Datei ist auf einmal viel zu groß zum Hochladen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Datei ist auf einmal viel zu groß zum Hochladen

    Anzeige
    Guten Tag ich bin neu im Forum aber will direkt schonmal loslegen :) .

    Ich habe das Problem ,dass mein neues Battlefield 3 lp auf einmal riesig ist :O die datei hat auf einmal 3,07 GB Youtube meint ich bräuchte dafür ca 500 Minuten ;( ?(
    es ist 24.37 Minuten lang und ist in Mp4 gerendert hingegen part 11 von dem Bf3 Lets play ist 23 Minuten lang und hat aber nur eine größe von 1,1 GB wiederum Mp4 meine es hätte damals 180 min zum uploaden gebraucht. Nun meine Frage Wie kommt das? kann mir jemand helfen ? Danke im Vorraus :)

    PS: Ich nehme mit Audacity und FRAPS auf und schneide mit movie maker.
  • OK,
    du renderst mit movie maker?!
    wenn ja wunderts mich nicht und quali ist bestimmt auch mieserabel.
    und battlefield ist einfach ein spiel mit geiler grafik, da ist es klar das datein groß sind
    Meine rohdatein bei FRAPS sind ca. 30 gb auf 20 minuten groß (bf3)
    wenn ichs rendere auf 1080 p habe ich immer noch 1,2 gb
    würde lieber in wmv rendern
    Was benutzt du zum encodieren? (wmm?)
    lg
    Lukas
  • Anzeige

    ArkiosRokuyon schrieb:

    Ich hatte auch letztens erst eine Datei aus The Witcher die 7GB groß war
    Das kommt einfach davon, dass sich extrem viel auf dem Schirm tut, außerdem sind 1,1GB für 24 Minuten schon relativ wenig, das ist schon ziemlich klein


    naja weißt du wie die quali der videos ist
    bf3, 1,1 gb auf 24 min is unmöglich, er kann nur nen extrem lossly codec nehmen, oder er rendert falsch
    müssen auf seine antwort warten ;D
  • je mehr action und feindetail, vielleicht auch noch viel helligkeit umso größer die datei.

    Wenn dir dateien zu groß sind, solltest du x264 verwenden - das kostenlose MeGUI und das 75€ TMPGEnc5 benutzen diesen beide.

    Ein tutorial gibts ja hier im forum, wie dir schon gesagt wurde :)
  • wow wow wow wie schnell hiere alle auf einmal antworten :O finde ich echt GUT :thumbsup:
    nagut da ich von diesem ganzen Software kram kaum Ahnung habe brauche ich zunächst hilfe :( .
    Rendern ist doch die Umwandlung bzw Fertigstellung eines Filmprojekts oder eine Umwandlung in ein Anderes videoformat bin ich da richtig? :D dass mache ich mit movie maker. Ich nehme die .avi videodatein und schneide sie dann mit den Audacity wav datein zusammen klicke auf film fertigstellen in mp4 und so lade ich die Teile auch dann hoch aber ich habe nichts an den Einstellungen verändert und deshalb wundere ich mich aufeinmal wie es zustande kommt dass die datei bei ca der gleichen Länge die doppelte größe hat.
  • Ich kann dir wirklich nur wärmstens empfehlen das Tutorial zu MeGUI anzusehen und dich ein wenig durch den Fragen & Antworten Bereich zu klicken.
    Sieht zwar auf den ersten Blick etwas schwer aus, aber wenn du einmal drin bist, dann geht das locker von der Hand ;)

    Habe vor meinem ersten Video bestimmt 2 Wochen täglich den Fragen-Bereich durchwühlt und es hat mir sehr geholfen.
    Was geht ab?
    Far Cry 4
    Tomb Raider
  • Naja fast
    Rendern ist die verkleinerung der datei was aber immer mit
    Qualität verlust zusammenhängt
    Das schlimmste programm dafür ist wmm
    Schau dich mal nach MeGUI um
    Das iszbdas beste Programm das kostenlos.ist dafür
    Wenn du hilfe bei einstellen brauchst
    Dann adde mich auf skype einfach :TheSuPrimeR
    Das mit audacity ist schon mal gut
  • Rendern = Berechnen -> Auch als Bildsynthese bezeichnet
    Encodieren = Umwandeln -> Nachzulesen bei Wiki

    Bitte nicht schon wieder eine Disskusion darüber ;D

    Berechnet wird wenn Filter, Effekte, 2 Videos in einen oder sowas stattfindet.

