[DXTory] Neue Festplatte zum Aufnehmen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [DXTory] Neue Festplatte zum Aufnehmen

    Anzeige
    Hallo zusammen,

    habe mal eine Frage bezüglich einer neuen Festplatte. Das Problem: Wenn ich CoD Ghosts aufnehme, klagen die Leute vermehrt über Laggs in den Aufnahmen. Bei BF4 trat das bisher nicht auf. Das kann auf der einen Seite an Ghosts liegen, auf der anderen Seite aber auch an meinem Festplattenaufbau.

    DXTory mit Lagarith @ 30 FPS @ 1080p
    DXTory Festplatten "Benchmark" schafft circa 100-110 MB/s
    Festplatte 640 GB (ehemals eine externe Festplatte, jetzt intern)
    3 Partitionen: Windows / YouTube / Spiele

    Ich habe manchmal Frameeinbrüche (wenn z.B. Rauch auf der Karte eintritt) während ich aufnehme. Jetzt bin ich auf die super Idee gekommen, das meine Aufteilung im System nicht sehr gut ist. Wenn die Festplatte liest (weil im Spiel was passiert) und gleichzeitig große Datenmengen (die Aufnahme) schreiben muss, bremst sie sich gegenseitig aus. Ich habe mir deshalb eine Lösung mit einer externen USB 3.0 Festplatte überlegt. Bin bei Amazon auch gleich auf etwas schönes gestoßen: http://www.amazon.de/gp/product/B005X7AXW0/

    Die Festplatte hat 500 GB (reichen meiner Ansicht nach, weil meine jetzige YouTube Partition auch nur 240 GB groß ist) und kann eben USB 3.0. Mein Mainboard Asus M5A99X Evo hat einen USB 3.0 Controller integriert, demnach wäre es kein Problem. Meine Frage an euch ist, ob dies eine sinnvolle Investition ist.
    (Siehe Edit!)

    Mit freundlichen Grüßen,
    Clenki

    GuerillaGamingTV

    EDIT: Btw bemerke ich gerade, dass eine Interne Festplatte wohl deutlich sinnvoller wäre. Ich muss die Festplatte ja sowieso nirgendswohin mitnehmen. Demnach kann sie auch intern sein. Gibt es eine gute SATA 3 (SATA 600) Festplatte mit 500 GB bis 1 TB, die ihr mir empfehlen könntet?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GuerillaGamingTV ()

  • Anzeige
    Ich versuch dir mal zu erklären, wo das Problem höchstwahrscheinlich herkommt:

    Die Festplatte besteht in ihrem wichtigsten Teil aus einer Magnetscheibe (die sieht ungefähr so aus wie eine CD), und auf dieser Scheibe, die sich bis zu 10.000 Mal pro Minute dreht, schreibt ein kleiner Schreibkopf, das kannst du dir in etwa so vorstellen, wie bei einer Schallplatte, nur dass der Schreib/Lesekopf unglaublich schneller hin- und herhüpfen kann. Und auch muss, denn er muss verschiedene Stellen auf der Magnetscheibe abklappern, um die Dateien bereitzustellen, die gerade geladen werden sollen.

    Wenn du also ein Spiel spielst, ist die Festplatte größtenteils damit beschäftigt, die Spiele-Dateien einzulesen, die gerade gebraucht werden.

    Wenn du jetzt gleichzeitig aber noch AUFNIMMST... Dann muss ja neben dem Einlesen gleichzeitig noch massiv auf die Platte geschrieben werden - nämlich die aufgenommene Datei.

    Wenn du bis hier aufmerksam gelesen hast, kannst du dir vielleicht auch des Rätsels Lösung denken: für die Aufnahme eine ZWEITE Festplatte verwenden.
    Dabei macht es keinen Unterschied, wenn du eine Platte in mehrere Partitionen aufgeteilt hast. Du solltest nicht die PHYSIKALISCH gleiche Platte für Windows/Programme und zur aufnähme verwenden.

    1TB kriegst du für etwa 50€
    2TB für 70€ und
    3TB für 90€
    (Schwankungen inklusive)

    Ich hoffe, du weißt jetzt in etwa, wo das Problem liegen sollte.

    Des weiteren:
    Probiere es besser mal mit FRAPS oder DXTory. Denn wenn du mit MSI komprimiert aufnimmst, wird gleichzeitig der Prozessor (unnötig) stark belastet, was wiederum zu einer niedrigen fps-Zahl führen kann.

    EDIT
    Hab gerade gesehen, dass du Frameeinbrüche bei RAUCH erwähnst.
    Das liegt eindeutig an deiner Grafikkarte, die für die Partikeleffekte und Shader zuständig ist. Könnte auch mit den Schatten zu tun haben. Am besten mal die Einstellungen diesbezüglich runtersetzen und schauen, ob das hilft.

    Außerdem gut zu wissen:
    - Deine Hardware
    - mit wie vielen fps spielst du das Spiel, wenn du nicht aufnimmst?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von moe ()