hochgeladene Videos mit Game Capture HD II werden auf Youtube nicht angezeigt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Julien schrieb:

    Doppeltes Kodieren ist schon mal Gift für die Qualität, und mit Sony Vegas hast du ja nur die Wahl zwischen erstens schlechter Qualität und kleinen Dateien oder zweitens guter Qualität und viel zu großen Dateien. Ist also auch nicht optimal


    Also ich finde die Quali von meinen letzten Videos ganz ok. und wenn man die EInstellungen von Vegas richtig einstellt haut das mit der Größe auch schon hin. Was würdest du denn empfehlen? Die 30 Min. Dateien direkt von der Elgato sind ja 3,6 GB groß. Habe die allerdings erst seit ein paar Tagen und kann da bestimmt noch was an den Einstellungen ändern.
  • Ja, wenn man Vegas richtig einstellt... Das ist aber auch so ein Kapitel für sich. Die meisten Leute haben nämlich immer noch nicht verstanden, dass Interlaced und krumme FPS-Zahlen in die Steinzeit gehören. :P Meine Empfehlung wäre, das Material gar nicht ein zweites Mal zu kodieren - und wenn es doch sein muss, dann wenigstens mit x264. Kleinere Dateien, bessere Qualität.
  • Mich quält immer noch der Youtube-Upload.
    Ich habe gestern mehrfach Videos mit den Avermedia hochgeladen , aber keines der Videos erscheint auf den Kanal.

    Ich habe eine Email von Avermedia bekommen:
    When you upload the videos from game capture HD 2, the videos will be at you tube server, decode and depending of the size and length , it can take a while until you can see it on your channels..

    when you upload from PC, you can see that once uploaded if you want to touch, you will get message,. You tube is working on your video, etc..

    If you uploaded some video yesterday and today you do not see it..
    a- make sure that you have the right data for you tube account in the c285.
    b- let us know..

    Wieso klappt das nicht ?
    Ich habe ein ellenlanges Passwort , vielleicht ist die Avermedia unfähig damit umzugehen und ich sollte es auf 8-10 Zeichen kürzen ?

    P.S.
    Die Qualität meiner Videos ist aber doch passabel für ein Konsolen-Spiel , oder ?
  • Anzeige
    Na ich denke doch, dass man in der heutigen Zeit Passwörter länger als acht Zeichen nutzen können sollte. :P Vielleicht bringt es was, wenn du dich mit der AVerMedia mal ausloggst und danach wieder frisch einloggst.
    Aber wenn die Videos nicht auf dem Kanal erscheinen, dann spinnt vielleicht die API gerade rum - und dagegen könntest du dann nichts mehr unternehmen. Das liegt in Googles Händen und du kannst nur hoffen, dass es bald wieder funktioniert. Oder du überspielst das tatsächlich auf einen Stick und lädst es vom PC hoch, das sollte ja problemlos gehen.
  • Ich habe es endlich geschafft !
    Ich hatte schon Google+ in Verdacht !
    Und zwar lag es daran das , als ich ein neues Youtube-Konto erstellt habe , gleichtzeitig ein Google+-Account erstellt wurde.
    Aber es entstanden zwei mögliche Google+-Konten :
    Das eine mit meinen Youtube-Kanalnamen und das andere hat als Zusatz meine Emailadresse.
    Also:
    1.lasstunsspielen mit den Youtube-Kanal
    2.lasstunsspielen@googlemail.com ohne Verbindung zu meinen Youtube-Kanal
    Das Capture-Gerät hat anscheinend immer den zweiten Google-Account genommen und die Videos ins Nirvana hochgeladen.

    Ich habe Youtube über Google+ gesagt das es immer den zweiten Kanal nehmen soll und jetzt funzt der Upload !
    Hallelujah !

