Genauen YouTube Maße?!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Genauen YouTube Maße?!

    Anzeige
    Hallo liebe Community,

    ich wollte letztens mit Camtasia Studio 8 eine Aufnahme schneiden und anschließend rändern. Doch dann wusste ich nicht die genauen Maße… Könnte mir diese hier bitte drunter schreiben? Wäre sehr nett. Danke schon mal im Vorraus.

    MfG RayzorFX
  • Servus.
    Die Frage ist, in welcher Auflösung du aufgenommen hast. Dann empfiehlt sich, auch mit diesen Maßen zu rendern und encodieren.
    Für 720p auf Youtube im 16:9 Format zum Beispiel 1280x720.
    Für 'Original' inzwischen 3200x1800.

    Sonst sehr interessante Lektüre:
    Warum Camtasia schlecht ist
    [ Text-Tutorial ] [LIES DAS ZUERST] Wie bereite ich ein Let's Play vor?

    Wenn du nicht weißt in welcher Auflösung du aufgenommen hast, poste mal eine Mediainfo von dem Video (klick aufs Wort).


    @Damakash
    Wer einen 4:3 Monitor hat und sich im Vollbild auf Youtube 16:9 Material ansehen will, wird dennoch schwarze Ränder haben. ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sam ()

  • RÄNDERN.

    Weit verbreiteter sind 16:9 auflösungen - also sowas wie 1280x720, 1920x1080, etc.
    Kannst natürlich auch 4:3 nehmen - sieht aber nicht ganz so toll aus, weil die meisten, wie gesagt, 16:9 Monitore haben.
  • Anzeige
    Ja natürlich, wobei das doch klar sein sollte, wenn man sich ein 16:9 Video im Vollbild auf einem 4:3 Monitor anschaut. Ich bin davon ausgegangen, dass er gerne wissen wollte, welche Maße der Player bei Youtube (ohne Vollbild) hat und der ist ja 16:9 ;)
    ☆:•´¯`•.♥ YouTuberinStreamerintypisches MädchenHonigkuchenpferdleise Tönegroße Klappeviel Herz ♥.•´¯`•☆
  • Die aktuellen YouTube-Auflösungen sind (in px):

    256 x 144
    426 x 240
    640 x 360
    854 x 480
    1280 x 720
    1920 x 1080
    2560 x 1440

    Alles, was darüber ist, wird von YT als "Original" bezeichnet. Anscheinend geht "Original" bis 4K (4096 x 2304) (Offizieller YT-Blog)

    Ich hoffe, ich konnte Dir helfen :^^:
    Bei mir findest Du Spiele, die Du bei (fast) keinem anderen Let's Player findest!Spiele, nach denen Du nicht mal gesucht hättest, weil Du noch nie von ihnen gehört hast! Also schau doch mal vorbei und entdecke die unentdeckten Perlen der Spielindustrie!

    Jetzt NEU: In der SPIELSTUNDE zocken wir Games eine Stunde lang an, um kein Meisterstück zu verpassen!

    Im aktuellen Let's Play bauen wir Pflanzen an, betreiben ein eigenes Restaurant und ganz nebenbei bekämpfen wir noch Zombies! Eine verrückte Mischung aus Farming, Tower Defense, Time Management und mehr: FARM FOR YOUR LIFE

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAntimon ()

  • DerAntimon schrieb:

    Die aktuellen YouTube-Auflösungen sind (in px):

    427 x 240
    853 x 480


    Die stimmen nicht. Und können auch niemals stimmen. Das wäre ja nicht mal mod2 fähig.

    Ein Videoframe wird in Makroblöcke aufgeteilt. Bei einer ungeraden Zahl müsste er ja rechteckige Blöcke machen, ungerade Zahl geht ja nicht als quadratform. Also nein ein Video kann niemals eine nicht mal durch 2 teilbare Auflösung haben.

    426x240
    854x480

    sind die "richtigen" Maße.

    Und natürlich sind das nur die 16:9 Maße. Bei anderen Seitenverhältnissen, werden natürlich entsprechend auch Auflösungen des anderen Seitenverhältnisses benutzt.

