Assassin's Creed III kein Spielspaß wegen Bugs?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Assassin's Creed III kein Spielspaß wegen Bugs?

    Anzeige
    Hey Leute,

    ich bin ein ziemlich großer Fan von der AC Reihe und ich hab vor ein paar Tagen angefangen den dritten Teil zu spielen (Haben wir vor ner Weile wegen Playstation Plus bekommen).
    Jaja, ich bin erst an der Stelle, in der man lernt von einem Baum zum anderen zu springen und ein paar Federn sammeln soll (ist glaub ich kein Spoiler oder? ^^), aber mir sind bis dahin schon extrem viele Bugs aufgefallen.

    Bugs sind zwar witzig, aber wenn man überall Fehler sieht, dann nimmt das einem schon den Spielspaß. Meistens sind es Fehler die das Spiel an sich nicht beeinträchtigen, z.B. wenn man eine Wache mit der versteckten Klinge in einen Heuhaufen zieht und man dabei einen halben Meter vor seinem Bein grabscht (wie mit einem unsichtbaren Seil :D); wenn man mit einer Kanone (um sie zu sabotieren) interagiert und sich dabei in den Boden buggt oder dass man ziemlich deutlich erkennen kann, dass der Charakter, wenn man auf einem Gebäude steht um zu synchronisieren, auf der geschätzten 15 cm² Spitze schwebt. Und von dem Pferd will ich gar nicht erst anfangen... xD
    Was mich heute aber dazu gebracht hat, das Spiel momentan für eine Weile zur Seite zu legen ist, dass ich mich plötzlich durch die Map geglitcht hab, ins Nichts gefallen und gestorben bin. Das ist mir noch in keinem Spiel passiert. :rolleyes:

    Natürlich erwarte ich nicht, dass ein Spiel bugfrei ist, aber sowas nervt auf Dauer.
    Außerdem finde ich die Steuerung etwas komisch, anders als in den anderen vier Spielen zuvor. Mich stört das noch ziemlich bei Kämpfen, weil ich das Kontern und Greifen von vorher gewohnt bin und bei Missionen, in denen man nicht entdeckt werden darf. Wieso ist die Taste zum Pfeifen die selbe wie die zum Waffen vom Boden aufheben? Das ist wirklich unvorteilhaft, wenn man eine Wache nach der anderen erledigen möchte und man plötzlich ne Waffe aufhebt, die man gar nicht will und gleichzeitig pfeift.
    Und kommt das nur mir so vor oder haben sich die Gesichter von Desmond, Rebecca, usw. verändert? :huh:


    Sind euch die Bugs und die Änderungen auch so aufgefallen oder bin ich da die einzige? 8|
  • Gleich vorweg, Bugs sind mir gar nicht aufgefallen, wenn dann nur 1 oder 2 Stück.
    Da ich mir letztes jahr die Freedom Edition für die Ps3 gehohlt habe, und das Spiel innerhalb von 3 Tagen durch hatte, hatte ich da auch noch ganz ohne Patches gespielt, und wie oben schon erwähnt, sind mir maximal 1 - 2 Bugs aufgefallen, aber ich glaube, die waren nie wirklich so extrem, dass die den Spielfluss gestört hätten.
    Das mit dem neuen Kampfystem ist wirklich sehr gewöhnungs bedürftig, vor allem wenn man hunderte Stunden von den Vörgängern gespielt hat.
    Mein einziges Problem damals war eigentlich nur das Kontern, da wusste ich nicht, dass man die entsprechende Taste gedrückt halten musste, um die Konter Serie zu beginnen, und das man nicht mehr den Gegner anvisieren muss bzw. ihn "locken" im Sinne von Lb oder LT (weiß grad nich genau^^) makieren.
    Das mit dem Waffe aufheben und Pfeifen ist mir noch nie eineinziges mal passiert, und ich habe mitlerweile nur ~ 100 - 150h (3x auf 100% gespielt zeit gelassen eben^^) Spielzeit.
    Kann evtl. sein, dass du mit Maus und Tastatur spielst? Falls ja, kann ich dir nur ein xbox360 Controller ans Herz legen, macht durch die doppel belegung vieles einfacher. ^^
    Auf die Gesichter hab ich nie wirklich geachtet.
  • Die Bugs sind in AC3 zum Teil extrem, meine Ps3 und mein Spiel sind des Öfteren abgestürzt oder ich dachte ich bekomme einen Hörsturz. Das beste ist im LP kann man es sogar sehen :D