    Da bleibt noch das Problem mit den Mikrofon .
    Ist es wohl möglich die CaptureAufnahme in Video und Audio zu splitten und dann mit einen Audioprogramm die Spieletonspur und meinen Kommentar zu mischen.
    Also kein Muxen mit 2 Tonspuren sondern ein vermischen der beiden.
    Und dann müßte es doch möglich sein die Videospur und die vermischte Audiospur zu verbinden und hochzuladen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von endlossurfer () aus folgendem Grund: Grammatik

  • Cool, dass du es hinbekommen hast. :)

    endlossurfer schrieb:

    Da bleibt noch das Problem mit den Mikrofon .
    Ist es wohl möglich die CaptureAufnahme in Video und Audio zu splitten und dann mit einen Audioprogramm die Spieletonspur und meinen Kommentar zu mischen.
    Also kein Muxen mit 2 Tonspuren sondern ein vermischen der beiden.
    Und dann müßte es doch möglich sein die Videospur und die vermischte Audiospur zu verbinden und hochzuladen.

    Am PC ist das gar kein Problem, mit Audacity kannst du beliebig viele Tonspuren mischen und diese dann mit der Videospur zusammen muxen (MkvMergeGUI). Dann hättest du quasi dein fertiges Video. ;)
  • Ich habe Lets Play Aufnahmen probeweise gemacht , und bin total genervt von dem K&M Mikrofonstativ.
    Da es nicht schwer genug ist , sinkt der Mikrofonarm dauernd nach unten.
    Gestern tat mir die Armsehne weh vom vielen zurückpositionieren und zudrehen der Stativschraube.
    Mir reichts !
    Es ist sowieso nervig den Ton ans Bild anzupassen und dann noch Pausen rauszuschneiden .
    Ich habe mir ein Zalman-Mikrofon bestellt , so das ich dann den Kommentar zusammen mit der Spiele-tonspur aufnehmen kann.
    Anschließend schneide ich das Video mit der Avermedia.

    P.S.
    Ich habe mir Lego Marvel Superheroes und Deadfall Adventures für die Xbox 360 im örtlichen Spieleshop vorbestellt.
    Beide kommen am 15. November raus. (Hoffentlich ist dann das Mikrofon da)
    Wie kann es sein das es bei Youtube schon Lets Plays dazu gibt ?
    Eine Promo für erfolgreiche Letsplayer ?
  • Gestern kam das Antlion Modmic an. Endlich konnte ich es an der Game Capture HD 2 ausprobieren .
    Am PC gibt es leise Nebengeräusche.
    An der Avermedia rauscht es laut und zischt es !
    Selbst in der leisesten Einstellung nervt das Rauschen - obwohl ich das Spiel auf minimale Lautstärke gestellt habe.
    Eventuell habe ich einfach ein defektes Gerät erhalten.
    Oder das Avermedia Teil hat einen minderwertigen Mikroeingang , dann ist es ein Konstruktionsfehler.
    Wieso sollte man ein billiges Klinkenmikro an ein 150 euro teures Capturegerät anschliessen ?
    Wieso kann ich an den USB-Anschluß der Game Capture kein USB-Mikrofon anschliessen ?
    Ich bin total enttäuscht !

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von endlossurfer ()

  • Wenn das ModMic am PC vernünftig klingt und an der AVerMedia rauscht, wird es nicht am Mikrofon selbst liegen, sondern einfach am billigen Soundchip. Aber man sieht es ja heutzutage fast nur noch, dass extrem teure Sachen trotzdem minderwertig sind (siehe Camtasia).
    Und ein USB-Mikrofon wirst du nicht anschließen können, weil USB-Mikrofone immer ihre eigene Soundkarte und Treiber im Gerät selbst mitbringen, und dazu braucht man eben ein Betriebssystem und nicht nur Hardware.
  • Hmm Hmmm!
    Ich fürchte das ich dann sowieso den Kommentar mit den PC aufnehmen muß.
    Ich habe die Avermedia zurückgeschickt , welches Capture-Device sollte ich jetzt kaufen ?
    Also Mikrofoneingang hatte wohl nur die Avermedia Game Capture 2.
    Vielleicht eine ElGato oder HD PVR 2 ?
    Eine interne Karte wäre auch eine Überlegung wert...
    Oder soll ich mir eine Avermedia ExtremeCap U3 holen ?
    Das neue Device soll auch 60 Hz unterstützen .
  • Ich würde dir zur Blackmagic Intensity raten, sofern deine Hardware unterstützt wird. Ob intern oder extern ist dann deine Entscheidung.
    Wenn dir die zu teuer ist oder es nicht kompatibel ist, empfehle ich dir die HD-PVR2 von Hauppauge, da da einfach Treiber und Software am besten funktionieren, sofern du die Hauppauge Capture Software von deren Homepage ziehst und nicht dieses ArcSoft gedöns nutzt.

