Commentarys oder LetsPlays?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Commentarys oder LetsPlays?

    Commentarys oder LPs 37
    1.  
      commentarys (6) 16%
    2.  
      lPs (31) 84%
    Anzeige
    Hallo liebes LPF,
    Gestern habe ich ein Video eines Commentators gesehen, welcher dazu aufgefordert hat ein AntwortCommentary zu machen. Ich habe das ganze dann getan&hochgeladen und sowohl mir als auch ein paar anderen Leuten hat dieses Commentary mehr als meine LPs gefallen. Meine Frage an euch ist jetzt:
    1. Was schaut ihr euch lieber an?
    2. Was macht ihr? Oder macht ihr sogar beides?
    3. Wieso macht ihr es und nicht das andere?
    4. Würdet ihr auf das jeweils andere umsteigen?
    Ich habe mir überlegt das ich hab jetzt in der Woche 3x ein Lp Projekt hochlade 2x Commentarys (ein 2-3 Minuten Blitz Commentary und ein längeres bis zu 10 Minuten) und Optional 1-2x Interviews.

    Also ich freue mich auf eure Antworten ich fahr
    e wohl ab übernächste Woche auf Hybrid ;)
    Lg Pudi
  • Finde auch das gemischt auf jeden Fall den gewissen touch geben würde =P Beginne auch mit Commentarys wenn COD Ghost geladen ist :) Natürlich bleib ich 90% bei Lp`s :)

    Ich selber schaue beides auf Youtube, finde aber das ich bei Commentarys durchgehend unterhalten werde, da da schon das Thema vorbereitet ist und bei Lp`s einfach freigesprochen wird :)
    Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Luzifer ()

  • Anzeige
    Ich selber schaue lieber LPs, da es mir um das Spiel geht wenn ich gucke. ^^

    Aufnehmen tue ich jedoch Beides. Komme beim LPen einfach nicht dazu vernünftig über Themen zu reden, also habe ich die Commentarys mal ausprobiert und den Zuschauern scheint es zu gefallen. Lade aber derzeit eh weniger hoch, 2 LP-Folgen und das Commentary die Woche...so kann ich aber wenigstens sicher sein, dass mir die Themen nicht ausgehen. ^^
    Alte Spiele neu verfilmt:
    Let's Plays von 1991 - 2014, hier ist für Jeden was dabei.
  • Luzifer schrieb:

    Finde auch das gemischt auf jeden Fall den gewissen touch geben würde =P Beginne auch mit Commentarys wenn COD Ghost geladen ist :) Natürlich bleib ich 90% bei Lp`s :)

    Ich selber schaue beides auf Youtube, finde aber das ich bei Commentarys durchgehend unterhalten werde, da da schon das Thema vorbereitet ist und bei Lp`s einfach freigesprochen wird :)

    ""
    was das angeht würde ich gerne gerne eine gewisse Mitte finden. Ich mag es nicht mir irgendwas aufzuschreiben fürs Commentary ich komme mir dann so vor als ob hinter mit dann irgendwie jemand steht und mir ins ohr flüstert was ich sagen soll das ergebnis hört sich dann an wie die die "authentischen" Aussagen von Schauspielern eines recht berühmten deutschen Fernsehsenders ich glaube RTL war der Name :P deswegen bereite ich nix physikalisches vor sondern mache mir einfach genau meine Gedanken und hau dann alles "Freestyle" raus
  • Ich finde, das ist nicht wirklich klar zu trennen.

    Nehmen wir als Beispiel Skyrim. Das würde ich niemals nachträglich kommentieren. Nimmt schon genug Zeit in Anspruch, das einmal durchzuspielen.
    Im Gegensatz dazu würde ich Shooter nicht live kommentieren (also nennen wir es mal Commentary) - aus den einfachen Gründen, dass ich das Tastengehacke in einem FPS und das ausbleibende Gebrabbel (was der notwendigen Konzentration geschuldet ist) in einem Video nicht sehen wollen würde.
  • moe schrieb:

    Ich finde, das ist nicht wirklich klar zu trennen.

    Nehmen wir als Beispiel Skyrim. Das würde ich niemals nachträglich kommentieren. Nimmt schon genug Zeit in Anspruch, das einmal durchzuspielen.
    Im Gegensatz dazu würde ich Shooter nicht live kommentieren (also nennen wir es mal Commentary) - aus den einfachen Gründen, dass ich das Tastengehacke in einem FPS und das ausbleibende Gebrabbel (was der notwendigen Konzentration geschuldet ist) in einem Video nicht sehen wollen würde.

    also es gibt leute die haben soetwas drauf aber du hast recht die breite Masse kriegt soetwas nicht hin. Vorallen wird dabei (zumindet bei meinem Versuch) das Gameplay auch immer schlechter^^
  • Ich habe in meinem Leben noch kein gutes Commentary gesehen. Es unterhält mich einfach kein bisschen. Keine Ahnung warum. Let's Plays finde ich besser. Immerhin guckt der Zuschauer das um das Spiel kennen zu lernen und nicht um irgendwelches Gerede über die neuste Freundin oder das neuste Auto zu hören.
  • 1. Was schaut ihr euch lieber an?
    LP's. Commentarys sind mir irgendwie zu komisch. Kommt nicht echt rüber.
    2. Was macht ihr? Oder macht ihr sogar beides?