    Trotz der Bugs sollte man sich durchkämpfen und es zum Ende durchspielen um zu sehen was passiert aber eine Glanzleistung von der Programmierkunst her ist AC3 sicherlich nicht ( PS3 Version )
    Signatur 3.0:

    Gamingkanal:
    -Derzeit Wartungsarbeiten da der Kanal zurückgesetzt wird

    iPractise:
    -Kochkurs Season 4
    -Wie wandert man richtig aus
    -Reviews, Tutorials und Unboxings
    -Rest
  • @TacticalKnobbas: Ich hab das Spiel für die PS3, vielleicht gibts da Unterschiede mit Bugs (Vielleicht kann ich es auch mal auf dem PC ausprobieren, immerhin hab ich AC III zu meinem PC dazu bekommen xD)

    @Fragensteller12: Klar, ich werd auf alle Fälle noch weiterspielen, es hat mich in dem Moment nur so enttäuscht, obwohl ich das Spiel gar nicht kritisch angefangen und bewusst nach Fehlern gesucht hab :D
    Wie schon erwähnt, möglicherweise liegts an AC III für die PS3 :S
  • Anzeige
    AC3 ist tatsächlich enorm verbuggt. Bei mir wurde es mit zunehmender Spieldauer immer schlimmer, bis ich schließlich das Schnellreisesystem nicht mehr nutzen konnte. Einmal hatte ich auch einen heftigen Absturz mit extrem lauten Geräuschen und einem weißen Bildschirm. Ein anderes Mal hat sich eine Mission mittendrin als erledigt angesehen, bevor ich überhaupt richtig anfangen konnte.

    Die Story ist auch blöd, die meisten Missionen ebenso. Ich würde dir tatsächlich empfehlen, es nicht mehr anzurühren. Schau dir das Ende irgendwo auf Youtube an und lass andere sich für dich durch das Spiel kämpfen.
    It doesn't really matter if there is no hope
    As the madness of the system grows
  • Also in der PC Version habe ich ebenfalls einige Glitches, die auch von dir beschrieben wurden, gehabt. Sogar in meinem LP jetzt. Aber grundsätzlich gehts da. Absturz hatte ich bisher soweit ich mich erinnern kann noch nicht und spiele es derzeit das 2. mal durch.

    Sowas nervt aber schon sehr, ich bin ja mal gespannt wie AC4 dann in 3 Wochen wird. Hoffe da gibts nicht so Kinderkrankheiten ;)

    viele Grüße,
    Einntopf

    PS: Die Gesichter der Charaktere ändern sich in jedem AC ein bisschen finde ich. Diesmal ist es relativ extrem da hast du recht. Sie versuchen es halt "schöner" zu machen, so ist das nunmal mit Spielemachern ;))
    Hier findet ihr meinen Youtube Kanal: youtube.com/einntopf
  • Das Kontersystem in AC3 ist ja eigentlich überraschend gut, wo man eben nicht mehr die Taste gedrückt halten kann um alles zu parieren.
    Und ob man im richtigen Moment eine Taste für Konterkill oder Parieren drückt, ist ja im Endeffekt egal, außer dass man eben noch wählen kann zwischen Entwaffnen, Konter-Kill und Konter-Erschießen.

    Da stört mich mehr, dass es schon wieder so viele neue Waffen gibt, die man nie richtig benutzt.