    Die maximal mögliche Qualität damit siehst du in meinen Pikmin 3 und Resident Evil Videos, wobei es dank besserem Encoding ab der Pikmin Folge von heute Abend noch einen Ticken besser werden wird.


    Aktuelle Projekte
    Mass Effect 2 | The Legend of Zelda: Skyward Sword
  • Hallo!
    Vielen Dank für die Empfehlung !
    Die Blackmagic ist schon sehr teuer.
    Ist die Happauge wirklich qualitativ besser als eine ElGato oder Avermedia Portable ?
    Wobei ich sagen muss das ich am liebsten das Video unkomprimiert auf Youtube hochlade.
    Also bei der Avermedia Game Capture HD 2 war ein 15 Minuten Video etwa 2,2 Gbyte groß , in optimaler Qualität.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von endlossurfer () aus folgendem Grund: gedanke

  • Ich würde nicht sagen, dass die Quali der HD-PVR 2 besser ist, als die der Elgato, da ich nicht weiß, welche Bitraten die Elgato kann. Soweit ich weiß, sogar mehr.

    Aber die Software der HD-PVR2 ist definitiv besser und man hat, wenn man am Beta Test teilnimmt unmittelbar Einfluss auf die Entwicklung. Da spreche ich aus Erfahrung ;).

    Und wie gesagt, die Qualität siehst du in meinen RE und Pikmin Videos. Nach dem Aufnehmen encode ich danach nochmal mittels Vegas, Frameserver und MeGUI in x264 CRF19 slow. Aufnehmen tue ich in 720p und skaliere dann hinterher auf 1440p hoch um bei Youtube an einen halbwegs vertretbaren Encode zu kommen.

    Achja: Eine Stunde Aufnahme ist dann so ca. 8GB groß bei der PVR 2


    Aktuelle Projekte
    Mass Effect 2 | The Legend of Zelda: Skyward Sword
  • Hallo !
    Deine Videos sehen sehr gut aus.
    Sind meine , im Vergleich , viel schlechter ?
    Ich habe immer mit 20 MBPS aufgenommen und nicht komprimiert.
    Youtube reduziert die Qualität ja eh am Ende nochmal total runter.

    Eine Frage:
    Im welchen Format nimmt die HD PVR2 auf ?
    Also mit welchen Container ? (MP4,TS)
  • Hallo !
    Vielen Dank für die Info !
    Ich habe jetzt einen Link zu meinen Kanal in meine Signatur gestellt.
    Kannst du eventuell ein Deadfall Adventure Video und ein Need for Speed Video ansehen , um die Qualität zu bewerten.
    Vielen Dank im Voraus !

    P.S.
    Ich weiß immer noch nicht ob ich eventuell auf eine ExtremeCap U3 warten soll , welche sogar 60 Frames aufnehmen kann.
  • Womit nimmst du denn momentan auf?
    Ich fand die Qualität jetzt recht blockig. Vielleicht liegt es aber auch an deinem Encode. Womit encodierst du denn?

    Auf die Extremecap zu warten lohnt sich MMng nach nicht, da Youtube eh keine 60FPS unterstützt und du bei gleicher Bitrate noch schlechtere Qualität hättest, da nur die halbe Bitrate pro Bild zur Verfügung stehen würde. 30FPS sind vollkommen ausreichend für YT Aufnahmen.


    Aktuelle Projekte
    Mass Effect 2 | The Legend of Zelda: Skyward Sword
  • Hallo !
    Die Videos stammen noch von meiner Avermedia Game Capture HD 2.
    Ich werde wahrscheinlich erst einmal auf den PC meines Bruders LetsPlays machen.

    Wie findest du meine PC-Videos ?
    Unter Testvideos , die Sauberbraten-clips.

    Wird Youtube nicht irgendwann auf die 60 Hertz der neuen Konsolen eingehen ?
  • Statt 60fps zu wollen, würd ich ja eher bessere Codierqualität seitens denen wollen, denn DA sitzt viel eher deren Problem.

    Bei 60fps und gleicher Codierung würde ja noch weniger Qualität bei denen über bleiben.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7