Welches Aufnahme-Gerät würdet ihr mir empfehlen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welches Aufnahme-Gerät würdet ihr mir empfehlen?

    Anzeige
    Hallöchen liebe Leser und Technikkundige. xD

    Ich denke die Überschrift gibt schon eine ganze Menge her, aber ich denke vorher braucht man einige Details.
    Ich bekomme demnächst endlich einen neuen Computer und kann damit endlich leistungstechnisch mehrere Konsole aufnehmen als nur Gameboy, SNES und N64, mein PC war nämlich bisher immer auf dem Leistungsniveau eines Toasters mit Taschenrechnerfähigkeiten... (1.8 Ghz Singlecore - 1 GB Ram - 64 MB Graaka - 160 GB HD)

    Aber nur mit einem Computer ist es natürlich nicht getan, ich suche dazu eine Hardware mit der ich Gamecube, Wii und auch Playstation 2 in 720p aufnehmen kann. Sie sollte nicht in extrem hohen Preisniveau liegen, sodass ich mein letztes Hemd noch behalten darf. xD Ich dachte so an die rund 100 Kröten (+- 20)

    Mein neuer Computer ist kein High-End und soll sich in dem Rahmen bewegen : geizhals.de/?cat=WL-148724

    Bitte sagt mir falls ihr weitere Informationen benötigt, und ob dieser PC die Aufnahme von solchen Konsolen in der Qualität schafft. Ich vermute es zwar, aber ich bin kein Profi...

    Ich danke vielmals im Voraus. :)

    Grüße, Kai alias LordKai1102
  • Falls es bei PS2, Wii und Gamecube bleiben sollte, dann reicht dir auch ein gewöhnlicher Videograbber, da die Konsolen sowieso kein 720p können. Glaub da ist bei 480p Schluss.

    Da brauchst du dann deutlich weniger Geld:
    amazon.de/mumbi-Grabber-inklus…words=Mumbi+Video+Grabber

    Ohne deinen PC angeschaut zu haben, sag ich dir jetzt schon das es funktioniert, dass Signal von den älteren Konsolen ist nun wirklich nicht viel und lässt sich daher leicht encodieren.

    Falls du eine etwas bessere Hardware möchtest, evtl. mit Blick in PS3/Xbox360 aber trotzdem abwärtskompatibilität zu deinen anderen Konsolen haben möchtest, kann ich dir ne Hauppauge HD PVR Gaming Edition empfehlen. Da sind alle Anschlüsse vorhanden um eigentlich alle Konsolen abzudecken.

    Edith sagt: PC angeschaut und der reicht dafür locker, eigentlich fühlt der sich bei sowas ja schon unterfordert ^^

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von pepe ()

  • Naja natürlich würde ich auch irgendwann denn in Richtung von WiiU und 3DS und vllt. sogar PS3 tendieren. xD

    480p mache ich jetzt schon bei meinen Let's Plays in 16:9 und das sieht gut aus. bei Gamecube, Wii und PS2 finde ich lohnt sich 720p aber denn doch schonmal.

    Hm das mit der HD PVR habe ich schon mehrmals gelesen...wäre echt interessant für mich...
  • pepe schrieb:

    Falls es bei PS2, Wii und Gamecube bleiben sollte, dann reicht dir auch ein gewöhnlicher Videograbber, da die Konsolen sowieso kein 720p können. Glaub da ist bei 480p Schluss.

    Ja und? Das ändert doch nichts dran, das ein Grabber total schmierig aufnimmt.

    Die Videoqualität ist doch nicht nur von der Auflösung abhängig. Ganz im Gegenteil..

    480p mache ich jetzt schon bei meinen Let's Plays


    Viel zu wenig. Dann skalier wenigstens hoch.

    480p gibt youtube nur 1000 kbit Bitrate und bei Audio nur 128 kbit Bitrate.

    Bei 720p immerhin wenigstens 3000 kbit und 192 kbit für Audio. Entsprechend höhere Auflösung entsprechend mehr. Daher macht es Sinn bei youtube hochzuskalieren. Zudem fallen kleinere Qualitäten dann ebenfalls etwas besser aus.

    Nimm dir gleich etwas vernünftiges. Am besten wäre verlustlose Aufnahme. Interne Karte dann mit FRAPS aufnehmen, oder eine Karte/Station die direkt verlustlos aufnehmen können. Das wäre zb die Blackmagic Intensity Modelle. Benötigen aber USB 3.

    HD PVR hat viel zu wenig Bitrate. Komprimiert viel zu heftig. Mindestens eine Elgato sollte es wenigstens sein.

