Elgato Gamecaptue HD, iMovie Videos zu groß. Wie bekomme ich sie kleiner?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Elgato Gamecaptue HD, iMovie Videos zu groß. Wie bekomme ich sie kleiner?

    Anzeige
    Hallo, wenn ich mit meiner Elgato Game Capture HD ein 25 Minuten Video aufnehme, und dann mit iMovie weiter bearbeite und konvertiere dann kommt ein 3,5GB Video dabei raus. Das kann ich mit Quicktime noch in ein 1,3 GB Video verkleinern ohne Qualitätsverluste bei Full HD zu erleiden. Das kann aber doch nicht normal sein wenn ich hier lese das andere bei guter Qualität ein 15 Minuten Part in Full HD auf 250 MB schaffen. Ich brauche für die 1,3 GB etwa 3 Stunden mit meiner 32000er Leitung um dieses auf Youtube hoch zu laden. Vielleicht kennt ja jemand nen Trick wie ich das Video schrumpfen kann ohne Qualitätsverlust. Ich kodiere das Video in H264 als mov oder mp4 Datei. Meine Einstellungen sind

    Fps 30
    Keyframes Automatich
    Datenrate automatich
    Audio 44100 khz
    128 kbit/s

    wenn ich die Datenrate des Videos auf 6000 kbit/s beschränke bekomme ich das Video auf 1 GB größe habe dann aber Artefakte bei überblendungen. Weis nicht was ich falsch mache.
  • iMovie ist schon mal ein Schritt in die falsche Richtung, Quicktime ein weiterer Schritt in die falsche Richtung und WMV wäre ein noch größerer Schritt in die falsche Richtung.

    Am besten nimmst du so auf, dass du gar nicht mehr bearbeiten musst und kodierst dann mit HandBrake (gibt es auch für den Mac). Beste Qualität, kleinste Datei. Aber um es mal vorweg zu sagen: 15 Minuten 1080p auf 250MB? Das kann keine gute Qualität mehr sein, außer bei einem Point&Click-Spiel.
  • Anzeige
    Die produzieren doch meistens auf Vorrat, laden über Nacht hoch und lassen die Videos dann einfach nach und nach freischalten. Könnte ich auch machen, wenn ich die Zuschauer hätte. Mit 10Mbit/s Upload sind 600MB in weniger als zehn Minuten hochgeladen. :P

    Aber wie gesagt, ein passendes Programm mit x264 zum Kodieren nehmen und dann kannst du dich auch bester Bildqualität bei kleinstmöglichen Dateien erfreuen.
  • Ok Handbreak is schneller macht die Dateien aber größer als quicktime da war der film dann gute 1,9 GB groß? kannst du mir sagen welche Einstellungen ich bei handbreak vornehmen muss.? ja weist du wie ich die hochladen kann und bestimmen kann wann es freigeschaltet wird dann kann ich auch mal 3 hintereinander hochladen.
  • Bitte mal hier einlesen: [ Text-Tutorial ] Handbrake - Sehr gute Video-Qualität auf geringe Dateigröße reduzieren [Freeware] auch mit Video TuT
    Damit du wenigstens ein grobes Verständnis der Grundlagen besitzt. ;)

    Kanal für Geplantes Veröffentlichen freischalten lassen, Videos in die Upload-Warteschlange ziehen, hochladen und dann Veröffentlichungszeitpunkt wählen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Julien ()

  • Also 250MB pro Part bei Full-HD kann ich mir auch nicht vorstellen... Wenn dann mit bescheidener Qualität oder mit sehr einfachem Material.

    Meine Parts sind auch immer zwischen 0,8 und 2GB auf 1080p je nach Spiel und ich encode schon so effizient wie möglich mit CRF 19 für beste YT Qualität und Medium Preset. Ähnlich sollte es mit Handbrake auch werden. MeGUI gibt es ja für Mac nicht soweit ich weiß.


    Aktuelle Projekte
    Mass Effect 2 | The Legend of Zelda: Skyward Sword
  • Also Handbrake schafft Full hd 25 Minuten parts auf 400 - 500 MB in guter Qualität. Aber ich hab mal testweise Videos zu Youtube hochgeladen und es gibt kein einziges ohne Urheberrechtsverletzung. Das muss ja auch nicht sein oder ? Irgendwie muss ich es doch schaffen das hinzubekommen andere schaffen es doch auch
  • hintzsche schrieb:

    Wie sieht es aus wenn ich einfach die Musik abstelle und nur den normale Spielsound aufnehme ohne Musik. Hat das schon jemand ausprobiert?

    Wenn YouTube ständig meckert das du illegal Musik nutzt dann wär das die einzige Möglichkeit das zu umgehen... ob das schon jemand ausprobiert hat... nee, die Idee ist so abwegig das das wohl keiner auf der Welt je probiert hat die Copyright-Musik einfach im Spiel zu deaktivieren und zB. durch eigene Copyright-Freie Musik zu ersetzen... das hat nicht mal Gronkh beim Intro von DOA Beach-Volleyball gemacht weil der Song dort direkt geflaggt würde (der von ihm verwendete Song ist übrigens auf AudioJungle zu finden, kostet nur $15 und ist dann frei verwendbar)
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—