Windows 8 bootet nicht mehr - Bluescreen - Festplatte lässt sich beschreiben - Partition lässt sich in Linux nicht einlesen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Windows 8 bootet nicht mehr - Bluescreen - Festplatte lässt sich beschreiben - Partition lässt sich in Linux nicht einlesen

    Anzeige
    Und da kommt das Problemkind schon wieder vorbei.
    Ich habe seid einer Stunde das Problem, dass Windows sich weigert zu booten.
    Es gibt einen Bluescreen "0xc0000034"
    Ich habe also mal die installations CD eingeschmissen und die Reperaturoptionen durchprobiert.
    Automatisch tut sich nicht.
    Mit dem mobilgerät etwas gegooglet und "Bootrec /fixmbr", "Bootrec /fixboot", "Bootrec /scanos" und "Bootrec /rebuilddcb" half nichts bzw. das letzte gab einen fehler aus "konnte Installation nicht einlesen" oderso, auf jeden Fall keine fehlermeldung, die mir weiterhilft.
    Dann habe ich immernoch über die Win8 CD über die eingabeaufforderung den editor gestartet und versucht:
    auf das Laufwerk zuzugreifen-> Erfolg
    auf das Laufwerk zu schriebn -> Erfolg
    die Datei lesen über den Editor als auch über die eingabeaufforderung (dort nur schauen, ob sie denn existiert) -> Erfolg
    Über mein 2:OS Ubuntu mit Nautilus auf der Partition lesen -> Fehler :
    Spoiler anzeigen
    Error mounting /dev/sda4 at /media/joscha/F412B58512B54CFC: Command-line `mount -t "ntfs" -o "uhelper=udisks2,nodev,nosuid,uid=1000,gid=1000,dmask=0077,fmask=0177" "/dev/sda4" "/media/joscha/F412B58512B54CFC"' exited with non-zero exit status 14: Windows is hibernated, refused to mount.
    Failed to mount '/dev/sda4': Operation not permitted
    The NTFS partition is hibernated. Please resume and shutdown Windows
    properly, or mount the volume read-only with the 'ro' mount option, or
    mount the volume read-write with the 'remove_hiberfile' mount option.
    For example type on the command line:

    mount -t ntfs-3g -o remove_hiberfile /dev/sda4 /media/joscha/F412B58512B54CFC


    Ich denke mal, dass sol mir sagen, das die Festplatte noch im Tiefschlaf ist (so, wie ich mir das die letzten 2 Stunden angeeignet habe) und ich Windows doch bitte herunterfahren möchte, sie als read-only einlesen soll, oder sie mit dem darunterstehenden command erwecken soll.
    Das erwecken mithillfe des commands scheitert, jedoch das simple einhängen via Nautilus hat gerade geklappt.
    Schreiben kann ich auf der Partition nun auch.
    Einen Systemneustart werde ich jetzt mal durchführen, falls das Problem dann immer noch existiert schreibe ich mal weiter...
  • Windows ist im Tiefschlaf, dann weigert sich Linux die NTFS-Partition zu mounten weil es denkt das du im Hintergrund noch ein laufendes Windows hast was evtl. bestimmte Daten nicht auf die HDD geschrieben hat, das kann im schlimmsten Fall zu Datenverlust führen, daher weigert er sich.

    Wegen des Bootproblems (ist zwar für Vista, gilt aber auch für 7 und 8): support.microsoft.com/kb/927391/de
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—