Facecam zeitgleich aufnehmen (Dxtory)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Facecam zeitgleich aufnehmen (Dxtory)

    Anzeige
    Halli Hallo Leute,

    ich habe mir vor kurzem die Logitech HD Webcam C525. Ich würde diese gerne zeitgleich mit DXTory verwenden (Dxtory -> Bildschirm- und Mikrofonaufnahme).
    Leider bietet die Logitech Software keinen Hotkey, um die Kamera zu starten. Geschweige denn, einen Hotkey, den ich mir selber einrichten kann.

    Kennt ihr eine andere gute Webcam Software, die meinen Wünschen nachkommen würde?

    Falls ihr noch weitere Daten zu der Kamera/Software braucht, sagt einfach Bescheid :)

    Lg Jay
  • Wenn wir gerade dabei sind fällt mir höchstens ein, das ja auch DXtorx einen direckt show output hat.
    Das heißt beide Programme könntest über eine direcktshow Aufnahme aufgezeichnet werden.
    Ich weiß nicht, ob das geht, aber kann Virtual Dub nicht villeicht 2 quellen auf einmal aufnehmen?
    was man dann mit dem Ton macht weiß ich allerdings auch nicht, währe schön, wenn Excode da mal was praktisches nachrüstet.
  • Danke für die hilfreichen Antworten :)

    Ich habe mir nun Virtual Dub runtergeladen aber hab absolut keine Ahnung wie ich es verwende. Ich kann in den Video Einstellungen leider nicht finden, wo ich die Source angeben muss.

    MeGUI werde ich sicherlich nicht brauchen. Ich würde einfach die VideoInVideo Funktion von Sony Vegas Pro 12 nutzen.
  • JaywalkerX schrieb:

    MeGUI werde ich sicherlich nicht brauchen. Ich würde einfach die VideoInVideo Funktion von Sony Vegas Pro 12 nutzen.

    Das sei dir ja auch überlassen ^^

    JaywalkerX schrieb:

    Ich kann in den Video Einstellungen leider nicht finden, wo ich die Source angeben muss.


    File -> Capture AVI
    Device -> Webcamgerät auswählen
    Video -> Compression = Lagarith nehmen
    Video -> Capture pin, Capture filter = Einstellung der CAM
    Audio -> Enable audio capture
    File -> Set Capture File

    Unten rechts steht für Audio und Video Hz und FPS. 44100Hz, 16 Bit und max. 30 FPS nehmen

    F5 und F6 sind für Capture aufnehmen und stoppen

    Mit der Facecam Aufnahme fängst du zuerst an.

    Mikro gleich da mitaufnehmen, da es dann synchron zu deinen Face ist. Dann brauchste dir da keine Gedanken machen. ;D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sagaras ()

  • Also eigenlich ist es nur wichtig ein Programm zu finden, welches die Aufnahme möglichst resourcenschonend im Hindergrund ermöglicht und die Option gestattet, daß man das Headset- oder Standmikro mit dem Facecam-Video aufnimmt, damit die Mundbewegungen syncron sind ?

    Sheratan
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆



    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SheratanLP ()

  • Ich mache das mit der mitgelieferten Logitech-Software.

    Facecam wird zuerst gestartet, anschließend das Spiel. Wichtig ist, dass du den Ton zusätzlich auch über Logitech mit aufnehmen lässt!

    So kannst du später einfach die Spuren passend übereinander legen (Soundspuren) und legst somit auch die Video-Spur direkt richtig. Fast 100% synchron :)
  • SheratanLP schrieb:

    Also eigenlich ist es nur wichtig ein Programm zu finden, welches die Aufnahme möglichst resourcenschonend im Hindergrund ermöglicht und die Option gestattet, daß man das Headset- oder Standmikro mit dem Facecam-Video aufnimmt, damit die Mundbewegungen syncron sind ?

    Jap. Mehr ist das nicht. Eine Facecam oder Webcam wie auch immer muss mit dem Mikro zusammen aufgenommen werden. Damit ist das schon synchron. Vorher halt testen, weil man kann auch ein Delay einbauen bei der Aufnahme. Damit Sound etwas später aufgenommen wird oder das Video etwas später anfängt aufzunehmen. Damit kann man das denn justieren.

