Konsolenkrieg - Eure Meinung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Konsolenkrieg - Eure Meinung

    Anzeige
    Hallo LP-Community,

    ich hab da neulich ein auf den ersten Blick lustiges Bild im Netz gefunden:



    Das hat mir Anlass gegeben, den aktuell laufenden Konsolen krieg zwischen
    der Microsoft-Horde und der Sony-Allianz mal Revue passieren zu lassen.

    Hier mal meine persönliche Meinung:

    Ja, ich bin ein Playstation Kind! Ich hatte alle der 3 Vorgängerkonsolen und werde
    dieser Tradition auch keinen Abbruch tun. Die grundlegende Entscheidung für
    diese Tatsache haben meine Eltern für mich getroffen als sie mir die Playstation 1
    und nicht die xBox kauften.


    Aber hetze ich deswegen gegen xBox-User? Nein! Beide Konsolen haben ihre
    Existenzberechtigung und dieses gegenseitige Wettrüsten (Hardware) hat
    ja am Ende nur Vorteile für uns User.


    Aber auch die Schlammschlacht die unter den "Jüngern" stattfindet hat ihre Vorteile..
    nicht zwingend für uns aber auf jeden Fall für die 2 Großen. Die ganze Sache belebt
    den Markt und bildet einen sehr großen Hype um die Konsolen.


    Also letzten Endes eine Win/Win-Situation ?


    Was ist eure Meinung zu diesem Thema?



    Grüße

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jespa ()

  • Dieser Thread passt thematisch besser in den "Gaming-Diskussion" -Bereich unter dem Präfix "Diskussion", weswegen ich ihn nun auch dort hinschiebe.
    Das nächste Mal aber bitte selber genauer auf Forenbeschreibungen (u.Ä.) achten!
    - Danke

    Nützliche Links für das Eröffnen von neuen Threads:


    MOVED TO: Gaming-Diskussion + Präfixedit ("Diskussion")

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yumi ()

  • Dieser besagte "Krieg" belebt definitiv das Geschäft und zahlt sich auf wirtschaftlicher Ebene sicherlich aus, da das Thema "neue Konsolengeneration" in den Medien einfach total omnipräsent ist.

    Ich selbst habe eine Sony-Konsole (PS2) und eine Microsoft-Konsole (Xbox 360) daheim und mag beide Konsolen sehr gerne, auch wenn meine PS2 nicht mehr funktioniert (Ah, Hater-Alarm, auf sie mit Gebrüll!). Viele Freunde von mir haben hingegen eine PS3, die ich mir demnächst auch holen werde. Meine Kaufentscheidung hängt zu 95% von den Exklusivtiteln ab. Ich mag gute Nischentitel, mich interessiert hingegen kaum, welche Konsole die besseren technischen Zahlen aufweist. Sobald ich ein leckeres Exklusiv-JRPG auf nur einer Konsole kriegen kann, kaufe ich sie. Von mir aus auch beide.

    Diesem ganzen "Gehate" begegne ich nur mit Kopfschütteln. Das kennt man ja auch aus anderen Bereichen, hier haben wir aber die Situation, dass die "Kriegsführer" teilweise sehr jung sind und das Niveau ganz schnell unter die Gürtellinie krabbelt. Was ich nicht verstehe, ist, wie man eine Konsole niedermachen kann, die man selbst noch nie ausprobiert haben. Dieses "Haten aus Prinzip" geht mir ziemlich auf den Zeiger, aber man muss sich damit ja nicht befassen, deswegen ignoriere ich solche "Diskussionen" weitestgehend. Auch wenn ich absolut kein Gutmensch bin, so muss ich in diesem Zusammenhang einfach sagen: Soll sich jeder doch einfach das kaufen, was ihm mehr zusagt und andere Leute in Ruhe lassen.
    Projektportfolio
    BioShock Blue Dragon Castlevania Dark Souls Enchanted Arms Eternal Sonata Final Fantasy Gray Matter
    Infinite Undiscovery
    Kingdoms Of Amalur Lost Odyssey MagnaCarta Nier Terranigma The Last Remnant
  • Das gibt es doch immer und überall. Die CoD'ler und die Battlefield- Spieler haten sich, nVidia vs. ATI, AMD vs. intel ....

