Krieger pusht die kleinen YouTuber

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Krieger pusht die kleinen YouTuber

    Anzeige
    Ich bin jetzt schon knapp über ein Jahr dabei, hab fast an die 200 Euro an Aufnahmemittel investiert, gebe mir Mühe beim bearbeiten der Videos, denke jeden Tag drüber nach was man noch für einen Clip machen kann, opfere jeden Tag eine meiner 3 Stunden Zockerzeit für die Auswahl und Aufnahme eines Videos und hänge immernoch bei so wenigen Abonennten fest. Ich habs, ohne großen Aufwand, geschafft eine Facecam mit einzubauen und traue mich auch jetzt mal ein paar Videos live zu kommentieren und hänge immernoch bei so wenigen Abonennten fest. Ich überlege mir Tags, erstelle meine Thumbnails selbst, verpacke alles schön für meine Facebookseite, halte meine gut sortierten Playlisten immer aktuell und hänge immernoch bei so wenigen Abonennten fest.

    Das soll jetzt kein Jammerthread werden denn für solche Leute hat der liebe Commander vor ein paar Tagen einen Aufruf gestartet indem er ein Video hochlud wo er dazu aufrief ihn nachzumachen, das Video zu kommentieren und es in seinem Forum abzulegen. Er sucht sich dann das beste raus und präsentiert es in ca. 2 Wochen auf seinem Kanal. Ich hab lang überlegt ob ich mitmachen soll und kam zu dem Entschluß (auch durch die Unterstützung meiner Freundin) das ich es probieren will.

    Soviel zu den Hintergründen und jetzt wollte ich eure Meinung wissen. Findet ihr es okay wenn große YouTuber versuchen den kleineren zu helfen oder findet ihr es besser das alles aus eigener Kraft zu schaffen?

    Ich beabsichtige jetzt nicht dort Karriere zu machen aber ich fände es recht gut etwas mehr Abonennten zu haben. Ich könnte auch so weitermachen wie bisher aber manchmal hat man Tage wo es einen schon etwas frustriert jeden Tag soviel Energie da reinzustecken und es kommt irgendwie nix dabei raus. Daher begrüße ich so eine Aktion. Ich weiß aber schon mit Sicherheit das mein Video nicht auf Platz 1 landen wird. Dafür hab ich zu wenig Erfahrung im kommentieren. Aber es ist mal einen neue Herausforderung der ich mich gerne stelle und manchmal ist dabei sein einfach wichtiger als zu gewinnen.

    Also wie steht ihr zu dem Thema Hilfe von größeren YouTubern anzunehmen?
  • Der erste Absatz klingt aber trotzdem nach nem Heulthread. Jedenfalls, ne ich finds ok wenn sich jemand der auf Youtube erfolg hat sagt das er einpaar kleineren unter die Arme greifen will, allerdings ist halt die Frage WIE, denn so oft endet das ganze damit das die promotete Person von neidern zugehated wird, liegt wohl an der Community, neider die anderen nix gönnen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SionArtwork ()

  • Anzeige
    tu es wenn du damit leben kannst, gehatet zu werden von ALLEN anderen, weil SIE nicht genommen wurden sondern du ^^

    finds gut das große kleinere pushen - man muss anfangs nur gefunden werden, und da würde so ein schub schon helfen
  • Sei doch einfach froh über die 42 Abonnenten die du jetzt hast mit der Zeit werden es mehr. Solange du spaß hast lohnt es sich doch.

    Edit: Ich finde es okey wenn man von großen gepusht wird^^ Muss halt jeder selbst wissen wie er damit umgehen möchte.

    It's Good to be Bad

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 1000kcirtap ()

  • ELMER schrieb:

    für solche Leute hat der liebe Commander vor ein paar Tagen einen Aufruf gestartet indem er ein Video hochlud wo er dazu aufrief ihn nachzumachen, das Video zu kommentieren und es in seinem Forum abzulegen.

    Warum zur Hölle sollte man einen größeren YouTuber nachmachen, um Unterstützung von ihm zu bekommen? ?( Ist der so selbstverliebt oder denkt er einfach nur, es ginge nicht anders? Was für ein Schrott. Wenn ich doch schon anbiete, unbekannte Leute zu pushen, dann doch auch bitte nur, wenn diese Leute auch sie selbst sind und nicht wenn sie mich nachäffen. :pinch:
  • Das Problem ist doch derzeit eher, dass der LP-Markt so dermaßen übersättigt ist, dass man einfach nicht mehr in die Puschen kommt.
    Große LPer können zwar helfen, Views bekommt man danach trotzdem nicht wirklich, da die Leute, die Dich abonnieren trotzdem beim z.B. CommanderKrieger hängen würden und keine Zeit hätten Deine Videos zusätzlich zu sehen.
  • Julien schrieb:

    ELMER schrieb:

    für solche Leute hat der liebe Commander vor ein paar Tagen einen Aufruf gestartet indem er ein Video hochlud wo er dazu aufrief ihn nachzumachen, das Video zu kommentieren und es in seinem Forum abzulegen.

