Lohnt sich eine Oculus Rift?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lohnt sich eine Oculus Rift?

    Anzeige
    Das wäre mal was tolles für meinen Youtube Channel !!!


    Ich glaube mit der Oculus ein Horrorspiel wagen wäre wirklich mal was tolles.
    Scheiße aber auch das die 3D-Brille noch so teuer ist. wenn die bald mal für ein erschwingliches Geld verfügbar ist werde ich euch auf jeden Fall was präsentieren.
    Wie denkt Ihr über solche Brillen, oder habt Ihr die schon zu Hause liegen? Und wenn ja wie fühlt sich das so an?


    http://www.pcgames.de/Oculus-Rift-Hardware-256208/News/Oculus-Rift-im-Video-Redakteure-stellen-sich-virtuellem-Horror-Trip-1094335/
  • Ich persönlich hab ein bisschen Angst die Oculus Rift zu benutzen ... Nicht etwa wegen Horror spielen oder sowas. Sondern davor das ding auf zu haben und dazu noch dicke Kopfhörer. Stell dir mal vor du bist da gerade voll vertieft drinne und auf einmal kommt jemand in dein Zimmer rein O_o also für mich wäre das nichts. Gut meine befürchtung kann man jetzt auch falsch verstehen *hust* aber ich mag es einfach nicht den "Überblick" zu verlieren. ^^

    It's Good to be Bad
  • Anzeige
    Ich denke nicht, dass der Themeninhalt der selbe ist.

    // Ich habe keine, konnte sie aber auf der Gamescom antesten.. Na ja, irgendwie kriege ich auch da Kopfschmerzen von :] Bin für das 3D-Zeug irgendwie nicht geschaffen. Aber auf kurze Zeit war das schon ganz nett..

    THC schrieb:

    In einer Toilette kann man auch situationsbedingt Kartoffeln kochen. Kann ja eine besonders geeignete, sterile Toilette sein.
  • Bisher bin ich davon begeistert...klar Delay ist noch etwas hoch und die Auflösung mit 720p/2 pro Auge etwas gering aber ich denke das dies ein Schritt nach Vorne ist.

    Wenn Höhen und Bewegungswahrnehmungen sich mit der Full HD Version noch erhöhen sehe ich die Brille nicht nur im Gaming Bereich sondern auch im Trainingsbereich und auch in der Therapie (Phobien Behandlung zb.).
    Ich bin Froh das dieses Gerät Entwickelt wurde denn lange Zeit war die Schatzkiste der Virtual Reality verschlossen.
    Doch mit dem Oculus Rift trauen sich nun auch namen hafte Entwickler erneut an Virtual Reality somit bleibt das Oculus auch nicht wirklich lange Konkurrenzlos.

    Wenn man auf eine erweiterte Realität steht und auch das Motion Sickness Problem beseitigt wird dann lohnt sich das Oculus Rift alle mal.
  • THC schrieb:

    So teuer ist die doch garnicht. Kostet doch so viel wie eine Konsole.

    Da hast du Recht, aber ob man sich sowas für einen solchen Preis geben muss, ich
    weiß es nicht. Ich werde es mir später irgenwann holen, oder gucke, das ich es
    testen kann, da ich das "Feeling" mal erleben will. Aber ob ich es mir sofort hole
    ist fraglich...