Alone in the Dark 1 (Disketten-Version) (PC)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alone in the Dark 1 (Disketten-Version) (PC)

      Anzeige
      Name: Alone in the Dark 1 (Disketten-Version)
      Autor: ChoJin
      System: PC
      Angefangen am: 09.04.2013
      Fertiggestellt am: 10.04.2013
      Genre: Survival-Horror
      Beschreibung: Der 1992 für PC und 1994 für die 3DO-Konsole erschienene erste Teil basierte auf dem von H. P. Lovecraft erdachten Cthulhu-Mythos, in dem die Akteure mit unaussprechlichen, für den gesunden Geist nicht erfassbaren Monstern konfrontiert werden.
      Im Jahre 1923 erhängt sich der berühmte Künstler Jeremy Hartwood in seinem Herrenhaus Derceto in Louisiana, was jedoch Niemanden der Einheimischen wundert, da man sagt, dass auf dem Haus ein Fluch lastet und von einer bösen Macht beherrscht wird. Der Fall wird von der Polizei sehr bald zu den Akten gelegt und gerät schnell in Vergessenheit. Edward Carnby, Privatdetektiv, soll für einen Auftraggeber, einen Antiquitätenhändler, in Derceto nach einem alten Klavier suchen. Auch die Nichte Jeremys, Emily Hartwood, sucht nach dem Klavier, da sie daran ein Geheimfach vermutet, von dem sie glaubt, dass sich darin Hinweise bezüglich Jeremys Tod befinden.
      Der Spieler schlüpft entweder in die Rolle von Edward Carnby oder Emily Hartwood und startet auf dem Dachboden, dem Ort von Jeremys Selbstmord, mit der Erforschung des Anwesens, in dem sie nun gefangen sind, nachdem sich die Türen des Hauses nach dem Betreten auf mysteriöse Weise verriegelten.
      Audio-Kommentar: Ja

      Videos: youtube.com/playlist?list=PLCZpWuFMuZXO_0P0hpQrhNVH4MEpHNDd6

      Screenshot:
      Youtube Kanal:ChoJin