    Auf jedenfall Mikro + Facecam seperat für sich und Spielsound + Aufnahme seperat für sich. Dann hat man auch keine Scherereien und brauch nur noch das eine auf dem anderen draufklatschen.
  • Kraxell schrieb:

    Ich mache das mit der mitgelieferten Logitech-Software.

    Was aber den riesen großen Nachteil hat, das damit die Aufnahme schwer verlustbehaftet geschieht mit einem schrecklichen Codec mit schrecklichen Codiereinstellungen und zum Teil sogar VFR (Variable Framerate.. )

    Da ist Virtualdub schon deutlich die schönere Methode.
    Aktuelle Projekte/Videos


  • Sagaras schrieb:




    File -> Capture AVI (erledigt)
    Device -> Webcamgerät auswählen (erledigt)
    Video -> Compression = Lagarith nehmen (erledigt)
    Video -> Capture pin, Capture filter = Einstellung der CAM (erledigt) [Reichen 640x480, wenn ich mein Video in 1280x720p aufnehme?)
    Audio -> Enable audio capture (erledigt)
    File -> Set Capture File (erledigt)

    Unten rechts steht für Audio und Video Hz und FPS. 44100Hz, 16 Bit und max. 30 FPS nehmen (steht 15 FPS aber nimmt anscheinend in 30 FPS auf)

    Mit der Facecam Aufnahme fängst du zuerst an. (würde gleichzeitig mit DXTory starten, wenn ich mich nicht irre)

    Mikro gleich da mitaufnehmen, da es dann synchron zu deinen Face ist. Dann brauchste dir da keine Gedanken machen. ;D (Mikro also mit VirtualDub aufnehmen und mit DXTory nur Spiel + Systemsound?)


    Desweiterten: Audio Input -> Hauptlautstärke
    Heißt das, dass die Audio Lautstärke einfach der meines Mixers (Soundkarte) entspricht?
  • De-M-oN schrieb:

    Kraxell schrieb:

    Ich mache das mit der mitgelieferten Logitech-Software.

    Was aber den riesen großen Nachteil hat, das damit die Aufnahme schwer verlustbehaftet geschieht mit einem schrecklichen Codec mit schrecklichen Codiereinstellungen und zum Teil sogar VFR (Variable Framerate.. )


    Was aber eigentlich egal ist, da die Facecam nicht Vollbild ist, sondern lediglich klein im Eckchen.

    Btw. verwendet die Logitech-Software ebenfalls H264.
  • Kraxell schrieb:

    Was aber eigentlich egal ist, da die Facecam nicht Vollbild ist, sondern lediglich klein im Eckchen.

    Nein ist nicht egal, schon gar nicht VFR. VFR ist oft ein riesen Problem das Ding synchron zu kriegen.

    Bedenke auch das Lossy Kompression erheblich mehr CPU Leistung zieht während der Aufnahme, als eine verlustfreie Aufnahme.
    Die Kompressionsartefakte von der Verlustaufnahme erkennt der Encoder als Detail an, was ein Nachteil für die spätere Kompression des gesamten Videos darstellt. Auf Youtube ist die Bitrate eng bemessen, wenn dann Bitrate an kompressionsartefakte einer Quelle draufgeht, und dann weniger fürs Hauptvideo über bleibt, kann das ja auch nicht Intention sein..

    MeGUI werde ich sicherlich nicht brauchen. Ich würde einfach die VideoInVideo Funktion von Sony Vegas Pro 12 nutzen.

    Encodiert aber erheblich effizienter ;)
    Aktuelle Projekte/Videos


  • Du kannst direkt alles mit MeGUI machen, falls nicht gewünscht mit Avisynth zu arbeiten, kannst du aber auch mit Vegas alles bearbeiten und Facecam einfügen etc und dann einen Frameserver nutzen, der die Frames dann an MeGUI umleitet.

    Auf keinen Fall solltest du mehrfach codieren. Das kostet dir Zeit und Qualität. Und wenn Vegas der letzte Schritt ist, haste die Effizienz von x264 (MeGUI) ja wieder vernichtet.

