Vernünftigen Youtube-Namen ausdenken

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vernünftigen Youtube-Namen ausdenken

    Anzeige
    Wie ihr sehen könnt ist mein Youtube-Name MrJonasTheJay. findet ihr das ist ein guter und einprägsamer Name? Was macht einen guten User-Namen aus (Als LPer) oder glaubt ihr der Name ist komplett undwichtig und es kommt nur auf den Content des Kanals an? (Gibt ja auch bekannte Youtuber mit Zahlenbuchstaben-Kombination) Was meint ihr?
  • Also LP oder HD und so weiter sind unverzichtbar im Namen - sollte man definitiv drinhaben, da hebt man sich nich so toll von der Masse ab wie GronkillaLPHD2002 oder so ähnlich - verzeih Julian :D

    In erster Linie ist mir der Name doch sowas von scheißegal .. soll er mich unterhalten hat der Name rein garnix damit zu tun. Ich denk mir natürlich meinen Teil wenn einer MinecraftLPerHDinHD heißt oder ähnliches, aber wenn er gute videos macht, nunja ... dann kann ich wegen dem namen nich wirklich was sagen - stört mich dann ja auch nicht, wenn er mich unterhält.

    Ka was ich von deinem Namen halten soll. Erstmal .. ka wie gesagt garnix, mir fällt nix dazu ein. Vielleicht bin ich zu müde, vlt ist das auch nur der eintausendste Thread dazu :p wer weiß.

    Nimm einen Namen den du gut leiden kannst, alles andere zählt nicht.
  • Anzeige
    Ich finde, dass der Name keinesfalls dahingeklatscht wirken darf [Gronkhfan1337 wäre da natürlich das Glanzbeispiel].
    Man sollte merken, dass der Let's Player sich Gedanken gemacht hat und am besten irgendwas mit dem Namen verbindet.
    Es ist auch immer gut, wenn der Name einprägsam ist, das vereinfacht eventuelle Werbung durch andere, die den Lper verbreiten wollen.
    LP oder ähnliches direkt im Namen zu haben, stört mich persönlich ein wenig, sollte aber nicht weiter schlimm sein.

    Im Großen und Ganzen ist natürlich der Content das Wichtigere, der Name kann hier aber immer eine gute Stütze sein.

    lg Dunkelpfeil

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dunkelpfeil ()

  • Ich finde den Namen jetzt nicht mega wichtig, aber er sollte einprägsam sein. So etwas wie xgfGurke2u7 wäre dabei z.B. Schrott. Ich bin ja generell eher gegen Beinamen wie HD oder LP, aber einen positiven Aspekt haben diese Beinamen doch, denn meist klatscht man sie einfach hinter einen anderen Namen und das ist leichter einprägsam, als irgendwas Einzigartiges. Insgesamt ist es meines Erachtens nach sowieso schwer, einen guten Namen zu finden, weil es zu den Adressaten passen sollte, er einprägsam sein sollte und er sich trotzdem am besten teilweise von anderen abheben sollte.

    Ich würde fast schon sagen, dass es keinen perfekten Namen gibt, man muss einfach zu viele Aspekte betrachten, um einen perfekten Namen zu schaffen :D Ich bin mit meiner Namensänderung in LissyGaming aber zufrieden und solange man selbst damit zufrieden ist, ist alles paletti. Mein Name ist vielleicht nicht allzu kreativ, aber man erkennt das Themengebiet, meinen Vornamen, er ist einprägsam und er klingt irgendwie niedlich :D Das reicht mir, um zufrieden zu sein :P
    Tritt der Fabulissy Community bei!
  • "MrJonasTheJay" ist jetzt kein Name den ich meinen Kumpels in der Mittagspause erzählen würde. Nur, wenn ich in dem Moment Zettel und Stift parat hätte!
    Unwichtig ist der Name bestimmt nicht - er sollte auf jeden Fall leicht in die Birne gehen. "MrJonasTheJayHDLP2013" ist zum Beispiel schlecht! Merkt sich nämlich niemand. Im Endeffekt gib es keine "guten Namen" jeder denkt anders über den Namen. Die Hauptsache ist das du in gut findest. Ich nehm' jetzt einfach das Paradebeispiel "Gronkh" das ist in meinen Augen ein "guter Name" geht sanft ins Ohr und man vergisst das auch nicht so schnell.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jayden White ()

