pc capture card?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • pc capture card?

    Anzeige
    Hey leute
    Wollte fragen ob jemand fuer pc aufnahen eine capture card benutzt und welche. Da es spiele gibt die nicht aufnehmbar sind und ich mir dachze das sowas die perfekte loesung bei schlechzen pcs ist. Ich will meine graka nicht aufruesten damit es beim aufnehmen nicht ruckelt sonfern einfach extern aufnehmen. Nun meine fragen

    1 welche ist gut zum pc aufnehmen
    2 kann man damit auch audio aufnehmen anstatt es anstatt es extra am pc laufen zu lassen
    3. Da duese ueber hdmi laufen und ich nur einen dvi monitor habe. Kann ich per dvi zu hdmi trotzdem aufnehmen ?
    4. Kann man damit auch ieber drn hdmi eingang eines laptops aufnehmen
    5. Kann man damit waffeln bbackn


    So das war alles danke im vorraus sorry fuer die rechtschreibung bin am handy

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von snarlytv ()

  • GammaDeluxe schrieb:

    1. AverMedia H727 (amazon.de/AVerMedia-AVerTV-Cap…9151&sr=8-1&keywords=h727) DIe benutze ich ohne Probleme.
    2. Gameaudio, Stimme leider nicht.
    3. Sollte laufen wenn du den Adapter einfach nach der Avermedia anschließt.
    4. Kaum ein Laptop hat einen HDMI Eingang, eher einen Ausgang.
    5. Ja.


    Damit kannste allerdings nur Konsolen aufnehmen.

    Am besten wäre für dich wahrscheinlich eine Elgato Game Capture HD oder eine Hauppauge HD-PVR II.
    Die hängst quasi zwischen PC und Monitor und kannst dann das Signal mit der mitgelieferten Software abfangen und aufzeichnen. In der neuesten Beta kannst du sogar deine Stimme, ähnlich wie mit DXTory, in eine separate Audio Spur aufzeichnen und hinterher wunderbar nachbearbeiten.

    Besser wäre die Intensity von Blackmagic Design, da sie sogar lossless aufnehmen kann, aber dafür brauchste schon einen echt guten PC ;)


    Aktuelle Projekte
    Mass Effect 2 | The Legend of Zelda: Skyward Sword
  • Dann werfe ich mal die Avermedia C875 Live Gamer Portable mit in den Raum. Die klemmt man ebenfalls dazwischen und kann sowohl am PC, als auch an einer Konsole eingesetzt werden. Notfalls über Speicherkarte (SD-Karte - fragt mich nicht warum ausgerechnet SD-Karte) auch ganz ohne PC.
    Ich hab sie seit einigen Tagen und bin sehr zufrieden damit. Auch hier kann man Gamesound und Stimme aufnehmen. Auf Wunsch kann die Stimme auch seperat abgelegt werden, damit man diese nachbearbeiten kann.
    Im Übrigen bietet Avermedia angeblich als einziger Capture-Hersteller die Möglichkeit mit bis zu 60Mbps aufzunehmen und entsprechend hochwertige Videos aufzunehmen.

    Dann kommt gerade noch ein ganz ähnliches Modell von Hauppauge auf dem Markt. HD PVR Rocket. Die wird aber offiziell erst seit nicht einmal einer Woche verkauft und ist zumindest noch kaum lieferbar. Hat aber in etwa den selben Preis! Hier wird übrigens bei einer Aufnahme ohne PC auf einem USB-Stick aufgenommen - find ich persönlich ja sinnvoller als SD-Karte. Aber naja, mit SD-Karte kann man auch leben.
  • Anzeige
    In welcher Welt kann man denn mit einer sd-Karte auskommen? Wenn ich mit der elgato eine Stunde aufnehme (ohne Ton) dann bin ich bei 27GB. Und Sd Karten sind doch vergleichsweise recht teuer...


    Und überhaupt, stört euch das hier überhaupt nicht, dass eure Rohdateien nicht lossless sind? Doppelt lossy enkodieren ist doch echt scheisse. Wenn bei dir bei der Aufnahme die fps in den Keller gehen, dann wäre eine schnellere Festplatte möglicherweise der bessere Ansatz. Kostet weniger und du musst nicht auf lossless verzichten.
  • ich hab das dingen bislang nur am PC verwendet... da speichert der die daten ohnehin direkt auf dem pc...
    bislang habe ich auf 1/3 der maximalen aufnahmebandbreite aufgenommen... das macht in 15min gut 1,5gb... das bild ist natürlich nicht ganz so gut wie das original, aber schon sehr nah dran... also ich bin durchaus zufrieden...
  • mymomo schrieb:

    ich hab das dingen bislang nur am PC verwendet... da speichert der die daten ohnehin direkt auf dem pc...
    bislang habe ich auf 1/3 der maximalen aufnahmebandbreite aufgenommen... das macht in 15min gut 1,5gb... das bild ist natürlich nicht ganz so gut wie das original, aber schon sehr nah dran... also ich bin durchaus zufrieden...


    Der war gut... Hoffentlich enkodierst du dann wenigstens nicht nochmal...
  • tortelini66 schrieb:

    Und überhaupt, stört euch das hier überhaupt nicht, dass eure Rohdateien nicht lossless sind? Doppelt lossy enkodieren ist doch echt scheisse. Wenn bei dir bei der Aufnahme die fps in den Keller gehen, dann wäre eine schnellere Festplatte möglicherweise der bessere Ansatz. Kostet weniger und du musst nicht auf lossless verzichten.


    Natürlich stört das doppelte lossy kodieren, aber manchmal geht es halt nicht anders. Deshalb nehme ich meine Wii U und bald die XBOX 360 auch mit der HD-PVR mit maximaler Qualität auf und encodiere hinterher mit CRF 19 nach x64, was definitiv immer noch bessere Qualität hat, als so mancher Camtasia encode. N64, XBOX und Gamecube nehme ich neuerdings über meine Avermedia H727 auf, da kriege ich lossless Qualität, aber XBOX 360 und Wii U sind halt in mein Wohnzimmer integriert und da habe ich keinen Rechner. Da ist die HD-PVR noch eine gute Alternative.


    Aktuelle Projekte
    Mass Effect 2 | The Legend of Zelda: Skyward Sword