Einige Fragen zu Megui

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Einige Fragen zu Megui

    Anzeige
    Hallo,
    ich habe einige Fragen zu MeGUI undzwar:

    1. Wenn ich den AVS Cutter benutzte und ein Video geschnitten habe. Sagen wir mal ich habe zu wenig weggeschnitten und will nochmal vom gleichen Video ein paar Frames wegschneiden. Muss ich dann per Script Creator ein neues script reinstellen oder reicht es wenn ich nur auf avs cutter gehe und den rest wegschneide, Weil der AVS Cutter ja beim 2.mal Schneiden trotzdem die original AVI datei nimmt und nicht die neu encodierte MKV Datei.

    2.WEnn ich per Script Creator ein Video eingelesen habe, will er es immer resizen. ICh habe dann das #resize im Script und bei Resize Filter den Haken bei Lanczos weggemacht und nun will er nicht mehr resizen, darf man das so machen? Ich will die Originalgröße beibehalten und will nicht, dass er immer resized. Bei mir steht im Script dann nur noch:
    #deinterlace
    #crop
    #denoise
    Kann ich das so lassen. Ich habe mal gelesen denoise ist unnötig, da es ja keine Kameraaufnahem ist und dementsprechend kein Noise drauf ist. Wie kann ich das dann wegmachen hat es Nachteile wenn es an ist?

    3. Damit ich bei Audio Input nicht immer selber das Video einlesen muss, mache ich im Script immer Audio=true. Darf man das so machen? und wie kann ich es einstellen, dass er es immer automatisch macht? zurzeit mache ich es immer von Hand.

    4. Wenn ich das gemuxte MKV Video mit MPC HC anmache, dann kann ich nicht vorspulen. Ich kann nur so ca 5sec vor die Stellen vorspulen die ich gerne hätte. Mein min GOP ist bei 25 max GOP bei 250, daran kann es also nicht liegen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von godzilla61 ()

  • 1. die cuts werden in der AVS gespeichert - du müsstest also den trim befehl rauslöschen und kannst dann im AVS cutter die gleiche avs nutzen (musst dann halt aber den kompletten schnitt wieder reinsetzen - also am besten die frames merken bzw kopieren und dann halt anpassen)
    2. es reicht die automatische skalierung zu deaktivieren (weiß nich mehr genau wo das ist) wenn befehle mit einem # davor im skript sind, sind sie auskommentiert und werden nicht beachtet
    3. geht nicht als default, weil es ratsam ist ne externe soundspur zu nutzen.
    4. gemuxte oder bereits encodierte datei? wenn die datei zu groß ist z.b. das rohmaterial, dann kommt der decoder nicht hinterher. Wenns die bereits encodierte Datei ist, liegts wohl an etwas anderem z.b. CPU Auslastung zu hoch

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DarkHunterRPGx ()

  • Anzeige

    Ariakus schrieb:

    Ist dann ein 8 Sekunden Bereich in den du nicht Vorspulen kannst.

    Du kannst doch spulen :D Auch innerhalb von 8 sekunden ^^

    Auch mit max GOP infinite kannste spulen. Dauert halt bei langer GOP nur etwas länger bis die GOP zusammenberechnet ist. Darum am besten bei langer GOP das Video pausieren, zur Stelle hinklicken wo man hinspulen will, warten bis man wieder Bild sieht, weiter gucken^^

    Also gehen tuts^^
    Aktuelle Projekte/Videos