  • Je nach dem ob du deinen Namen in deinen Videos und Allgemein zu Thema machen willst oder nicht.
    Also ob du damit Arbeiten willst unteranderem in der Öffentlichkeit. Dann sollte man einen zumindest aussprechbaren und merkbaren Namen haben damit auch weiter erzählt werden kann.
    Wenn du das nicht machen willst (auch nicht in zukunft) dann ist es sch.... egal
    "Wenn wir die Wahrheit sagen, dann sind wir schlecht, irgendwo zwischen hart und ungerecht."
    Wir Sind Keine Engel

    ->Liste aller Projekte<-

    Zum Kanal des Todesengels
  • Einfach einen Namen nehmen den man eh verwendet. Heiße im Netz seit 12jahren oder mehr schon Haaligaali...der war nur auf YT schon vergeben, also das Kreative LP dahinter und fertig. ^^
    Solang man den Namen aussprechen kann ist er jedoch ansich egal, da es beim LP um die Spiele geht und auf den Spieler ankommt, nicht auf seinen Namen. MinecraftKiddy1999LP würde ich aber wohl auch direkt ignorieren. ^^
    Alte Spiele neu verfilmt:
    Let's Plays von 1991 - 2014, hier ist für Jeden was dabei.
  • Er sollte Flexibel sein, hilft nix der MrShooterLP zu sein wenn man nach nem Jahr oder Zwei Jahren dort schon keine LPs oder Shooter mehr zu finden sind (Großteils).

    Ansonsten: Kurz und Knackig halten.

    JonasTheJay find ich cool, MrJonasTheJay hingegen nicht.. (Meine Meinung)


    Nehmen wir mal an ein 12-Jähriges Kiddy würde Gronkh heißen, würden wir den Namen kennen? NEIN.
    Am Ende siegt die Qualität (Gut ob der besagte Herr Glück hatte steht hier nicht zur Debatte, war nur eine Referenz) und irgendwo is der Name auch egal.
  • Wenn man Kinder bekommen sollte, frag ich natürlich auch hier im Forum nach wie die nun heißen sollen ^^ Man will ja nix falsch machen. Und ich meine wenn der Sohn Minecraft2014HD heißt und die Tochter FantaColo43LP, glaube ich das die Kreativität echt nachgelassen hat ;D Wer nicht selbst auf Namen kommt und mit ihnen leben kann, ist schon recht unkreativ. Deshalb verstehe ich solche Threads auch nicht so recht.

    Ob ein Name gut ist, muss man selbst wissen und sich einen eigenen ausdenken auch. Soviel Kreativität wird doch noch vorhanden sein bei den Leuten, oder?
  • NIE NIE NIEMALS "LP" oder "HD" oder "GAMING" o.Ä. Damit bist du dauerhaft an Let's Plays oder Gameplays gebunden. Wenn du dann doch mal was anderes machen möchtest (z.B Vlogs), dann kommt dies nicht so gut.

    Am besten du nimmst einen Namen der, z.B aus deinem echten Namen und / oder deinem Ingame-Namen besteht. Oder einfach kreativ sein. Es muss halt ein Name sein dem man sich leicht merken kann. :)
  • Notuker schrieb:

    NIE NIE NIEMALS "LP" oder "HD" oder "GAMING" o.Ä. Damit bist du dauerhaft an Let's Plays oder Gameplays gebunden. Wenn du dann doch mal was anderes machen möchtest (z.B Vlogs), dann kommt dies nicht so gut.

    Kann er doch machen, außerdem gibts ne Pflicht dass man mit LP nur Lets Plays hochläd?...


    Also ich finde deinen Namen ganz okee, finde aber dass "MrJonas" schon reichen würde ^^