    Wo wir gerade beim Thema "neue Maße" sind - würdet ihr sagen dass es immernoch viel bringt, ein Video von 720p ganz hochzurechnen?

    1080 hat die doppelte maximale Bitrate. Das fällt mehr ins Gewicht, als eine Skalierung, nur solltest du kein Lanczos4 nehmen.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    426x240
    854x480

    sind die "richtigen" Maße.


    Da hab ich mich wohl verrechnet. Ich hab es oben ausgebessert.
    Bei mir findest Du Spiele, die Du bei (fast) keinem anderen Let's Player findest!Spiele, nach denen Du nicht mal gesucht hättest, weil Du noch nie von ihnen gehört hast! Also schau doch mal vorbei und entdecke die unentdeckten Perlen der Spielindustrie!

    Jetzt NEU: In der SPIELSTUNDE zocken wir Games eine Stunde lang an, um kein Meisterstück zu verpassen!

    Im aktuellen Let's Play bauen wir Pflanzen an, betreiben ein eigenes Restaurant und ganz nebenbei bekämpfen wir noch Zombies! Eine verrückte Mischung aus Farming, Tower Defense, Time Management und mehr: FARM FOR YOUR LIFE
  • sam schrieb:

    Servus.
    Die Frage ist, in welcher Auflösung du aufgenommen hast. Dann empfiehlt sich, auch mit diesen Maßen zu rendern und encodieren.
    Für 720p auf Youtube im 16:9 Format zum Beispiel 1280x720.
    Für 'Original' inzwischen 3200x1800.
    [tabmenu][/tabmenu]
    Sonst sehr interessante Lektüre:
    Warum Camtasia schlecht ist
    [ Text-Tutorial ] [LIES DAS ZUERST] Wie bereite ich ein Let's Play vor?

    Wenn du nicht weißt in welcher Auflösung du aufgenommen hast, poste mal eine Mediainfo von dem Video (klick aufs Wort).


    @Damakash
    Wer einen 4:3 Monitor hat und sich im Vollbild auf Youtube 16:9 Material ansehen will, wird dennoch schwarze Ränder haben. ;)



    –––––––––––––----------------------------------------

    Ich hab's jetzt schon mal hochgeladen... kannst ja mal selber sehen und vielleicht verstehst du dann, was ich meine. Das Video ist einfach voll gequetscht. youtube.com/user/MinecraftProductions

    Danke an euch alle für eure Hilfe! ;)

    MfG RayzorFX

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RayzorFX ()

  • DDGX1982 schrieb:

    Wo wir gerade beim Thema "neue Maße" sind - würdet ihr sagen dass es immernoch viel bringt, ein Video von 720p ganz hochzurechnen?
    Seit 1152p nicht mehr funktioniert render ich wieder auf 1080p, frage mich aber ob ich nicht wieder nehmen sollte wegen youtube encode.


    Ein Encode auf 1152p und höher lohnt sich immer noch. Weil dadurch auch 1080p weiterhin besser aussieht als wenn du nur direkt auf 1080p hochskalierst.
    Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
    Zum Kanal

    Momentan im Anflug:
    Star Trek: Virtual Dreadnought
  • De-M-oN schrieb:

    426x240
    854x480

    sind die "richtigen" Maße.

    Wobei diese Maße ja auch keine richtigen 16:9 Auflösungen sind, sondern aufgerundete Werte.

    Die Breite für 240p wäre exakt: (240*16) / 9 = 426,66666666666666666666666666667
    Und für 480p wäre es exakt: (480*16) / 9 = 853,33333333333333333333333333333

    Das wären die exakten Auflösungsbreiten für die gegebenen Höhen. Und da wird jetzt auf die nächste durch 2 teilbare Auflösung gerundet.
    Bei 240p sind es 426 und bei 480p sind es 854. Da dann bei Mod2 = 0 ergibt ^^
    Die müssen aufgerundet werden und durch 2 teilbar sein wegen dem YV12 Farbraum. Mit solchen Problemen hatte ich öfters zu kämpfen in AVISynth. Besonders bei meinen Programm und den AR Anteil ^^
    Tritt so ein Fehler bei einer Berechnung in meinen Programm auf, wird in RGB24 konvertiert, weil nur da ungerade Auflösungen erlaubt sind. Da später beim AR sowieso alles mit dem Overlay zusammengeführt wird, ist das viel genauer ;D