    Interne Karte wäre günstiger. Avermedia zb gibts für weniger Geld und für dein gefordertes Budget. Das könntest dann mit FRAPS aufnehmen. Würde dann halt eine brauchbare Festplatte benötigen. Aber so teuer sind die ja auch nicht mehr.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • Anzeige
    Also ganz ehrlich bei Gameboy Spielen und SNES lohnt sich kein HD. Oder? Zumal ich auch mit dem jetzigen PC keine 720p Aufnahme in 16:9 hinbekomme.
    Mit dem neuen Computer würde ich vllt. mit mir reden lassen.

    Also Elgato habe ich gesehen scheint nicht mehr die älteren Konsolen zu unterstützen. Ich bräuchte zumindest einen Component-Support. (Vorausgesetzt die PS2 nimmt Komponent an)
  • LordKai1102 schrieb:

    Also ganz ehrlich bei Gameboy Spielen und SNES lohnt sich kein HD. Oder?

    Das lohnt sich immer. Und derart inkomplexes Material ist doch eh überhaupt gar kein Thema in HD zu codieren, da das doch eh mega schnell fertig codiert dann + die Datei trotz HD dann sehr klein wird - vorausgesetzt du encodierst nicht bitratenfixiert natürlich ;D

    x264 mit CRF und dann haste auch keine Seelsorgen mehr. Wenn du natürlich mit Camtasia oder son schrott codierst, isses kein Wunder ^^

    Allein schon die Audioqualität ist grund genug es auf HD zu codieren.
    Die Suche von Youtube beeinflusst ein HD Video ebenfalls. Ein Mitfaktor wo dein Video landet.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • Mit Camtasia liegst du genau richtig. xD Aber ersthaft mehr ist wirklich nicht drinne aktuell. Mein jetziger PC ist für 100 Euro gebraucht gekauft im Jahre 2004!

    Selbst Camtasia nur offen zu haben bringt schon Ruckler, ich kann keine HD-Videos flüssig abspielen. Ein Video in 480p auf 16:9 rendern braucht mit Camtasia bei einer Durchschnittslänge von 20 Minuten pro Video über 60 Minuten Renderzeit. Und werden mit ca. 60-80 MB auch wirklich klein. (Andere haben bei fertig gerenderten Videos 1GB Größe - hab ich mal gehört. xD)
  • LordKai1102 schrieb:

    Aber ersthaft mehr ist wirklich nicht drinne aktuell

    MeGUI ist kostenlos ;) Und Camtasia hat mehr Bugs und Mängel als Sand am Meer liegt. Von dessen grauenhaften Performance ganz zu schweigen.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Ja mag sein...ändert aber nichts an der Tatsache das ich nichtmal genau weiß was dieses MeGUI sein soll... xD Ist das ein Renderprogramm mit Videobearbeitungsmöglichkeiten? :X Ich hab von dem vorgeschrittenen Zeugs überhaupt recht wenig Ahnung...Leider muss ich sagen!
  • Grafische Oberfläche für x264.exe und avisynth und diversen Audio Codecs.

    Per Avisynth würde die Bearbeitung geschehen.

    Einfache Encodierung ohne Bearbeitung ist sehr einfach.

    Naja kannst dich ja sonst melden, wenn du umsteigen willst.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Klar würde beim neuen Computer schon lohnen - bloß hört sich das alles für mich wie Fachchinesisch rückwärts an. D:

    Naja aber das mit dem Avermedia wäre mal eine Idee. xD (Wobei interne Karte hört sich schon wieder kompliziert an...) Wenn jemand noch mehr Vorschläge für Aufnahmehardware hat, immer her damit.
  • De-M-oN schrieb:

    pepe schrieb:

    Falls es bei PS2, Wii und Gamecube bleiben sollte, dann reicht dir auch ein gewöhnlicher Videograbber, da die Konsolen sowieso kein 720p können. Glaub da ist bei 480p Schluss.

    Ja und? Das ändert doch nichts dran, das ein Grabber total schmierig aufnimmt.

    Die Videoqualität ist doch nicht nur von der Auflösung abhängig. Ganz im Gegenteil..

    Da hast du auf jedenfall recht und ehrlich gesagt in dem Augenblick gar nicht gedacht. Hab da nur die Anschlüsse gedacht^^
  • Also die Hauppauge HD-PVR2 Gaming Edition unterstützt definitiv alte Konsolen.

