H.264-Video schneiden und enkodieren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • H.264-Video schneiden und enkodieren

    Anzeige
    Hi,

    weiß jemand, mit welchem Programm ich am besten ein bereits mit x264 enkodiertes Video (die WoW-Aufnahme, die ich aus VirtualDub exportieren musste, da sie sonst kein anderes Programm lesen konnte) schneiden (Schnittframes sind bereits bekannt) und die einzelnen Teile dann mit x264 enkodieren kann? Aus einem Teil des Videos möchte ich außerdem ca. 10 Sekunden rausschneiden, das sollte mit dem Programm auch gehen. Mit TMPGEnc VMW5 geht das zwar theoretisch, aber leider scheitert es am Enkodieren, da er das H.264-Video nicht richtig liest und ab einer bestimmten Zeit nur noch ein Standbild im Video erzeugt (der Ton läuft normal weiter).

    Ich bin mir nicht sicher, ob und, wenn ja, wie MeGUI H.264-Videos lesen kann.

    Und mit welchem Programm kann ich Video (H.264) und Audio (AAC-LC) in einem MKV-Container zusammenfügen?

    Grüße
    Magogan

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Magogan ()

  • Julien schrieb:

    Mit MkvMergeGUI. Aber warum hast du das Video in VirtualDub auch mit x264 kodiert und nicht mit Lagarith? Da hättest du garantiert keine Probleme in TMPGEnc gehabt.
    Lagarith war nicht installiert und außerdem hatte ich nicht mehr so viel Festplattenspeicher, weil die Aufnahme ja schon 1,68 TB groß war.

    Wie kann ich denn mit MeGUI H.264-Videos öffnen und schneiden? Oder sollte ich das mit Handbrake machen?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Magogan ()

  • Anzeige
    Mit MKVMergeGUI zusammenfügen, in MeGUI mit dem AVS Script Creator oder mit Sagaras Scriptmaker öffnen und das avs Script einbringen.

    Schnittpunkte dann mit dem AVS Cutter setzen und dann durch x264 jagen ;)


    Aktuelle Projekte
    Mass Effect 2 | The Legend of Zelda: Skyward Sword
  • MeGUI kann sogar mit FFMS2 Indexierung MKVs einlesen wo sich ein x264 Video drin befindet und sogar das dazugehörige Audioformat. Was weiß ich, Flac oder Ogg.

    Das kannste in AVISynth laden. Mein Scriptmaker kann es auch laden und weiterverarbeiten mit anderen Videomaterialien ^^ Werden dann einfach zusammengehangen im Skript. Dann kannste das ganz normal mit dem AVS Cutter schneiden und noch mal erneut encoden lassen.

    Entweder mit mein Scriptmaker wie gesagt oder selbst mit:

    Nur Video:

    Quellcode

    1. LoadPlugin("D:\MeGUI\Tools\FFMS\FFMS2.dll")
    2. FFVideoSource("Video.mkv")


    Video + Audio: (Mit Track kannste die Audiospur bestimmen.)

    Quellcode

    1. LoadPlugin("D:\MeGUI\Tools\FFMS\FFMS2.dll")
    2. Audiodub(FFVideoSource("Video.mkv"), FFAudioSource("Video.mkv", track=1))


    So kannste das ganze Weiterverarbeiten und sogar direkt laden. MP4, MKV, FLV, etc. Alles kein Problem ^^ Brauchste kein Virtual Dub zu ^^
  • @Sargaras: VirtualDub habe ich gebraucht, weil die Aufnahme kaputt war. VirtualDub konnte das zumindest lesen und auch exportieren. Jetzt habe ich halt eine H.264-Datei, die TMPGEnc VMW5, das ich sonst immer nutze, nicht schnell genug laden kann, wodurch es zu Fehlern kommt (die enkodierten Dateien enthalten Standbilder). Deshalb suche ich jetzt eine Möglichkeit, diese Aufnahme irgendwie anders zu schneiden. Ich probiere mich mal mit Handbrake, ich muss ja nur die einzelnen Frames eintragen als Start und Ende der jeweiligen Dateien, die habe ich ja aus TMPGEnc abgeschrieben :D

    Aber schön zu wissen, dass MeGUI auch H.264 lesen kann.
  • Du kannst auch direkt die ".264" oder ".h264" Daten per FFVideoSource laden. Gleiches Muster wie bei den MKV ^^ Über den AVS Cutter kannste dann schneiden die Stellen die du behalten willst ^^

    Sollte eigentlich so klappen. Oder suchst du die Möglichkeit nicht mehr encoden zu wollen? Das dürfte schlecht gehen dann. Wenn du die x264 Datei als Rohformat hast, also als ".264" oder ".h264" kannste es über MKVMerger schneiden ohne neu zu encoden. Nachteil ist halt das es unganau ist.