    Aber die Bugs sind schon ein wenig seltsam...
    zB, dass von selbst die primäre Pistole gewechselt wird, wenn man sekundär eine mit zwei Schuss trägt
    Pferde die seltsam Glitchen
    Im Tutorial, bei Federn sammeln erst mal eine zu haben, die nicht mal auf der Map ist
    Aufgaben für Assassinen, die immer noch verfügbar sind nachdem sie erfüllt wurden aber irgendwie anders funktionieren(plötzlich werden Wachen aufmerksam, davor war es einfach nur ein leises Attentat auf einen HUND^^)
    EINE Wache, die plötzlich ein ganzes Battaillon als Verstärkung ruft

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ArkiosRokuyon ()

  • Patzian schrieb:

    Ich habe das Spiel vorbestellt, ca 2 Stunden gezockt und dann nie wieder angerührt

    Finde es Storymäßig einfach sowas von schlecht, abgesehen von den kleineren Bugs


    Ich versteh dich sehr gut. Ich hatte von Anfang an irgendwie das Gefühl, dass mit der Story irgendwas nicht stimmt. Auch, dass die unbedingt den 21.12.12 bringen müssen. Vorher wars vielleicht spannend, aber wenn man diesen Tag, wie ich, überlebt hat, klingt das ein bisschen komisch :D
    Ich frage mich auch, warum man zu Beginn Haythem (oder wie auch immer man den schreibt xD) spielt, direkt weiter gebracht hat es ja Desmond und die anderen nicht oder? (mal abgesehen von der Hintergrundstory von Connor)

    Ganz nebenbei noch: Als ich Benjamin Franklin getroffen hab, fand ich ihn eigentlich ganz cool, bis er mir plötzlich einen Vortrag über die Vorzüge einer alten Frau gehalten hat... 8|


    @ArkiosRokuyon: Wenn man die anderen Teile nicht gespielt hat, ist die Konter Funktion auch recht einfach, aber ich bin es noch immer gewöhnt R1 zu halten xD

    Bei den Waffen bin ich noch nicht so weit, deswegen kann ich noch nicht sagen ob es zu viele sind. Außer bei den Schwertern, bei denen schon am Anfang 6 zum Verkauf stehen und die vom Preis Leistungs Verhältnis total unterschiedlich sind. Ich hab mir dann eines der günstigsten gekauft, das besser als die anderen ist. Wieso sollte ich dann die anderen Schwerter überhaupt kaufen?
    Deine Bugs klingen ja echt bescheuert, wird mir wahrscheinlich auch passieren, wenn ich weiter spiele ._.
    Obwohl, das mit der Feder hatte ich auch, ich hab gedacht, dass es vielleicht dran liegt, dass man die Umgebung synchronisieren soll. Auf dem Weg nach oben hab ich mich dann durch die Welt geglitcht...
    Die Pferde erinnern mich ein bisschen an Chop von GTA V, wenn man sie ruft erscheinen sie irgendwie hinter einem. Haben die das damals mit dem Pferd nicht so gemacht, dass es 50 Meter vor dir hinter einer Ecke spawnt und von dort aus auf dich zugaloppiert kommt?
  • Also ich habe AC3 damals wegen der ganzen Bugs abgebrochen. Hat einfach überhaupt keinen Spaß mehr gemacht und ich hatte extrem viele Frustmomente...

    Am Schlimmsten war es echt in den späteren Missionen. Man muss jemanden verfolgen, nur leider ist das nicht möglich, da die betroffene Person sofort auf nem Pferd losreitet und selbst wenn man auf DIREKTEM Weg zu einem Pferd rennt, ist die Mission gescheitert sobald man auf das Pferd aufsteigt, weil der Flüchtige schon weg ist... Ab da hatte ich keinen Bock mehr und habs in die Ecke geschmissen. Schade eigentlich, denn ich war immer ein RIESENFan von dieser Spielreihe!!