BF4 Ruckelt weil sich der CPU runterdrosselt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • BF4 Ruckelt weil sich der CPU runterdrosselt

    Anzeige
    Hallo

    Ich habe mir BF4 gekauft und es lief immer flüssig auf Ultra mit 50 FPS.

    Nun wollte ich heute ne Runde aufnehmen und nach ein Paar Minuten regelt sich der CPU auf 30% und 1.32 GHZ.

    Nach ungefähr 10 sekunden läuft alles wieder normal.
    Wenn ich nicht aufnehme habe ich das Problem auch.

    Ich habe heute mein BIOS geupdatet allerdings habe ich es wieder auf die alte Version zurück gepatcht und es läuft dadurch auch nicht.
    Das AMD Powermanagement habe ich auch schon ausgeschaltet da ich dieses Problem schon bei BF3 hatte. Bei BF3 konnte ich das Problem dadurch beheben.

    Die Priorität ändern hat auch nichts gebracht.

    Mein System

    Asrock 990FX Extreme3 AM3+

    AMD FX 8350 4GHZ (Nicht Übertacktet)
    Nvidia GTX 660 2GB DDR5 (Leicht Übertacktet)
    DDR3 Ram 12 GB 1333
    Windows 8 Pro 64 bit
    Corsair H80i Wasserkühlung

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen denn in anderen Foren habe ich leider keine Lösung gefunden, bei weiteren Fragen stehe ich gerne zu Verfügung

    MFG

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ccxp21 ()

  • Sind das die Temperaturen unter Last?

    Ich meine, die AMD-Sensoren kann man ohnehin immer vergessen, aber wenn selbst der nur 37 Grad liefert, sollte der nicht throttlen.
    Lass mal Prime95 laufen und beobachte die Temperaturen und den Takt auf allen Kernen.

    Es gibt übrigens keinen Tackt, allenfalls einen Takt... ich bin kein Rechtschreibnazi, aber das macht mich irgendwie aggressiv. :D

    Julien: Eine H80i-Kompaktwasserkühlung ist keine normale Luftkühlung :P

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VikingGe ()

  • Anzeige
    Allerdings zerstörst du damit den Luftstrom in einem normalen luftgekühlten System, das ist also nicht wirklich zu empfehlen. ;) Egal, die Temperaturen sehen ja in Ordnung aus. Windows ist auch auf Höchstleistung gestellt, nehme ich an? Gibt's im BIOS noch relevante Einstellungen zu Power Saving oder ähnlichen Modi?
  • Ich habe die Temperaturen nicht nur über die AMD Sensoren gemessen sondern auch von der Wasserkühlung, und die Temperaturen waren nur um 2 grad versetzt.
    Als ich mal an die Kühlung gefasst habe war alles lauwarm, somit denke ich man kann die Temperaturen eigentlich ausschließen.


    Ich logge meine Temperaturen und beim Rendern sind es Maximal 45 Grad. Bei Prime siehts nicht viel anders aus.