    Und ich glaube viele Player werden ein Problem haben ".264" oder ".h264" RAW Formate abzuspielen ;D Die müssen erst in nem Container.

    In MeGUI, bzw AVISynth wie auch bei TMPGEnc oder Handbrake wirste nicht drum herum kommen es neu zu encoden.

    Und der FFMS2 von AVISynth ist ziemlich zuverlässig ;D Du solltest es mal darüber wenigstens versuchen. Bin mir sicher das es klappt damit ^^

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sagaras ()

  • Du brauchst kein Handbrake ..

    Kannste alles mit ffms2 einlesen. So wie Sagaras schon schrieb..

    Mit Handbrake kannste eh nur codieren und nicht schnippeln. Handbrake hat nicht mal avisynth support.

    Aber schön zu wissen, dass MeGUI auch H.264 lesen kann.


    Warum sollte das auch nicht gehen o.o

    MeGUI kann alles einlesen was Video ist.^^
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • Sagaras schrieb:

    In MeGUI, bzw AVISynth wie auch bei TMPGEnc oder Handbrake wirste nicht drum herum kommen es neu zu encoden.
    Das ist mir klar, ich suche lediglich eine Alternative zu TMPGEnc, weil das Programm mir Standbildvideos (die ersten Minuten laufen normal, danach besteht das Video nur noch aus einem einzigen Bild) ausgibt...

    Mit Handbrake kann ich zumindest Anfang und Ende angeben. Leider scheint der die Datei nochmal komplett zu lesen, bevor er mit dem Enkodieren anfängt. Bei 330 GB dauert das zu lange -.-

    Macht MeGUI das auch immer? Oder liest es nur direkt während des Enkodierens?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Magogan ()

  • Vermutlich fehlt dir Haali

    free-codecs.com/haali_matroska_splitter_download.htm

    Dann läufts auch mit DirectShow besser.

    Dennoch sollte H.264 nicht via DirectShow eingelesen werden. Ist nicht framegenau.

    Immer FFMS2 für Verlustformate nehmen.

    Haali sollte auch für FFMS2 installiert werden.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Ein H.264 File in 330 GB? wtf :D

    Naja die Indexierung wird benötigt. Dafür isses aber dann auch framegenau.

    Wenn die indexierung fertig ist, lösche nicht die .ffindex datei die der index erstellt. Solang die da ist, kann er beim nächsten Mal aus dieser lesen.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Sagaras schrieb:

    Ein 330 GB großes h264 File? Was hast du denn für Videos? xD

    Ich frag mal anders: Was genau versuchst du zu tun? ^^
    WoW-Aufnahme kaputt -> in VirtualDub eingelesen -> mit VirtualDub (fast) verlustfrei ausgegeben mit x264 und CRF 1 -> nun muss ich das Ding nur noch in Folgen schneiden (die Anfangs- und Endframes der einzelnen Folgen sind schon bekannt) und die einzelnen Folgen enkodieren. Mehr will ich eigentlich gar nicht. Nur konnte ich das nicht mit TMPGEnc enkodieren, weil das die erste Minute (oder so) von jedem Video zwar noch hinbekommen hat, aber irgendwann hat das dann einfach immer das gleiche Bild enkodiert und so bestand ca. 90% des Videos aus einem Standbild...

    Ich hätte es mit VirtualDub lieber als AVI ausgegeben, nur leider wäre das zu groß geworden, da die Rohaufnahme schon 1,68 TB groß war.

    @De-M-oN: Welche .ffindex-Datei meinst du? Wo ist die denn?

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Magogan ()

  • Mit Lagarith YV12 wäre das sicher kaum größer geworden als x264 CRF 1. Da hättst auch gleich Constant Quantizer @ Faktor 0 machen können.

    Das Problem wird eh sein das du H.264 in AVI gestopft hast. Das darf man niemals machen :P
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Das Problem wird eh sein das du H.264 in AVI gestopft hast. Das darf man niemals machen :P
    Das habe ich nicht. Ich habe es eigentlich nirgendwo reingestopft. Ich wollte nicht riskieren, dass das Muxen nach 11 Stunden Enkodieren durch irgendeinen Fehler irgendetwas kaputt macht, deshalb habe ich nun eine .264-Datei, die nur das Video enthält :D Die kann auch gelesen werden, nur halt zu langsam...
  • Warum zur Hölle hast du kein Lagarith gemacht?
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Warum zur Hölle hast du kein Lagarith gemacht?
    Weiß ich nicht.

    Irgendwie wird keine ffindex-Datei erstellt, wenn ich ein Avisynth-Script in MeGUI einlese... Oder finde ich die nur nicht? Wo sollte sie denn sein? Oder ist die erst da, wenn das Einlesen abgeschlossen ist?

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Magogan ()

  • File indexer, statt directshow beim öffnen.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7