Mikrofon wird automatisch stumm geschaltet

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mikrofon wird automatisch stumm geschaltet

    Anzeige
    Hallo ihr lieben,

    Ich habe ein Problem welches nun zwei mal aufgetreten ist.
    Mein Mikrofon wurde in den Eigenschaften beim Pegel stumm geschaltet. Klingt komisch, ist aber so.

    Ich habe das Behringer Xenyx 302 USB in Verbindung mit dem SC400 und nehme damit problemlos seit über einem Jahr auf. Alles ist eingestellt Mikrofon als Standard, alle weiteren Aufnahmegeräte deaktiviert.

    Nun kommt es dazu, dass mir Windows (das war mit 7) einfach das Mikrofon stumm geschaltet hat.
    Also in den Eigenschaften hinter dem Pegel.
    Leider ist mir das nach einer Aufnahme aufgefallen.

    Heute trat das Problem wieder auf und zwar während ich Resident Evil 6 gespielt habe und mich plötzlich mein TS Partner nicht mehr hören konnte. In den Eigenschaften wieder gemuted. Diesmal unter Windows 8.1.

    Ich habe schon viel Google bemüht, aber keine Zufriedenstellende Antwort erhalten.

    Das ganze wurmt mich, weil ich mich gerne auf meinen Rechner verlassen können muss.
    Ich kann das ganze Phänomen auch nicht reproduzieren und bin nicht wirklich ein Amateur was Hard- und Software angeht, aber ich bin echt ratlos.
    Mir ist jetzt auch kein Shortcut bekannt, der das Mikrofon stumm schalten würde.

    Meine Sorge ist, dass sich das Mikrofon wieder deaktiviert während einer Aufnahme, was echt doof wäre.

    Hat jemand von euch eine Idee?
    Das System wurde heute Frisch aufgesetzt per Clean install mit aktuellen Treibern etc. Ich würde es ja auf Windows 8.1 schieben mit seinen Kinderkrankheiten. Aber das Phänomen trat auch unter Win 7 auf.
    Also was zur Hölle bewegt das System dazu ohne zurun des Anwenders das Mikrofon stumm zu schalten?

    Über Tipps und Ideen würde ich mich freuen.
    Wie gesagt. Ich habe alle Einstellungen wie immer und habe damit problemlos über ein Jahr gearbeitet.

    Viele Grüße
    Euer Zockerherz.
  • Hallo,

    Ja, das habe ich alles alles deaktiviert, weil die automatischen Lautstärkeanpassungen auf den Keks gehen und gerade bei LPTs zum unerwünschten runterpegeln führen. Ebenfalls ist die Windows Kommunikation ausgestellt. Also das alle anderen Sounds runtergepegelt werden. Das macht Probleme mit dem VAC.

    Anwendungen haben ebenfalls nicht die alleinige Kontrolle.
  • Anzeige
    Deswegen bin ich ja so ratlos ;)

    Ich werde jetzt erstmal schlafen gehen und dan nachher nochmal genauer schauen.

    Beim ersten mal wo das passiert ist hatte ich Trillian am laufen. Davor aber nichts gespielt oder ähnliches.

    Heute waren Skyle, TS und Skype nebenbei am laufen. Was ich mir vorstellen könnte wäre Steam. Passiert ist es in Resident Evil 6, was soweit ich weiß auch einen Voicechat hat (Erfinder die einem Voicechats aufzwingen und nicht deaktivierbar sind gehören eh erschlagen.

    Andererseits hatte ich auch unter Win7 problemlos mit jemanden über Skype Resi 6 aufgenommen. Da nutze ich dann Dxtory und trenne Spielton und Skype mit dem VAC...was sonst immer ohne murren geklappt hat.

    Hm. Vielleicht ist es ja doch irgendwie Steams Voicechat. Aber warum sollte dann das Mikrofon global stumm geschaltet werden oO

    Softwareprobleme sind ätzend :D
  • Nur zur Info: Ich HABE Die Suche benutzt. Alle 3 Beiträge die mir am Handy angezeigt wurden bezüglich dem Mikrofon Stumm/zu Leise waren unter OffTopic ;)

    Ich habe jetzt den Voicechat von Steam mal auf Push to talk gesetzt und die Taste ist Pos1.
    Mhm, ich habe ebenfalls nochmal bei allen anderen Geräten die "Anwendungen haben alleinige Kontrolle" abgehakt. Ich wüsste jetzt auch nicht mehr woran es liegen könnte und muss das ganze beobachten. Habt ihr ansonsten noch Ideen was oder welche Programme prädestiniert wären das Mikrofon global stumm zu schalten?

    Ich werde euch mal ansonsten auf dem laufenden halten ob das Problem nochmal aufgetreten ist und in welchem Zusammenhang.
    Wie gesagt: gestern waren parallel offen: Sykpe, TS (über das gerade gesprochen wurde), Trillian, Steam, Origin und Chrome.

    Grüße

    PS: Kleine Offtopic Sache: Windows 8.1 reduziert den Pegel! Ich habe es jetzt von 15 auf 85 stehen und kann es mit dem Mixer ausgleichen, aber irgendwie verstärkt Win 8 nicht mehr wie 7 was bei vielen USB Mikrobenutzern ggf zu bösen Überraschungen führen kann.