    Aber das Schlichte Videoformat zu einen anderen Videoformat, nennt man Encodieren. Bitte hier im Forum nachlesen oder auf Wiki.

    Die meisten Programme nutzten das Wort Rendern weil ja wirklich meist eine Berechnung stattfindet, zugleich wird aber encodiert.

    Daher sind NLEs auch nicht gerade der Renner. Weil wirklich noch zusätzlich ohne es zu wollen meist noch gerendert wird. Obwohl eine schlichte Encodierung meist ausreicht. Weil mehr macht sowieso kaum einer ;D
  • Okay vielen dank schonmal für die ganzen Tipps MeGUI werde ich mir gleich mal downloaden aber wie gehe ich dann vor ? Ich schneide dann also mein Video wie gehabt zusammen drücke auf fertig stellen und dann macht er mir mein Video ja auch in mp4 fertrig und dannach benutze ich dann MeGUI wenn ich dass richtig verstanden habe oder?


    PS:Entschuldigung wenn ich mich so blöd anstelle :rolleyes:
  • TheSuPrimeR schrieb:


    und battlefield ist einfach ein spiel mit geiler grafik, da ist es klar das datein groß sind

    Battlefield hat keine "geile grafik", die zu großen Dateien führt... Die Dice leistet schon ihren Teil, klar, aber die Texturen sind allgemein auch sehr grau gehalten und nicht Fabenfroh und bunt, wie man es aus... öh... Minecraft kennt. Dateien werden durch 2 Dinge groß: Große Farbräume und großer Unterschied zwischen den Frames. Da du nicht Lossless encodest, nutzt der Encoder Bereiche, die oft die selbe Farbe haben, um damit die Schärfe ein wenig runterzuschauben, weil es sich kaum ändert. Ändert sich ein Bild oft muss es häufig neu berechnet werden und die Komprimierung kann nur eingeschränkt oder gar nicht erfolgen. Das Resultat sind große Dateien.

    Erazer47 schrieb:

    Rendern ist doch die Umwandlung bzw Fertigstellung eines Filmprojekts oder eine Umwandlung in ein Anderes videoformat bin ich da richtig?

    Fast. Transcoding nennt sich sowas. Aber du willst ja nicht umwandeln, sondern aus mehreren alten Dateien eine Neue machen. Das nennt man dann Encoden. Rendern ist Bildsynthese, also das, was deine Grafikkarte macht, wenn sie die Frames im Backbuffer berechnet vor dem Bufferswitch. Das macht deine Schnittsoftware zwar auch, aber nur für die Anzeige. Tatsächlich encodiert das Programm das Video in einen Container. Rendern ist demnach immer die Berechnung von etwas "Neuem", aber um das "Neue" zu speichern, encodierst du es.

    Encode mit MeGUI in mkv für die besten Resultate. Nimm dir DeMoNs Tutorial zu herzen und schreib ihn bei Fragen an.
    Grüße, GLaDOS

    "Do you know who I am? I'm the man whose gonna burn your house down - with the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that'll burn your house down!" - Cave Johnson, CEO of Aperture Science

    YouTube: Max Play

    Rechtschreibung und Grammatik sind eine Tugend, aber jeder macht mal Fehler...
  • Vielen Vielen Dank für die ganzen Antworten :^^: dann will ich Morgen mal anfangen MeGUI herumzu experimentieren :)
    Falls sich jemand mal meine Videos anschauen mag kann er mir gerne Verbesserungsvorschläge schreiben (Ich will hier keine Werbung machen sondern brauche dringend mal feedback )

    Grüße : Erazer 8)