    Vegas+Frameserver setzt voraus das du in Datei - Eigenschaften => 100% korrekte Angaben zum Quellmaterial hast (Hauptvideo, die Facecam ist ja eh anders)

    Dann als Exportformat : Debugmode Frameserver wählen, YUY2 wählen und write pcm samples anhaken, next drücken, dann wenn der frameserver steht die AVI in MeGUI öffnen.

    debugmode.com/frameserver/
    Aktuelle Projekte/Videos


  • Sorry, ich habe vom Codieren/Encoden ziemlich wenig Ahnung und bin ein Leie auf dem Gebiet..

    Also geht es darum, dass MeGUI effizienter und besser encodiert. MeGUI kann aber auch die 2 Videos mit allen Sounds zusammenfügen? Müsste ich dann diese Datei nochmal mit Vegas Pro 12 rendern oder ist das dann bereits das fertige Video?

    Den Rest mit dem Senden der Frames versteh ich leider noch nicht so ganz..
  • JaywalkerX schrieb:

    Also geht es darum, dass MeGUI effizienter und besser encodiert. MeGUI kann aber auch die 2 Videos mit allen Sounds zusammenfügen? Müsste ich dann diese Datei nochmal mit Vegas Pro 12 rendern oder ist das dann bereits das fertige Video?

    Wenn du mit MeGUI die beiden Videos verbinden willst, brauchste aber kein Vegas mehr. Wäre ja sonst doppelt gemoppelt.

    In MeGUI direkt machste das per AVISynth Skript was dann das Video wieder herausgibt. Da das Teil halt ein Frameserver ist und man sozusagen eingreifen kann da.

    Der Skript würde dann so aussehen:

    Quellcode

    1. # Videodatein laden + Sound | AVISource
    2. Spiel = AVISource("Game.avi", true)
    3. Webcam = AVISource("Webcam.avi", true)
    4. # Die zwei Videos an die richtige FPS anpassen, da AVISource ungenau ist | AssumeFPS
    5. # Schneiden der Videos auf die richtige Länge. Meist nur die Webcam, weil die als erstes startet. | Trim(startframe, endframe)
    6. # Mit den Resizern auch gleich die Auflösung festlegen für beide Videos. | Spline64Resize
    7. Spiel = Spiel.AssumeFPS(Float(Round(Spiel.Framerate*1000))/1000).Spline64Resize(1920, 1080)
    8. Webcam = Webcam.AssumeFPS(Float(Round(Webcam.Framerate*1000))/1000).Trim(0,500).Spline64Resize(320, 240)
    9. # Beide Videos miteinander verbinden (Einbrennen) | Overlay
    10. # Positionen sind:
    11. # 0, 0 = links oben
    12. # Spiel.width, 0 = rechts oben
    13. # 0, Spiel.height = links unten
    14. # Spiel.width, Spiel.height = rechts unten
    15. #
    16. # Ich nehme dafür mal 40, 40 . Dann ist das Video links oben etwas vom Rand weg und liegt im Video
    17. Overlay(Spiel, Webcam, 40, 40)
    Alles anzeigen


    Das wars auch schon ^^ Mehr ist das in AVISynth nicht. Speicherst die AVS Datei mit deinen Angaben und lädst es in MeGUI rein un lässt es encodieren. Brauchste nicht mal mehr Vegas zu ^^

    Wenn der Ton nicht da sein sollte, fügst du ihn hinzu. das machst gleich nach Overlay eine oder zwei Zeilen darunter mit:

    Quellcode

    1. KillAudio()
    2. AudioDub(last, MixAudio(Spiel, Webcam.Getchannel(1,1), 0.5, 0.5))


    KillAudio löscht den Ton vom Overlay und AudioDub liest das Video von Overlay ein mit Last und Mixt den Ton von Spiel und Webcam.
    Es sollte dabei noch erwähnen das Spiel Audio und Webcam Audio die gleichen Settings haben. 44100Hz, 16Bit und das der Spielsound Stereo und Mikro Mono ist. Die 0.5 gibt die Lautstärke an. Dabei ist 0.5 normal, 0 Stumm und 1 ganz Laut. Damit kann man die Lautstärken abmischen lassen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Sagaras ()