    Ich produziere ausschließlich LP's. Commentarys dienen nur im Notfall, falls der Ton weg ist zum Beispiel.
    3. Wieso macht ihr es und nicht das andere?

    Das nachbearbeiten oder besprechen der Videos bedeutet für mich mehr arbeit als das andere. Ich möchte echt auf einige Dinge reagieren und nicht künstlich.
    4. Würdet ihr auf das jeweils andere umsteigen?
    Die Warscheinlichkeit das soetwas geschehen wird liegt bei etwa 0,01%. Commentarys liegen mir nicht.
  • 1. Was schaut ihr euch lieber an?

    Hab den einzigen Kommentator in meiner Abobox letztens deabonniert, also wohl oder übel LPs. Mag aber beides, wenns gut ist, und mich die Themen bzw. das Spiel interessiert.

    2. Was macht ihr? Oder macht ihr sogar beides?

    Mache hauptsächlich LetsPlays. Commentaries habe ich 1-2 gemacht, aber das waren auch nur Info-Videos xD Ich plane aber über einige Themen zu reden, und dann ein Gameplay im Hintergrund laufen zu lassen.

    3. Wieso macht ihr es und nicht das andere?

    Mir macht es mehr Spaß, live zu kommentieren. Die Gameplayqualität leidet etwas darunter, aber meine Zuschauer mögen es wohl :D

    4. Würdet ihr auf das jeweils andere umsteigen?

    Kp. Ich mach das worauf ich grad Bock habe. Vllt mach ich in 2014 nur Commentarys, oder nur noch Tutorials oder Reviews. Mal sehen.
  • Also ich bin von Let's Plays auf Commentarys umgestiegen.

    Warum?
    Weil es mir einfach mehr Spaß macht und ich mich weiter entfalten kann als zuvor.
    Zudem kann ich meine Community mehr mit einbeziehen zum beispiel in dem man mir Gameplays schickt usw.

    Hast du es bereut?
    Nein im Gegenteil! Es war die beste Entscheidung die ich hätte treffen können.

    Sind let's plays gänzlich ausgeschlossen?
    Nein. In specials zum beispiel werden diese auch schon mal wieder auftauchen.

    Jeder sollte für sich selbst entscheiden ob er das eine lieber als das andere macht und die Entscheidung kann
    Und möchte ich keinem abnehmen genauso wenig möchte ich jemandem vorschreiben was er gucken soll oder ähnliches.
    Aber ich habe meinen Weg gefunden und werde diesen auch weiter gehen.
  • Die einzigen Commentaries, die ich schaue sind die vom Bibanator. Aber das liegt nicht am Video. Der könnte da auch nur ein schwarzes Bild haben und ich würde es mir geben, einfach, weil ich seine Videos mag. Also ich bevorzuge LPs... wahrscheinlich weil die Spieleauswahl bei Commentaries mich einfach nicht so anspricht... umsteigen werde ich selbst auch nicht. Bei mir werden Videos mit Kommentar aufgenommen und nur in seltenen Fällen nachgesprochen...
    Grüße, GLaDOS

    "Do you know who I am? I'm the man whose gonna burn your house down - with the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that'll burn your house down!" - Cave Johnson, CEO of Aperture Science

    YouTube: Max Play

    Rechtschreibung und Grammatik sind eine Tugend, aber jeder macht mal Fehler...
  • Ich denke es hängt ganz stark vom Spiel ab. Es gibt halt welche, bei denen man viel mehr Hintergrundinfos rüberbringen kann, für dich man sich aber ein bisschen vorbereiten muss. Ich bin selber mehr so ein Erklärbär und mache es deswegen mit nachträglichem Kommentar. Das passt zu allem, wo es um Strategie geht. Action-Titel dagegen machen so keinen Sinn, das muss live sein.
    World of Tanks und ähnliches auf voxymoron
    und alles andere (Landwirtschaft, Cities, Eurotruck) läuft auf voxyLP
  • Fatalo schrieb:

    Ich habe in meinem Leben noch kein gutes Commentary gesehen. Es unterhält mich einfach kein bisschen. Keine Ahnung warum. Let's Plays finde ich besser. Immerhin guckt der Zuschauer das um das Spiel kennen zu lernen und nicht um irgendwelches Gerede über die neuste Freundin oder das neuste Auto zu hören.


    Ich würde dat nicht verallgemeinern. Viele verstehen ein "Commentary" falsch. Gibt genug Leute die super Themen besprechen in einem sehr kurzem Video von zb einem Battlefield Gameplay.
    Macht Spaß zuzuhören und mitzureden weil die meisten in den nächsten Videos auf die Kommentare eingehen.
    gibt aber auch Leute die dat überhaupt nicht drauf haben, da ist es latürnich eine Qual zuzuhören aber da schaltet man in der Regel auch gleich aus.