Videos = Kunst ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeige
    Jein. In erster Linie Spielen LPer Spiele und Kommentieren diese. Dazu muss man kein Künstler sein.

    Wenn ein Hintergrund eingeblendet wird, muss man kein Künstler sein.

    Wenn es aber um Gestaltungen geht sein Video zu präsentieren mit Bauchbinden, Logos, Encards etc... dann kann man schon etwas künstlerisch tun. Gibt auch schöne Ideen die man umsetzen kann. Was weiß ich... der Facecam nen schönen Rahmen geben oder dem Spiel ein passenden Rahmen geben oder irgendwas kreatives daran machen. Das wäre dann schon künstlerisch dann ;D

    Aber hauptsächlich wird nur Video aufgenommen und Kommentiert.

    Beim Kommentieren der Spiele kann man auch Künstlerisch sein. Macht nur wenige meist, das man da etwas weiter ausbaut und neue Ideen reinbringt.

    Ansonsten ist es halt keine Kunst ein Aufnahme von nem Spiel zu bearbeiten. Das kann jeder machen. Aufnahme rein, Schneiden und fertig. Vllt das man es grad noch schafft ein Hintergrund einzubringen wenn es 4:3 Auflösungen sind etc. Andere sind zu Faul oder zerren es mit Absicht in 16:9 Auflösungen.

    Das ist dann halt auch keine Kunst. ;D Aber gute Ideen von Usern die ein bisschen Künstlerisch ihre Videos gestalten seh ich verdammt selten ^^

    Fazit: Ein LPer ist in erster Linie kein Künstler in Sachen Videobearbeitung, sondern ist eher ein Künstler in Sachen Kommentieren und Spiele spielen. Nicht jeder spielt Spiel x, weil es vllt zu kompliziert ist oder zu unübersichtlich oder halt zu kindisch.

    Alles andere wie extravagante und ausgefallene Videobearbeitung und Soundbearbetung wo man sich künstlerisch austoben könnte, wird in vielen Fällen bei LPer nicht genutzt. Außnahmen bestätigen die Regel. Ist aber immer schön sowas dann mal zu sehen ;D
  • Moin,
    im Prinzip eigentlich schon. Wie einer meiner Vorredner aber schon gesagt hat, dann halt Unterhaltungskunst. Und wenn man sich mal auf den Titel des Themas hier und nicht den Startpost bezieht, dann betrachten wir ja generell die Videos. Denn für mich sind Let's Plays ja eigentlich (auch wenn ich selber welche mache) die unterste Form der Unterhaltung auf YouTube. Viel anspruchsvoller sind da ja schon z.B. Spielereviews um mal in der Branche zu bleiben. Da muss man sich immerhin die Arbeit machen ein Spiel durchzuspielen, dabei alles aufzunehmen, sich nebenbei Notizen zu machen und das alles dann mit eigenem Kommentar zu einem maximal 10 Minuten langen Video zusammenzuschustern. Und das nach Möglichkeit mit punktiertem Humor.

    Und wenn das keine Kust ist, dann auch nicht die meisten Gemälde in den Museen und das Meiste was man so an Musik vorfinden kann... Zumal unsere Videos uns, sofern YouTube noch lange erfolgreich bleibt, sogar überdauern werden.



    Gruß Dark
  • In gewisser weise sind YTer Video-Künstler. Die einen halt mehr oder weniger. LPer sind nicht wirklich all zu große Künstler weil die ja einfach nur die Aufnahme(n) schneiden und dann rendern lassen und am ende laden sie es hoch.

    Kunst wird jedoch von jedem selbst definiert. Es gibt leute die finden einen Haufen Farbspritzer auf einer Leinwand genial, andere denken sich"das kann ein klein Kind" "Das können meine kinder auch"
    Genauso gibt es in der astrackten kunst viele Beispiele. In der Klasischen muss fast jeder anerkennen das es kunst ist, alleine schon dadurch das man es selbst (höchst warscheinlich) nicht besser hin bekommt.
    Jeder hat seinen eigenen Geschmack (Essen, Trinken, Musik, Klamotten, Personen, Partner, .....) so natürlich auch in der kunst.
    "Wenn wir die Wahrheit sagen, dann sind wir schlecht, irgendwo zwischen hart und ungerecht."
    Wir Sind Keine Engel

    ->Liste aller Projekte<-

    Zum Kanal des Todesengels
  • Ich stecke einen Stock in den Boden und nenne es Kunst. Das ist legitim. Ich hoffe das beantwortet deinen Frage.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ThunderRush ()

  • Für mich ist das keine Kunst.

    Kunst erschafft etwas. Wir erschaffen gar nichts. Wir labern nur irgendwelches Zeug, was man echt nicht als Kunst bezeichnen kann.

    Sheratan
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆



  • Seht meine Klobürste. Gebraucht und schmutzig steht sie da. Sie funktioniert, aber kränkelt. Sieht miserabel aus, aber hält sich. Eine Anlehnung an unsere Gesellschaft? Ich habe Kunst erschaffen!

    Ich darf Wikipedia zitieren: "Das Wort Kunst bezeichnet im weitesten Sinne jede entwickelte Tätigkeit, die auf Wissen, Übung, Wahrnehmung, Vorstellung und Intuition gegründet ist (Heilkunst, Kunst der freien Rede). Im engeren Sinne werden damit Ergebnisse gezielter menschlicher Tätigkeit benannt, die nicht eindeutig durch Funktionen festgelegt sind. Kunst ist ein menschliches Kulturprodukt, das Ergebnis eines kreativen Prozesses."

    Damit ist alles und nichts Kunst. Persönlich würde ich von dem Gebrabbel das ich fabriziere aber nicht von Kunst sprechen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ArkusLP ()

  • ArkusLP schrieb:

    Seht meine Klobürste. Gebraucht und schmutzig steht sie da. Sie funktioniert, aber kränkelt. Sieht miserabel aus, aber hält sich. Eine Anlehnung an unsere Gesellschaft? Ich habe Kunst erschaffen!


    Marcel Duchamp - Fountain.

    Japp. Auch das kann Kunst sein.




    Das Problem bei LPs: Du benutzt urheberrechtlich geschützte Werke. Und im Deutschen Recht gilt etwas nur als Kunst, wenn es eine gewisse Schöpfungshöhe hat. Ob das JEDER LPer IMMER hat, muss ein Richter im Zweifelsfall entscheiden. Ich persönlich tippe da eher auf: Nein.
    CobraVerde. Spieleklassiker und untergegangene Juwelen schamlos beworben.
    Der beste Post des Forums!
    Empfehlungen: Outcast
    Thief Gold
  • SheratanLP schrieb:

    Für mich ist das keine Kunst.

    Kunst erschafft etwas. Wir erschaffen gar nichts. Wir labern nur irgendwelches Zeug, was man echt nicht als Kunst bezeichnen kann.



    Dann schau dir mal die genaue Definition von Kunst an. Du machst einzigartige Lets Plays in dem Sinne, da niemand ein Video wie du 1 zu 1 nachstellen kann.

    Trotzdem würde ich nicht sagen, das Lets Player gleich Künstler sind.