    Die Beschreibung gibt Component und HDMI her, man kann allerdings auch Composite anschließen und auch in der Software auswählen. Dafür musst du nur das Composite Kabel an den blauen Eingang hängen. Ich selbst nehme meinen N64 damit auf. Funktioniert soweit ganz gut. Nur wie De-M-oN schon sagte ist die Quali nicht so geil, weil die PVR nen miesen Encoder mit max. 14MBit drin hat. Dafür kann sie inzwischen mit der Beta auch Live Commentary direkt aufnehmen in einer separaten Tonspur.
    Ob die Elgato auch Composite aufnehmen kann, kann ich nicht sagen.

    Bei deinem PC ist halt die Frage, ob die Aufnahmesoftware überhaupt tut.
    Aber wofür hat man 14 Tage Rückgaberecht? ;)


    Nichts desto trotz: Von Camtasia würde ich weg gehen, weil es wirklich ein Haufen dreck ist. Hol dir TMPGENC wenn du eine Timeline brauchst oder nimm halt nur MeGUI, wenn du deine Videos nur encoden willst.
    Dabei kann dir De-M-oN defintiv weiter helfen.


    Aktuelle Projekte
    Mass Effect 2 | The Legend of Zelda: Skyward Sword
  • Jetzt mal kurz Frage-Runde. xD Was zum Henker ist "encoden" überhaupt? Ich vermute mal es ist nicht das Gleiche wie rendern...

    Und das mit dem PC habe ich bereits geschrieben, da wird sich demnächst ein neuer geholt. ^^ Aktuell ist halt bloß mein Budget begrenzt. Ich habe mir überlegt für den Anfang mir diese Aufnahme-Hardware zuzulegen. amazon.de/AVerMedia-Game-Captu…aler-1080p/dp/B005RKDI8E/

    Das ist, bestimmt nicht das Maß aller Dinge, aber es ist recht preiswert, und ich wäre somit in der Lage die Hardware kurze Zeit nach dem neuen Computer zu kaufen, um endlich größere Konsolenauswahl zu haben. (Könnt mir ja mal sagen, was ihr von der AVerMedia haltet) Müsste ich für knapp 200 Euronen sparen für ne HD PVR 2 oder ne Elgato, denn müsste ich nach dem PC nochmal ne Weile warten. Ich bin nicht der reichste Let's Player. xD

    Kann euch ja einfach mal den Finanzstand verraten : Der PC in dem Kaufguide für Gaming-PC's ausm 1. Post soll in Richtung 650~ € gehen, aktuell kostet er aber 700 € (ich vermute durch Weihnachtssaison?) Hier nochmal der Link dazu : pcmasters.de/forum/95932-kaufberatungs-guide-gaming-pc.html

    Mit ner Elgato/ HD PVR 2 wären das bereits knapp an die ~870 € Aktuell ständen mir aber nur 640 € zur Verfügung. Klar ich kann monatlich immer ca. 40 € in mein Sparschweinchen dazu legen, und es gibt Weihnachten ja von Verwandschaft auch öfters noch bissl Kleingeld. Aber ich werde erstmal das Ziel anpeilen, den Computer nach Weihnachten zu kaufen (in der Hoffnung die Preise sind nicht mehr so hoch o.O) und die denn, wenn die Profis die Hardware für akzeptabel befinden, mich auf ca. 720€ denn vorbereiten. Mal meine Milchmädchenrechnung zu diesem Thema. ^^

    Was Camtasia angeht, werde ich es vermutlich jetzt mit dem aktuellen PC bis dahin noch beibehalten und danach umsteigen. xD Wäre extrem nett, wenn mir da jemand bisschen was beibringt, denn im Bereich Technik/Codecs/Software bin ich totaler Anfänger. x.x Hab immerhin schon erkannt das die AVerMedia diesen H.264 Codec benutzt xD (Für Video?) Und der wohl sehr wünschenswert ist.
  • LordKai1102 schrieb:

    Jetzt mal kurz Frage-Runde. xD Was zum Henker ist "encoden" überhaupt? Ich vermute mal es ist nicht das Gleiche wie rendern...


    Also gerendert werden Bilder, encodiert wird ein Video um mehrere Bilder mittels Codec (Bspw. h.264) in ein entsprechend konformes Format zu bringen

    LordKai1102 schrieb:

    Und das mit dem PC habe ich bereits geschrieben, da wird sich demnächst ein neuer geholt. ^^ Aktuell ist halt bloß mein Budget begrenzt. Ich habe mir überlegt für den Anfang mir diese Aufnahme-Hardware zuzulegen. amazon.de/AVerMedia-Game-Capt…/dp/B005RKDI8E/


    Dazu würde ich dir definitiv nicht raten, da das Ding einfach nur einen Upscaler auf 1080p verwendet und eigentlich nur 720p / 1080i verarbeiten kann. Spare wirklich lieber bis Weihnachten und nimm die PVR 2 / Elgato. Daran wirst du wohl mehr Freude haben, zumal der Support von AverMedia wohl echt schlecht sein soll.