    Warum zur Hölle sollte man einen größeren YouTuber nachmachen, um Unterstützung von ihm zu bekommen? ?( Ist der so selbstverliebt oder denkt er einfach nur, es ginge nicht anders? Was für ein Schrott. Wenn ich doch schon anbiete, unbekannte Leute zu pushen, dann doch auch bitte nur, wenn diese Leute auch sie selbst sind und nicht wenn sie mich nachäffen. :pinch:

    Daumen hoch!
  • Plek schrieb:

    Ich würde jedem raten das nicht zumachen!
    Gab es schon oft und am ende scheitert es weil die ganzen kleinen Kinder und Spackos
    den "Geworbenen" runtermachen, haten, flamen etc.


    das gleiche oder etwas ähnlich hatte sarazar ebenfalls mal versucht. was dabei rausgekommen ist hat man ja gesehn. gut ich glaub es lag auch daran das er jemanden genommen den er wohl kannte oder. die genau geschichte kenn ich da nicht. aber so wie plek dies schon sagte: egal wer gewinnt, die kiddies die es nicht schaffen haten denjenigen in grund und boden. dazu gibt es zu viele neider in der "lp-szene" gerade unter den kiddies.

  • DarkHunterRPGx schrieb:

    tu es wenn du damit leben kannst, gehatet zu werden von ALLEN anderen, weil SIE nicht genommen wurden sondern du ^^



    Zitat von »Plek«
    Ich würde jedem raten das nicht zumachen!
    Gab es schon oft und am ende scheitert es weil die ganzen kleinen Kinder und Spackos
    den "Geworbenen" runtermachen, haten, flamen etc.


    Das passiert meiner Erfahrung nach, wenn Leute gepusht werden, ohne dafür eine wirkliche Leistung zu bringen. Wenn die großen einfach irgendwelche LPer nehmen, die sie gut finden, dann entsteht Neid. Wenn man, wie hier, ne wirkliche Leistung bringen muss, sich nämlich in einer bestimmten Aufgabe von den Konkurenten positiv absetzen muss, dann kann das auch funktionieren. Das Padawanprojekt von CKist zum Beispiel sehr gut angekommen, und da wird auch nur gepusht.

    Allerdings sehe ich da als LPer nicht so die Erfolgschancen, weil die Aufgabe auf Commentary ausgelegt ist, und die meisten von CKs Abonnenten selbst die LPs von CK haten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rewial ()

  • Ich frag mich auch immer, warum man denn so komisch "pusht". Macht man halt ein Together mit demjenigen dem man gut findet, macht einen unterbewussten Push bei den Abonnenten und die Leute sehen auch schon wie der Typ ist. Das reicht doch schon und soweit ich das gesehen habe, kommt eher selten ein Hater hin! :3
    Drakolyr der Zockerkater!
    "Ich bin nicht verrückt, meine realität ist nur anders als Eure."
    Minecraft Skin gefällig?
  • Drakolyr schrieb:

    Ich frag mich auch immer, warum man denn so komisch "pusht". Macht man halt ein Together mit demjenigen dem man gut findet, macht einen unterbewussten Push bei den Abonnenten und die Leute sehen auch schon wie der Typ ist. Das reicht doch schon und soweit ich das gesehen habe, kommt eher selten ein Hater hin! :3
    Für ein Together müsste man den YouTuber mögen. Dieser Push hier ist aber nur darauf ausgelegt, jemanden mal zu zeigen, obwohl man ihn selbst vorher noch gar nicht kannte. Warum man jemanden pusht, den man nicht mal kennt, ist dann das größere Rätsel^^
    Genauso bemerkenswert ist, dass der TE uns darauf aufmerksam macht. Das vergrößert immerhin die Konkurrenz.

    Was der TE aber mit seinen Videos falsch macht, kann ich auch nicht sagen. So wie er es schildert, klingt es so, als würde er weit mehr machen als der Durchschnitt. Hm... Immerhin nutzt er nicht mal Camtasia, denn das kostet ja mehr als 200€, lol.

