Kleines Headset Problem ...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kleines Headset Problem ...

    Anzeige
    Hallo liebe User,
    da ich auch Let's Plays mache, habe ich mich vor einiger Zeit hier registriert. Bin aber eher passiv in Erscheinung getreten und habe mitgelesen und mir Let's Plays angeschaut.
    Jetzt möchte ich hier aber mal um Hilfe bei meinem Headset Problem bitten.
    Ich habe mir mal das Saitek GH20 Vibration Headset zugelegt, welches keinen USB Anschluss hat. Direkt habe ich gemerkt dass das Headsetmikrofon nicht geht, obwohl es vom PC erkannt wird. Die Headsetlautsprecher gehen allerdings problemlos. Dann habe ich von meinem alten Logitech Headset den USB Adapter genommen und mit meinem Saitek Headset verbunden. Mit dem Adapter ging das Mikrofon auch. Daher kann das Mikrofon und auch die Anschlüsse nicht kaputt sein. Nun habe ich den Adapter nicht mehr und die Klinkenanschlüsse gehen immer noch nicht.
    Ich habe schon alle möglichen Einstellungen überprüft, alle waren normal wie sie sein müssen, Mikro war nicht ausgeschaltet. Treiber zu dem Headset gibt es nicht. An den vorderen Anschlüssen (Mikro und Kopfhörer) liegt es nicht, da die gehen und es mit den hinteren Anschlüssen auch nicht geht.

    Ich hoffe jemand weiß mir zu helfen.
    Liebe Grüße
    White_Shadow
  • RE: Kleines Headset Problem ...

    klingt eigentlich so als wäre deine Soudkarte/Sounchip in Ordnung, die Frage ist ist nun hast du dein Mikrofon auch in den Soundkarten-Einstellungen eingeschaltet?
    Das es keine Treiber zu einem Klinkenbuchsen-Headset gibt, ist normal, denn das regelt der Treiber der Soundkarte.
    erste Frage welches Windows hast du und welche Soundkarte/Onboardsound?
  • RE: Kleines Headset Problem ...

    Ja, eingeschaltet ist es auf jeden Fall. Oder es gibt eine Einstellung die ich nicht überprüft habe, dann müsstest du vielleicht nochmal genau sagen wo ich gucken muss.

    Ich habe Windows 7 Ultimate Edition 32 Bit und habe eine Onboard Soundkarte, leider weiß ich nicht wie mein Motherboard heißt gerade. Bei Everest wird mir bei Name einfach nur "unbekannt" angezeigt. Dadrüber steht nur die ID.[/size]
  • RE: Kleines Headset Problem ...

    Merkwürdig, das Everest den Namen nicht ausspuckt, macht aber nichts, da du in Windows selbst nachsehen kannst, und zwar:
    Windows Start in der Taskleiste drücken, dann mit der rechten Maustaste auf Computer klicken und Verwalten wählen,
    in der Verwaltung klickst du auf dem Gerätemanager, und kannst unter "Audio-, Video- und Gamecontroller" nachschauen welcher Soundchip verbaut ist.
    Den genauen Namen brauchen wir jetzt um den passenden neuesten Treiber zu finden (mit dem es dann hoffentlich geht).
  • RE: Kleines Headset Problem ...

    Doch, sogar was sehr konkretes. Der Realtek High Definiton Audio ist dein Onboard Soundchip.
    Jetzt brauchst du noch zumindest den Hersteller deines Mainboards, denn Realtek selbst bietet auf seiner Hauptseite nur die Codecs an, keine auf die verschiedenen Mainboards zugeschnittenen Treiber, die bekommst du nur von der jeweiligen Herstellerseite.
    Je nach Hersteller kann es aber auch sein, dass die Treiber auf jedes Mainboard einzeln zugeschnitten sind, dann brauchst du auch noch die Modellnummer, die kannst du entweder herrausfinden, indem du in's Handbuch schaust oder auf dem Mainboard selbst nachsiehst.
  • RE: Kleines Headset Problem ...

    ... moment, seit wann XBox headset? es war nur von der Saitec-USB -Sound(bzW Logitech adapter) und Onboardkarte die rede ...
    da schaut die Lage gleich ganz anders aus und vieleicht brauchen wir das Mainboard gar nicht .
    das wird langsam Kompliziert...du hast also 3 Geräte im Audio bereich des Gerätemanagers?
    XBox headset
    ATI HDMI
    und Den realthek onboardsound
    ist das richtig?
  • RE: Kleines Headset Problem ...

    na gut...AMD reicht aber leider nicht, schau mal ob Everest den Mainboardnamen auspuckt
    Ich...depp...übersehen das Everest es nicht kann mom ich suche ein anderes Programm...
    [hr]
    lade dir dass Programm herunter und sage mir was bei "Manufacturer und Model", auf der Mainboardseite steht.
    http://www.chip.de/downloads/CPU-Z_13011109.html
    danach kannst du das Programm ja wieder deinstallieren, es liest nur deine genauen Biosdaten und Taktraten aus.