich gar nicht sehen - die sollen mir lieber zeigen, was aktuell bei denen reduziert ist :P :D Aber zu sowas wird's wohl nie kommen. =(


    Es gibt seiten, da schreiben nette Frauen mit einem im Chat, diese finde ich sehr toll. Sind sehr nett zu mir und wollen irgendwann mein Geld :) Mag die echten und nicht Programmierten Frauen :)

    EDIT: Ich finde man kann es eben auch sinnvoll nutzen ;) Wie du es schon gesagt hast.
    Lust auf eine Pokemon Kampf Liga ? Ja ?! Dann guck doch mal hier! <Klick>

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von IronSportGaming ()

  • Möge derjenige in der Hölle schmoren, der das Potenzial entdeckt hat, Werbung als Flash-Objekt darstellen zu lassen. Das ist die nervigste Art von Werbung, die leider fast alle Websites, die man kostenfrei betreten kann, verwenden. Da wird man mehr oder weniger dazu gezwungen, einen Adblocker zu verwenden. Und ja, ich nutze auch einen, schon seit Jahren. Bei jeder Seite wird die Werbung gnadenlos geblockt.
  • Naja im grunde kommt es auch immer drauf an von welcher Art Werbung wir reden.

    Auf TwitchTV z.b. hast du nur Werbung wenn der Streamer sie spielt? Nervt sie? NEIN, denn die meisten Streamer nutzen die Werbung dann um auf die Toilette zu gehen, in die Küche zu gehen usw. Verpassen die Leute was? Nein! Außer er stolpert, fällt hin, rennt gegen die Tür usw. geschweige denn er benutzt überhaupt eine Webcam. Tut es mir weh 30sekunden bis 3min Werbung zu sehen wenn ich weiß in der Zeit passiert eh nichts auf dem Stream? Nein!

    Dann gibt es natürlich die Webseiten die man selber mit Werbebannern und Popups "zumüllen" kann und das sind die Seiten die auch ich eiskalt blockiere.

    Deshalb sollte man auch einen Unterschied lernen.

    Werbung blockieren bei einem LiveStream wo man dann eh nichts verpasst, man aber der Person etwas gutes tut? Man muss ja auch immer bedenken wieviel Aufwand in sowas steckt (Streamer und Lets Player wisse das am besten) und es gibt nunmal Leute die wollen und KÖNNEN davon leben. Warum ihnen also den "Lohn" verweigern mit sowas wenn man eh nichts verpasst?

    Für viele ist es nunmal mehr als ein Hobby und eine Art Job, ihr wollt bei eurem Job ja auch voll ausbezahlt werden und nicht abzüge haben.
  • Ich benutze überall im Netz den Adblocker. Mir ist es echt egal ob die Leute wegen meinem Adblocker Geld verdienen oder nicht. Youtube ist ein Hobby und kein Beruf. Wenn man hier im LpF fragt, warum man Lps macht, antworten alle "zum Spaß" und so soll es auch sein. Insofern gebe ich manchen (!) Leuten schon recht, wenn sie sagen, dass manche(!) Youtuber geldgeil sind.