Videos sind nach dem Konvertieren manchmal größer als vorher

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Videos sind nach dem Konvertieren manchmal größer als vorher

    Anzeige
    Joa, also ich durfte etwas sehr seltsames beobachten. Ich rendere meine Videos mit Windows Live Movie Maker. Für mein aktuelles Let's Play zu Ocarina of Time in 480p und dann konvertiere ich die Parts noch in mp4-Dateien. Meistens sind die Dateien dann gute 20 bis 40 MB kleiner. Aber ich hatte schon ein paar Fälle, da waren die mp4-Dateien dann sogar größer als die mov-Dateien von vorhin. Wie kommt das? :huh: Weil ich versuche ja eigentlich Größe zu sparen, damit der Upload auf Youtube nicht so lange dauert.
  • RE: Videos sind nach dem Konvertieren manchmal größer als vorher

    Zeldameister schrieb:


    Joa, also ich durfte etwas sehr seltsames beobachten. Ich rendere meine Videos mit Windows Live Movie Maker. Für mein aktuelles Let's Play zu Ocarina of Time in 480p und dann konvertiere ich die Parts noch in mp4-Dateien. Meistens sind die Dateien dann gute 20 bis 40 MB kleiner. Aber ich hatte schon ein paar Fälle, da waren die mp4-Dateien dann sogar größer als die mov-Dateien von vorhin. Wie kommt das? :huh: Weil ich versuche ja eigentlich Größe zu sparen, damit der Upload auf Youtube nicht so lange dauert.


    Öhm, ich würd mal behaupten, das liegt an Movie Maker. Probier doch mal andere Programme wie Sony Vegas aus.
  • RE: Videos sind nach dem Konvertieren manchmal größer als vorher

    Kann man beim Movie Maker nicht die Größe einstellen? (ist lange her, dass ich das Programm das letzte Mal benutzt hab, aber ich habe da sowas im Hinterkopf...)
    Guck mal ob du in den Optionen was verändern kannst, wenn nicht, muss die dir halt evtl. ein anderes Programm zulegen.

    PS: Wenn du kein Geld für ein anderes hast oder einfach keine Lust hast Geld auszugeben versuch's mal mit "VirtualDub"