    Mein Bruder hat eine XBox 360, darauf habe ich GTA V gespielt und auf der PS3 habe ich auch gespielt.
    Ich finde beide Konsolen toll, auch wenn mir bei der PS der Controller besser gefällt. Liegt wohl an meinen kleinen Händen *lach*

    Verstehen kann ich die ganzen Shitstorms nicht, aber irgendwo kurbeln sie ja die Verkäufe an

  • Mir völlig gleich.

    Das ist nicht der erste "Konsolenkrieg" in der Geschichte und mir als Verbraucher kann dieser Streit als solcher gleichgültig sein. Die Vorteile liegen im Wettbewerb, der die Konkurrenten um ein gutes Angebot sich bemühen lässt, aber andererseits Dinge wie DLC-Bullshit oder anderes befeuert. Es hat alles seine Vor- und Nachteile.

    Wenn ich mich entscheiden müsste, dann für die PS4. Ausschlussverfahren: Was MS mit dem guten alten Rare gemacht hat, habe ich schlicht noch nicht verziehen.


    edit: Abgesehen davon, dass ich als mittlerweile hauptsächlich PC-Nutzer dem ganzen ziemlich gelassen gegenüber stehe.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von letheia ()

  • naja, als PC Spielen kann man halt einfach entspannen und sich selbst entscheiden, wann ein Upgrade fällig ist, außerdem gibts für mich einfach mehr Exklusivtitel und eine bei weitem Bessere Steuerung.
    Diese Entscheidung haben mir meine Eltern warscheinlich auch mit dem nichtkaufen einer Konsole und dem ein bisschen Spielen lassen auf Papi´s PC getätigt und ich bereue sie nicht.
    Ich flame ja auch niemand andere desswegen in Grund und Boden.
    Die Exklusiven Titel de´s PC´s sind mir zwar wichtig, aber auf den Konsolen kommt hin und wieder auch mal was raus, was ich echt gerne spielen würde (heavy Rain/Byonde two souls/alles mögliche aus dem Marioverse...), aber allein die extremen Preise der Spiele lässt mich zurückschrecken.
    Um nochmal Beispiele für die PC Tietel zu liefern: Minecraft, Portal 1/2, MMo´s...
    Was auch immer, ich finds recht albern. Konkurenz ist immer gut, aber das sich die Leute gegenseitig flamen...
  • Ich verstehe erst immer nicht, weshalb Nintendo nicht mehr zur "Next Gen" gezählt wird, bis mir dann auffällt, dass das seit neuestem unsinniger Weise an den technischen Daten festgemacht zu werden scheint. Damit zeigt sich mir dann auch gleich, dass die komplette Diskussion ein einziger Humbug ist. Egal, welche Plattform ich besitze, es ist letztlich immer nur genau das: Eine Plattform, auf der ich ein Spiel abspielen kann. Wenn Nintendo irgendwann keine Konsolen mehr herstellen, aber noch Spiele entwickeln sollte, werde ich freudig auf die entsprechende Plattform wechseln, weil ich die Spiele nicht missen möchte. Ob das dann von Microsoft, von Sony, oder von sonst wem ist, wird mir egal sein.
    It doesn't really matter if there is no hope
    As the madness of the system grows
  • Ich finde im Vordergrund sollte der Spaß sein, solange man spaß hat mit egal welcher Konsole ist doch alles okay. Diesen ganzen Konsolenkrieg von wegen ob nun PS4 oder Xbox One besser ist geht mir gehörig auf dem zeiger - vor allem dann wenn da mit dingen Sachen wiederlegt werden die gar nicht stimmen.

    Jede Konsole hat ihre berechtigung, irgendwo - sei es nun PS4,Xbox One,WiiU oder die ganzen Handheld's. Sollen die Leute mit dem glücklich werden für was sie sich entscheiden.
  • Der Konsolenkrieg ist bei jeder neuen Generation immer wieder aufs neue sehr lustig. PSer haten die Xboxer und die Xboxer beleidigen die PSler :D Was kommt am Ende dabei rum? "Die PS4 is besser weil se 2Pixel mehr hat" oder "Die Xbox is viell besserr als die PS4 weil wir damit in US Fernsehen können höhö"..

