Avermedia LGP - Videos manchmal zu langsam

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Avermedia LGP - Videos manchmal zu langsam

    Anzeige
    Tach zusammen,

    wollte man fragen, ob einer von euch schon mal von dem Problem gehört hat, dass ich momentan mit meiner Avermedia LGP habe.

    Benutze die Live Gamer Portable schon länger und hatte eigentlich noch nie Probleme. Seit neustem habe ich aber manchmal (die Betonung liegt echt auf manchmal) dass nach der Aufnahme meine mp4-Videodatei das falsche Tempo bzw. Dauer hat. Separate mp3-Datei mit dem Gequatsche ist davon komischerweise nicht betroffen.

    Also wenn ich eine 22 Minuten-Session aufnehme, hat die mp3-Sprachdatei auch die richtige Länge von 22 Minuten. Die mp4-Videodatei ist dann aber manchmal 24 Minuten lang. Es wird auch nicht zuviel aufgenommen, sondern die 22 Minuten werden auf die 24 Minuten gestreckt. Die Videodatei hat dann auch nicht mehr 30 FPS sondern nur noch 27 FPS.
    Es ist auch immer der fast genaue Faktor 8,1%, um den die mp4-Datei im Tempo gedrosselt wird.
    Treiber und RECcentral sind natürlich aktuell!

    Hat irgendjemand auch nur ansatzweise eine Ahnung, was da passiert?

    Gruß
    Stryke
  • Hi Julien,

    wie kommst Du auf eine variable Framerate?
    Im RECentral stellt man doch die feste Bildfrequenz von 30 ein?

    Hier mal die Daten einer "falschen" bzw. zu langen Videodatei:

    Länge: 00:24:32
    Bildbreite: 1920
    Bildhöhe: 1080
    Datenrate: 50764 kBit/s
    Gesamtbitrate: 50888 kBit/s
    Einzelbitrate: 27 Einzelbilder/Sekunde

    Diese mp4-Datei hat wie Du siehst eine Länge von 24:32 Min.
    Sie müsste aber eigentlich 22:34 Min. lang sein, denn so lang ist die separate mp3-Sprachdatei.

    Auch der Ingamesound, also zum Beispiel die Sprache von NPCs, wird verlangsamt abgespielt.
    Da wird aus einem "Hallo" dann halt ein "Haalloo".
    Waren die Daten oben übrigens diese Mediainfo die Du meintest?

    Könnte Dir das hier noch anbieten:

    Allgemein
    Vollständiger Name : H:\Skyrim\#124\20131119112002.mp4
    Format : MPEG-4
    Format-Profil : Base Media / Version 2
    Codec-I : mp42
    Dateigröße : 8,72 GiB
    Dauer : 24min
    Gesamte Bitrate : 50,9 Mbps
    Kodierungs-Datum : UTC 2013-11-19 10:20:05
    Tagging-Datum : UTC 2013-11-19 10:20:05

    Video
    ID : 2
    Format : AVC
    Format/Info : Advanced Video Codec
    Format-Profil : High@L4.0
    Format-Einstellungen für CABAC : Nein
    Format-Einstellungen für ReFrames : 1 frame
    Format_Settings_GOP : M=1, N=30
    Codec-ID : avc1
    Codec-ID/Info : Advanced Video Coding
    Dauer : 24min
    Source_Duration/String : 24min
    Bitrate : 50,7 Mbps
    Breite : 1 920 Pixel
    Höhe : 1 080 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 16:9
    Modus der Bildwiederholungsrate : variabel
    Bildwiederholungsrate : 27,521 FPS
    originale Bildwiederholungsrate : 30,000 FPS
    minimale Bildwiederholungsrate : 7,500 FPS
    maximale Bildwiederholungsrate : 30,000 FPS
    ColorSpace : YUV
    ChromaSubsampling : 4:2:0
    BitDepth/String : 8 bits
    Scantyp : progressiv
    Bits/(Pixel*Frame) : 0.889
    Stream-Größe : 8,70 GiB (100%)
    Source_StreamSize/String : 8,70 GiB (100%)
    Sprache : Englisch
    Kodierungs-Datum : UTC 2013-11-19 10:20:05
    Tagging-Datum : UTC 2013-11-19 10:20:05
    mdhd_Duration : 1472711
    colour_primaries : BT.709
    transfer_characteristics : BT.709
    matrix_coefficients : BT.709

    Audio
    ID : 1
    Format : AAC
    Format/Info : Advanced Audio Codec
    Format-Profil : LC
    Codec-ID : 40
    Dauer : 24min
    Source_Duration/String : 24min
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 124 Kbps
    nominale Bitrate : 2 683 Mbps
    Kanäle : 2 Kanäle
    Kanal-Positionen : Front: L R
    Samplingrate : 44,1 KHz
    Stream-Größe : 21,8 MiB (0%)
    Source_StreamSize/String : 21,8 MiB (0%)
    Sprache : Englisch
    Kodierungs-Datum : UTC 2013-11-19 10:20:05
    Tagging-Datum : UTC 2013-11-19 10:20:05
    mdhd_Duration : 1472792


    Und da hast Du Recht, da steht wirklich "Modus der Bildwiederholungsrate: variabel".
    Kann ich das irgendwo wieder auf einen festen Wert setzen?

    LG
    STRYKE
  • Bin jetzt nach einer laaangen Nachtschicht zumindest der Ursache auf die Schliche gekommen.

    Hat übrigens nichts mit der variablen Bildwiederholungsrate zu tun. Sämtliche 300 Videos, die ich schon zuvor mit der LGP aufgenommen habe und die dieses Problem nicht hatten, zeigen in der Mediainfo ebenfalls diese variable Bildwiederholungsrate.

    Die zu langsamen Videos entstehen bei mir nach einem Umschalten des Audiowiedergabegerätes. Mal zur Erklärung:

    Da ich bei der LGP direkt das HDMI-Signal für die Videos abgreife, lasse ich auch den Sound über die NVIDIA-Karte erzeugen.
    Da dieser Treiber von NVIDIA den 5.1-Sound von z.B. Skyrim in ein relativ schlechtes Stereosignal umrechnet, benutze ich seit neustem eine zusätzliche Software namens "Razer Surround" die aus bis zu 7.1-Sound ein ziemlich geiles Stereosignal erzeugt.
    Ich habe damit also 2 Audiowiedergabegeräte:

    1.) NVIDIA High Definition Audio
    2.) Razer Surround Audio Controller (Standardgerät)

    Den Fehler der Videolänge bei der Aufnahme kann ich wie folgt reproduzieren:

    1.) Ich starte den PC und nehme ein LP auf. (Richtige Videolänge!)
    2.) Nach der Aufnahme ändere ich das Wiedergabegerät auf den NVIDIA-Treiber (1.) um in Audacity mein Sprach-mp3 zu bearbeiten (da will ich logischerweise kein verstärktes Signal von 2.) Razer hören).
    3.) Nach der Bearbeitung in Audacity stelle ich wieder auf 2.) Razer um, um ein weiteres LP aufzunehmen (FALSCHE Videolänge!).

    Keine Ahnung, warum es durch das Hin- und Herschalten des Wiedergabegerätes zu einer falschen Videolänge kommt, aber zumindest weiß ich jetzt hoffentlich, wie ich das vermeiden kann.