    Alle anderen Auflösungen wie 144p, 360p, 720p, 1080p, 1152p, 1440p, 2160p (4K) oder Youtubes Maximum mit 2304p bei 16:9 entsprechen alle Mod 8 in Breite und Höhe. Bis auf 360p und 1080p, sind die Restlichen sogar alle Mod 16 ^^
  • Und bei RGB kannste eine nicht mal durch 2 teilbare Auflösung nehmen? wär mir jetzt neu und komisch zugleich. Kannst ja schlecht rechteckige makroblöcke machen xD
    Lagarith zb verlangt auch Mod2. Wüsste gerad nich wie das mit mod1 gehen sollte?
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Und bei RGB kannste eine nicht mal durch 2 teilbare Auflösung nehmen? wär mir jetzt neu und komisch zugleich. Kannst ja schlecht rechteckige makroblöcke machen xD

    RGB24 erlaubt ungerade Auflösungen ;D Sowas wie 641x479 ^^
    Nur YV12 nicht.

    Daher ist der RGB Farbraum viel exakter bei Berechnungen als YV12 ^^ Kannste gerne mit AVISynth ausprobieren ;D

    Hier haste auch ein Beispielcode mit Info ;D

    Quellcode

    1. BlankClip(length=1, width=641, height=479, fps=30).info()


    RGB32 und RGB24 sind so identisch, bis auf den Alphakanal. ;D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sagaras ()

  • Und was ist bei Kompression?

    a) bei Lossless Kompression
    und
    b) Bei Lossy Kompression aber RGB24 Farbraum

    ?

    Weil bei b) werden ja definitiv in Makroblöcke aufgeteilt und da stell ich mir nen angebissenen/gestreckten Block relativ unrealistisch vor ^^
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • So, lange Diskussion gehabt mit De-M-oN in Skype und ihn total Verwirrd xD

    Die Beweise dafür für meine Aussagen:

    x264 Ausgabe mit RGB Matrix 4:4:4 mit ungerader Auflösung:


    x264 Ausgabe mit RGB Matrix 4:4:4 mit minimaler erlaubter Auflösung:


    Und eine minimal erlaubte Auflösung von XVID mit YV12:


    Grund dafür sind die Farbunterabtastungen des jeweiligen Farbkanals. Hier mal die geringste Auflösung bei jeweiligen Abtastungen:
    4:4:4 (1x1,1x1,1x1) -> 1x1 Pixel = RGB
    4:2:0 (2x2,1x1,1x1) -> 2x2 Pixel = YV12
    4:2:2 (2x1,1x1,1x1) -> 2x1 Pixel = YUY2
    4:1:1 (4x1,1x1,1x1) -> 4x1 Pixel = Bei NTSC-DV
  • RayzorFX schrieb:

    Also ich bin jetzt auch verwirrt… ^^

    Brauchst du nicht ^^ Du musst nur das für Youtube wissen. Und YT hat YV12. Also eine Mod 2 basierende Auflösung

    Das heißt: Nur gerade Auflösungen können hochgeladen und verarbeitet werden. Niemals ungerade ^^

    Dann sollte man auch wissen das 240p und 480p keine exakten 16:9 Auflösungen sind, sondern nur gerundete Werte die dann auf Mod 2 basieren dann ^^

    Alle anderen Auflösungen wie ich sie ganannt hatte sind echte 16:9 Auflösungen ^^ Hier noch mal der Zitat dazu:

    Sagaras schrieb:

    Alle anderen Auflösungen wie 144p, 360p, 720p, 1080p, 1152p, 1440p, 2160p (4K) oder Youtubes Maximum mit 2304p bei 16:9 entsprechen alle Mod 8 in Breite und Höhe. Bis auf 360p und 1080p, sind die Restlichen sogar alle Mod 16 ^^

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sagaras ()