    Am Ende hat keiner von beiden gewonnen sondern der PC da auf Grund von technischer Seite dort einfach der Vorteil liegt außer die bringen im Jahr zwei Konsolen raus um mithalten zu können.
  • Also meine Meinung zum Thema "Konsolenkrieg" ist, dass ich es absolut verabscheue.

    Wie kann man sich nur gegenseitig zuflamen, nur weil der jeweils andere die ps4 oder eben die xbox one bevorzugt?
    Mir bzw denen kann es doch schlicht weg SCHEIßEGAL sein auf welcher Plattform man spielt!!!

    Hauptsache ist doch man hat Spaß daran und wenn einem die eine konsole nun mal mehr zusagt dann ist das eben so.

    Ich persönlich bevorzuge die ps4 und ein großer Grund dafür ist zum Beispiel dass ich erstens super mit den Konsolen von sony klarkam bisher und zweitens meine Freunde und Clubmitglieder ebenfalls diese konsole holen werden.

    Es ist schlicht weg Blödsinn sich so den Spaß an der ganzen sache zu vermiesen und es ist absolut Sinn frei!

    Ich Spiel auch aufm pc gerne.
    Jeder soll das machen worauf er lust hat und was ihm
    Besser liegt bzw mehr zusagt.

    Schluss ende fertig aus!
  • Ich halte von solchen Diskussionen nichts.

    Im Grunde geht es ja am Ende nur um die Spiele.

    Wenn beispielsweise Halo 5 urplötzlich für die Playstation 4 erscheinen würde... gibt es dann echt einen Halo Fan der dann auf die PS4 verzichtet nur weil es die PS4 ist?

    Klingt für mich total absurd.


    Ich habe einen PC, Wii, PS2, X-Box und habe mir jetzt im Laufe der Woche auf eBay für insgesamt 80€ sowohl eine gebrauchte PS3 als auch X-Box 360 gekauft.
    Weil halt jede Konsole für mich interessante Exklusivspiele bereit hält.

    Für mich geht es da echt nur um die Spiele. Und das bei Konsolen-exklusiven Multiplattformspielen die X-Box 360 in den meisten Fällen besser abschneidet was Technik angeht, ist ja auch nichts neues. Ebenso sehen solche Titel bei der jetzt aktuellen Generation bei der PS4 scheinbar besser aus.

    Das Bild da oben scheint mir sowieso zu sehr auf die Hardwarefähigkeiten beschränkt zu sein. Die Wii als auch die WiiU beweisen ja auch ziemlich, dass die verwendete Hardware nicht alles ist, sondern eben die Spiele für die Fans sorgen.
    Oder um es mit den Worten des Bildes zu beschreiben: "Ihr seid ja auch größer und besser, aber ich bin dafür wendiger" *wegflitz*
    Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
    Zum Kanal

    Momentan im Anflug:
    Dragon Ball: Origins 2
    Action Adventure - NDS - 2010 - Seit 20.05.2017
  • Die Konkurrenz zwischen den Konsolen gab es ja schon immer, aber da jede Konsolen heute alles kann, finde ich liegt die Entscheidung am Geschmack des Käufers und an den Exklusiv-Titeln, die die Konsolen jeweils haben. Wegen des Preises und den vielen Problemen die die Konsolen haben, werde ich auf jeden Fall bei dem guten alten PC bleiben, ich finde es nur äußerst amüsant, wie Microsoft und Sony, schon vor dem Launch alles geben um das Duell zu gewinnen und wie das schief gehen kann.
  • Mich nervt es. Es wäre schön, wenn man seine Meinung fundiert wiedergeben könnte, ohne dabei ausfallend oder voreilig zu sein. Vergleiche ziehen finde ich völlig ok, damit sich die Leute, die zwischen den beiden Konsolen noch hadern sollten, sich besser entscheiden können. Aber dieses Gezicke momentan... ist doch unnötig. Soll einfach jeder das spielen, was er besser findet.
  • Ich kann VikingGe nur zustimmen :D PC ftw...