    Naja, ich schaue mir mal das Video an, um Juliens Interpretation der Formulierung des TE hoffentlich falsifizieren zu können.
    Ich denke mal, dieses hier ist gemeint: youtube.com/watch?v=YztKEUjb6bg

    Joa, sonst, generell möchte ich nur keine Werbung bekommen. Das sind mir Push-Aktionen ganz recht. Und wenn es die Community erfreut, dann kann ich ja auch eigentlich gar nichts dagegen haben^^
  • TheFirgg schrieb:

    Warum man jemanden pusht, den man nicht mal kennt, ist dann das größere Rätsel^^

    "Boah, der ist voll cool, der ist groß und bekannt und setzt sich für die Community ein."
    Oder es ist doch nur die unbedingte Liebe zu den Mitmenschen. Was auch immer du möchtest.^^
    It doesn't really matter if there is no hope
    As the madness of the system grows
  • einerseits ne nette Idee aber man weiß ja wie das auf Youtube endet. Die Frage ist dann eher, wie viel halten dein Kanal und du aus und nicht wie arg wirst du gepusht.

    V.a. finde ich es dämlich jemanden in einem Video nachzuäffen. Keiner sieht im Endeffekt was du drauf hast, wenn du es aber versuchen möchtest. Viel Glück aber ob es klappt kann dir keiner sagen.

    Wie schon oben beschrieben, die Sarazar Aktion hat ja auch ne andere Wende genommen. Da ging ja so viel herum und am Ende wusste man kaum noch welche Beweggründe es gab und so weiter.

    sowas sollte man sich wirklich immer genau überlegen. Aufgrund eines solchen Pushes würde ich zumindest keine Person abonnieren, vllt. stehe ich damit aber auch alleine da, wäre mir egal. Die Person die ich abonniere soll mich beeindrucken und keinen Youtuber Nachmachen :)
    Signatur 3.0:

    Gamingkanal:
    -Derzeit Wartungsarbeiten da der Kanal zurückgesetzt wird

    iPractise:
    -Kochkurs Season 4
    -Wie wandert man richtig aus
    -Reviews, Tutorials und Unboxings
    -Rest
  • Nichts für mich. CommanderKrieger ist mir unglaublich unsympatisch. Ausserdem will ich den nicht nachmachen. Aber warum grundsätzlich wieder den Teufel an die Wand malen? Neid, Hater, bla bla..muss nicht so kommen.

    Ich wurde damals von SarazarLP vorgestellt. Hatte damit weder negative noch positive Erfahrungen. Viele neue Zuschauer habe ich dadurch nicht bekommen noch haben Leute meine Videos gehatet. Eingestellt wurde das ganze eben durch die Masse an LPern, die nicht akzeptieren können, dass nicht jeder vorgestellt werden kann. Und von Leuten, die Sarazar Veddernwirtschaft vorgworfen haben. Aber warum muss die deutsche Community sich NUR beschwerden?

    Auf der einen Seite wird sich beschwert, dass die Großen den Blick für die Kleinen verloren haben und ihnen nicht helfen (warum sollten sie auch? Heißen ja nicht alle Mutter Theresa), auf der anderen Seite werden dann gleich solche Aktionen wie die von Sarazar kaputt gemacht durch Gehate.

    Als Let's Player bist du viel mehr darauf angwiesen als Person angesehen zu werden. Als Sympathieträger, als netter/lustiger Typ, etc..der Charakter entscheidet, ob man am Ball bleibt und dich weiter anschaut. Die Spiele sind es nur noch zu einem kleinen Teil, wo doch eh alles aktuelle x-Fach gespielt wird und auch alte Projekte schon zuhauf existieren. Eine einmalige Vorstellung sagt nichts über dich aus und warum sollten sich die Leute die Mühe machen und sich in deine Videos einsehen? Sie haben doch ihre Stamm-LPer. Deswegen bescheren solche Aktionen meist nur tote Abonnenten.
    Effektiver ist es wohl andauernd mit großen LPern zusammen zu zocken. So bist du andauernd auf deren Channel und die Leute gewöhnen sich an dich und lernen dich kennen. Schaut euch die Großen an. Die machen es so.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ArkusLP ()

  • TheCoffings schrieb:

    LiangHuBBB schrieb:

    Ohne Hilfe von anderen großen youtubern wird es immer schwer bis hin zu fast unmöglich groß zu werden.
    ^^ Wenn man die richtige Idee hat schafft man es auch allein. Ich ahbe auch 12k geschafft mit meiner Idee, man sollte halt nicht immer den 0815 Schrott machen ;)


    Nur ist bei einem handelsüblichen Let's Play der Handlungsspielraum sehr limitiert. Wie noch aus der Masse hervorstechen, wenn es praktisch alles gibt?