LoiLo Game Recorder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LoiLo Game Recorder

      Anzeige
      Hallo,

      ich möchte Euch in diesem Text-, später auch als Video erhältlichen, Tutorial das kostenlose Programm LoiLo Game Recorder vorstellen.
      Zunächst möchte ich Euch einen kleinen Überblick zu dem Programm gewähren. Der LoiLo Game Recorder ist, wie schon im Namen zu erkennen, ein Programm um Videospiele aufzuzeichnen, das gerade auch für schwächere Computer
      eine kostenlose Alternative zu den kostenpflichtigen Programmen FRAPS und DXTory, welche für rund 30 Euro erhältlich sind, und zu dem kostenlosen Programm MSI Afterburner darstellt.

      Der Funktionsumfang und die Komplexität ist mit FRAPS zu Vergleichen. Der Game Recorder bietet zusätzlich die Funktion die
      Videos, direkt vom Programm, auf Youtube hochzuladen. Weitere Informationen zu den Funktionen findet Ihr im Laufe des Toturials.

      Installation

      Ihr könnt das Programm auf der offiziellen Herstellerseite des Programms downloaden. (loilo.tv/de/product/game_recorder)
      Ich denke zur Installation muss ich nicht all zuviel sagen, außer das automatisch ein Videobearbeitungsprogramm installiert wird,
      welches sich aber, ohne Einschränkungen später im Game Recorder, deinstallieren lässt.

      Oberfläche

      Hierzu gibt es nicht viel zu sagen, denn die Oberfläche wirkt sehr Überschaubar und bietet die Funktionen auf einem Blick.



      In den nun folgenden Punkten werde ich die Schaltflächen/Funktionen möglichst ausführlich erklären.

      Einstellungen



      Hier könnt Ihr die Aufnahmeoptionen festlegen.



      Speicherort

      Zuerst solltet Ihr den Aufnahmeort, also den Ordner, indem die Aufnahmen gespeichert werden sollen, festlegen. Hierzu
      empfiehlt sich eine Externe bzw. eine zweite Interne Festplatte, um eine möglichst hohe Schreibgeschwindigkeit zu
      erreichen.

      Video

      Bei den Videoeinstellungen gibt es nicht sehr viel einzustellen. Ihr habt lediglich die Videoauflösung, Framerate und Qualität
      zu ändern. Bei der Videoauflösung empfiehlt sich immer, sofern es Euer PC zulässt, Orginal zu wählen. Denn nehmt Ihr eine niedrigere
      Auflösung, also Euer Spiel, leidet die Videoqualität sehr darunter. (Die Auflösung könnt Ihr beim Encodieren/Rendern
      immernoch ändern)



      Bei der Framerate empfiehlt sich eine 30er FPS Rate, weil es damit möglich ist die Dateigröße möglichst klein zu halten. Keine
      Angst bezüglich der Performance während dem Spielen, denn das Programm begrenzt die Framerate während dem Spielen nicht
      auf Eure Aufnahmerate.



      Die Qualität sollte möglichst bei 99 sein, nur bei schlechteren PC empfiehlt es sich, mit der Qualität herrunter zu gehen. (einfach versuchen,
      bis Ihr mit der Performance zufrieden seid)



      Die Videos werden mit dem avi. Container ausgeworfen und beinhalten den JPEG Codec, das Audimaterial liegt als PCM
      vor und ist somit verlustbehaftet. (siehe Mediainfo)



      Das Ganze lässt sich leider nicht ändern...

      Kurzbefehle

      Einfach den Aufnahmeknopf einstellen :D

      Framerate-Anzeige

      Eine sehr gute Funktion, wenn man sich nicht nebenher einen Wecker einstellen möchte, weil man so immer den Überblick über die vergangene Zeit
      hat. Außerdem hat man die eigene Framerate immer im Blick.

      Aufnahmemodus

      Wer ein Spiel aufnehmen möchte stellt einfach den Hochgeschwindigkeitsmodus ein.

      Kompatibilität

      Also ich persönlich hab diese Option eingeschaltet, weil hiermit die Framerate wirklich kaum noch schwankt und das endergebnis einfach viel flüssiger
      wirkt. Zwar werden die Videos dann größer, aber bei einer schnellen Festplatte könnt Ihr das in Kauf nehmen.

      Lautstärke



      Öffnet ihr die Funktion, werdet Ihr zum Lautstärkemixer weitergeleitet.
      Ein ganz nette Funktion, um kurz vor dem Aufnehmen nochmals die Lautstärken anzupassen.

      Mikrofon



      Einfach "Aufnahme der eigenen Stimme" aktivieren, das Mikrofon auswählen, die Lautstärke anpassen und fertig.
      "Game-Lautstärke automatisch einstellen" bitte nicht aktivieren, weil dann die Game Lautstärke undefinierbar verändert wird...
      Die Lautstärke dann lieber manuell einstellen (siehe Lautstärke)



      Nun zum Dateimanager und der damit verbundenen Youtube-Upload-Funktion.

      Ihr habt einen mitgelieferten Dateimanager im LoiLo Game Recorder. Durch einfaches Auswählen von Video per Anhacken
      könnt Ihr Videos in Eurem Aufnahmeordner löschen oder Direkt hochladen. (Papierkorb Symbol und Youtube Symbol)



      Um das Video upzuloaden einfach den Anweisungen folgen.
      Drückt Ihr das Ordnersymbol, so werdet Ihr zu Eurem Aufnahmeordner weitergeleitet.



      Ihr könnt ein aufgenommenes Video auch direkt, mit dem mitgelieferten (kostenpflichtigen) Videobearbeitungsprogramm,
      bearbeiten, indem Ihr "Bearbeiten" drückt. Das Programm bieten von der Schnittfunktion her einiges, ist aber zum Encodieren weitestgehend ungeeignet.



      Das Aufnehmen selbst

      Sind alle Einstellungen getroffen, geht es an das Aufnehmen.
      Hierfür einfach das gewünschte Spiel starten und anschließend im LoiLo Game Recorder unter dem Punkt "Zur Aufnahme
      gewähltes Game" dieses Spiel auswählen und im Spiel die Aufnahme starten. (über den ausgewählten Aufnahmeknopf)
      ----> Los geht`s ;D



      So ich hoffe, dass ich Euch dieses Programm näherbringen konnte und würde mich über Kritik zu meinem Tutorial und Meinungen
      zum Programm sehr freuen.

      LG Eziaro

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Eziaro ()