    Die PVR 2 kriegst aktuell auch für um die 150€: amazon.de/Hauppauge-Gaming-Edi…&sr=8-1&keywords=hd-pvr+2


    Aktuelle Projekte
    Mass Effect 2 | The Legend of Zelda: Skyward Sword
  • Würde ich echt die HD PVR 2 oder die Elgato nehmen wäre das nicht nur bis Weihnachten. x.x Sondern vermutlich eher bis März oder sogar April. Und 720p wäre doch völlig ausreichend. Aktuell geht es immerhin nur im Gamecube, PS2 und Wii. Alles Konsolen die 480p (glaube ich jedenfalls) liefern. Für meinen Bedarf müsste das doch ausreichend sein. o.o 1080p Aufnahme wäre indem Fall ja eher für WiiU die ich eh noch nicht besitze...Da könnte ich denn später nachrüsten.
  • Ich nehme seit 2 Jahren auf diversen Konsolen auf. Bisher habe ich folgende Konsolen aufgenommen:
    Xbox360, PS2, PS1, Wii, WiiU, NDS

    Die Karte ist folgende:
    amazon.de/AVerMedia-AVerTV-Cap…s-Analog-TV/dp/B002MRROO4

    Sie nimmt lossless auf, im Gegensatz zu den teureren Capture Stations. Mit ihr wirst du also eine bessere Qualität erzielen als die teuren Capture Stations (Elgato/HD PVR/Darkcrystal usw.).

    Die Karte unterstützt alle bekannten Konsolen und ist die beste und günstigste Lösung. Composite, Component und HDMI.

    Meine PS2 Aufnahmen habe ich mit ihr aufgenommen über Component. Dafür brauchst du zunächst natürlich ein Component Kabel. Es geht auch das von der PS3. Zuerst musst du sie aber über Composite anschließen und im Menü auf Component umschalten.

    WiiU, Xbox360 und auch die mit HDCP geschützte PS3 kannst du über HDMI aufnehmen. Die Capture Stations können den HDCP Schutz nicht umgehen, aber diese Karte schon.

    Der einzige Nachteil ist, dass sie nur bis 720p/1080i unterstützt. Für meine Zwecke zwar ausreichend, aber das könnte eventuell ein K.O.-Kriterium für manchen sein. Die aktuelle Generation unterstützt aber eh nicht mehr als native 720p. Die Spiele in 1080p auf PS3, Xbox360 und WiiU sind eh entweder Sportspiele oder hochskalierte 720p auf 1080p.

    Qualitätsbeispiele:
    WiiU
    youtube.com/playlist?list=PLdX4R8K6UDwyhhT7Cex5m91Pt4zIcJoFK
    Wii
    youtube.com/watch?v=NHbE54rzE5…79jdjKBVmMVyEBCNi&index=1
    PS2
    youtube.com/playlist?list=SP983DA377173058C4

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von THC ()

  • LordKai1102 schrieb:

    720p wäre doch völlig ausreichend

    Für den Hauseigenen Gebrauch der Videos ist das ausreichend, ja. Für YT würde ich es mindestens in 1080p hochladen. Und nein, 480p hat eine PS2 PAL nicht. Sondern genau 576i. Jedenfalls betrifft es die PAL Spiele und das PAL Menü der PS2. NTSC Spiele werden in 480p dargestellt. Die haben wesentlich weniger Zeilen.

    Das mal als Info für PAL und NTSC. Das muss bei Konsolenaufnahmen berücksichtigt werden. Auch das Konsolen Interlaced Material abliefern bei einigen Capture Aufnahme Geräten.

    Alles zusammen ist dann ein schlechtes für 720p und die Korrektur. Daher auch 1080p bitte nehmen als Minimum. Um 1. von der niedrigen Bitrate vom YT Encode wegzukommen und 2. wirste den Unterschied zwischen einen 1080p und 720p Video, gerade bei solchen Capture Geräten auf YT merken. Die Qualität ist dann deutlich eine andere.

    Das in 1080p hochzuskalieren hat den Effekt das das Bild von der Qualität die du vllt beim Vorschau deines Videos hast, nicht beim YT Encode flöten geht.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sagaras ()