    Aber zurück zum Thema:

    Für mich ist es eine Art Sandkastenkrieg, da beide Parteien auch gerne mal Halbwahrheiten zu Fakten und Gegenargumenten machen. Klar jede Konsole hat ihr Stärken und Schwächen... auch der PC.
    Aber ich finde es schwachsinnig zu behaupten, dass das was man nicht hat schlecht ist. Es ist genau so blöd zu behaupten, dass einer, der etwas gegen A sagt, ein Fan von B sein muss gerade weil er etwas gegen A gesagt hat. Zudem werden in diesem Konsolenkrieg seit Erscheinung der PS3 und der XBox 360 immer noch die selben Argumente genannt, also widerholen sich diese Streitgespräche und die dort genannten Argumente seit Jahren. Hier ein typisches Gespräch zwischen zwei 12 Jährigen, von denen der eine CoD Online auf PS3 und der andere CoD Online XBox 360 zockt:

    "PS3 Schoißkind: Haha du musst Geld bezahlen, um online zu zocken du Opfaaaa!! Haha, noob!!
    XBox Schoißkind: Na und was sind schon 2 Dollaz!! Dafür ist meine (Schoiß-)Verbindung bessaaa du Huso!!!
    PS3 Schoißkind: Dafür ist meine Grafik besser !!!
    XBox Schoißkind: Nein!!!!!! Meine ist besser!!! Und mein (Fucking-)Controller is besaaa!!
    PS3 Schoißkind: Nein, MEINER IST BESSER !!!! Weil meiner sich besser anfühlt!!
    XBox Schoißkind: Labber nicht, meiner fühlt sich viiiiieeeelll besser an, weil...blabla..Joystick...blabla...Größe..blabla Form...

    .... usw...usw... "

    Natürlich ist dieses Beispiel überspitzt und klischeelastig dargestellt, aber es geht hier ums Prinzip: Jede Konsole hat ein oder zwei Vor- und Nachteile welche klar erkennbar sind. Bei den Punkten, bei denen man den "Sieger" nicht klar definieren kann (Bsp.: Controller) behauptet jeder, dass seine Konsole besser sei.... und das schon seit 5 Jahren.
    Also nehmen diese Leute rein subjektive Empfindungen als klare Argumente...was völlig sinnfrei ist...Und das seit 5 Jahren!

    Ich denke ihr habt verstanden warum ich diesen Konsolenkrieg als völlig niveaulosen Streit zwischen Kleinkindern ansehe.

    Jetzt wo die neuen Konsolen raus sind bin ich mal gespannt auf die Argumente der Kinder, welche ihre Konsolen verteidigen wollen.


    P.S.: Lustigerweise wird der PC beim Konsolenkrieg sehr selten erwähnt :) Villeicht schaffen es diese "Konsolenkrieger" (-> beste Bezeichnung :D) nicht einen direkten Vergleich herzustellen. :thumbup:
    Besser so..
  • Ich bin und bleibe PC Spieler. Dank eines Controllers kann ich dort auch meine Finger wund spielen, dafür brauch ich keine Konsole.

    Für mich sind halt riesen Nachteile dass ich an ner Konsole irgendwie eingeschränkter bin im Tun.
    Ich kann nicht mal eben schnell 4 Sachen gleichzeitig. Die Flexibilität des PCs möchte ich nicht missen.
    Konsolen haben unter umständen auch Vorteile, aber mir sind KEINE bekannt.

    Ob nun Playstation oder XBox, ich würde mir nie für soviel Geld eine kaufen.
  • Ich muss sagen, dass es mir stellenweise schon bisschen auf die Nerven geht. Ich hab selbst keine Konsole aber mein Exfreund hatte ne 360. Mein Lebensgefährte wiederum hat ne PlayStation 3. Und mir war das Wurst. Ich mag beide (Konsolen). Klar gibt es Exclusivtitel und die Controller sind unterschiedlich aber ich dachte mir einfach nur "Deal with it". Ich mochte und mag beide gern.

    Was mich aber nervt ist dieses "und was magst du lieber" und dann die ewigen Antworten immer... "bäh wieso... Konsole XY ist besser als YZ" bla bla bla... Ist doch alles Geschmackssache wie ich finde. Zumindest zum größten Teil

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JuliaTrin ()