2 Internetleitungen bündeln

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 2 Internetleitungen bündeln

    Anzeige
    Einen wunderschönen Guten Tag!
    Wie ich gerade gesehen habe könnte ich mir seit kurzem bei Kabel Deutschland eine 100k Leitung schalten lassen. Das bringt mich zu der Frage ob ich diese irgendwie mit der bestehenden 25k Telekom Leitung bündeln könnte um vor allem beim Uploaded und Streamen eine bessere Bandbreite zu haben? Ich habe gesehen dass es Multi-WAN Router gibt die das können, ich bräuchte allerdings eher einen Switch der das tut, da ich den vorhandenen Router nicht austauschen kann. Wäre das überhaupt von der Verbindungsanzahl zu YouTube und Twitch möglich?
  • Mir würde nur eine Lösung über 2 PC einfallen,einer der mit deinem Telekom Router verbunden ist und für z.B Spielen benutzt wird und ein anderer, mit dem du dann streamen kannst über Unitymedia.

    Was mir noch einfallen würde, wären 2 Netzwerkkarten, damit kannst du 2 netzwerke nutzen, aber die Verteilung der Anwendungen auf die 2 Karten ist etwas komplizierter
  • M4Jaeger schrieb:

    Mir würde nur eine Lösung über 2 PC einfallen,einer der mit deinem Telekom Router verbunden ist und für z.B Spielen benutzt wird und ein anderer, mit dem du dann streamen kannst über Unitymedia.

    Was mir noch einfallen würde, wären 2 Netzwerkkarten, damit kannst du 2 netzwerke nutzen, aber die Verteilung der Anwendungen auf die 2 Karten ist etwas komplizierter

    Das wäre nicht das Problem, dann könnte ich komplett zur 100 MBit Leitung wechseln, aber ich würde gerne den höheren upload gut full HD streams und uploaded benutzen.
  • Anzeige

    KakaoJohni schrieb:

    An 1 Pc ist das Benutzen von 2 Internet Leitungen nur Beschränkt Möglich ....

    Such doch einfach mal auf Google "2 internetverbindungen an einem pc" Da ist ganz oben ein Link von den DB Forum , da wird beschrieben wie es Möglich ist :)

    Das habe ich schon gelesen, allerdings geht es mir eigentlich hauptsächlich darum, ob es irgendeine Möglichkeit gibt, den upstream beider Leitungen gleichzeitig zum streamen zu benutzen. Hochladen würde sich ja noch mit 2 raspberry pis lösen lassen ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von alexloveLP ()

  • Technisch ist es durchaus möglich, ich habe schon gesehen, wie jemand fünf (!) UMTS-Sticks mit je 7.2Mbit/s Upload gebündelt hat, um ein HD-Signal zu streamen. Aber welche Programme dafür nötig sind, kann ich dir leider nicht sagen, nur soviel: Derjenige hat das alles an einem Mac gemacht.
  • Julien schrieb:

    Technisch ist es durchaus möglich, ich habe schon gesehen, wie jemand fünf (!) UMTS-Sticks mit je 7.2Mbit/s Upload gebündelt hat, um ein HD-Signal zu streamen. Aber welche Programme dafür nötig sind, kann ich dir leider nicht sagen, nur soviel: Derjenige hat das alles an einem Mac gemacht.

    Den hätte ich hier stehen :D Ich muss mich da morgen nochmal richtig einlesen und Google mal wälzen :D Danke dir schonmal ;)
  • Magogan schrieb:

    Ja, das ist möglich, allerdings ist mir keine Software bekannt, die das kann. Außerdem müsste auf dem Server auch eine spezielle Software installiert sein, die die Daten von beiden Leitungen wieder zusammenfügt, da die ja vorher getrennt werden müssen.

    Wenn ich recht überlege wäre so eine Software eigentlich die Lösung. Damit könnte ich ohne Probleme auf einen vServer streamen, und von da aus weiter auf twitch.
  • Utgardus schrieb:

    AVM hat gerade eine neue Fritz!Box vorgestellt, die zwei Leitungen nach draußen bündeln kann ;)
    EDIT: Anscheinend muss das der gleiche Internet Anbieter für beide Leitungen sein, und nicht wie in meinem Fall rinmal Kabel Deutschland und einmal die Telekom.

    Kostet halt auch ein paar Taler :D

    Schau ich mir gleich mal an :)

    DerET schrieb:

    Am einfachsten wäre es wohl, zwei Netzwerkkarten zu installieren und getrennte Anwendungen über getrennte Karten laufen zu lassen. Beispielsweise ein Spiel über eine Leitung, den Stream über eine andere usw...

    Die Idee war halt dann evtl. in 1080p streamen zu können, wenn der upload beider Leitungen genutzt werden würde, da das Spiel selbst ja nur einen Bruchteil des Uploads zieht. Ansonsten wäre das kein Problem, da ich mir eh bald einen Streaming PC zulegen werde. Es müsste eine Art Software geben, welche bei mir die Pakete splitten, an einen Server mit guter Anbindung sendet, und dort wiederrum von einem Gegenstück zusammengesetzt wird. Es gibt zwar Load Balancer, aber die helfen bei einer einzelnen Verbindung auch nichts.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von alexloveLP ()