Rundentrategie

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeige
    Wer kennt Rundenstrategietitel mit Tiefgang.

    Leider ist auf diesem Sektor zunehmend Tote Hose, bis auf die hin und wieder Überraschung wie z.b. X-COM
    und auch das hatte leider weniger Tiefgang und strategische Möglichkeiten, als ich mir gewünscht hätte.

    Wenn ihr ein paar Vorschläge für mich hättet, haut mir eine Antwort rein, wäre echt nett.

    Ach ja, bitte keine Pussy Strategie wie z.B. "Fire Emblem" oder "FF Tactics" :thumbdown:
  • Die Heroes of Might and Magic Reihe - Favorisierend Teil 3 inkl. Fan Mod In the Wake of Gods. Uralt ... aber hat ne riesen Community die immer noch permanent an div. Mods und Erweiterungen arbeitet. Nicht zu vergessen Fallout 1 + 2. Wer nach Rundenstrategie sucht, muss so wieso im Zeitrahmen 1996 - 2004 suchen.
  • Hast du irgendeine Plattform die du bevorzugst? Für die PSone gibt es Vandal Hearts. Ist zumindest eines der besten Runden-Strategie-Spiele die ich kenne. Kommt halt drauf an wie wichtig die Optik ist. Dann gibt es noch Valkyria Chronicles für die PS3 oder Ring of Red für die PS2. Alles sehr gute Taktik-Spiele und rundenbasiert.
    PROJEKTE

    Mass Effect Andromeda
    Horizon Zero Dawn
    Star Wars: The Old Republic
    Total Extreme Wrestling 2016
    Uncharted 4

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von zeppyLP ()

  • Oy, danke für die ganzen Antworten.

    über JA 2 bin ich schon öfters gestolpert, sah mir aber nach irgendwas richtung Commandos aus, werd mir das vlt mal organisieren.

    Fallout und total war hab ich schon alles durch, might und magic hab ich noch garnix gezockt, werd mal sehen, ob ich das irgendwoher bekomm.
  • Julien schrieb:

    Rundenbasierte Strategie? Da kenne ich nichts besseres als Jagged Alliance 2. Mit den Addons und Patch 1.13 kriegst du richtig knackig schwere Aufgaben und eine recht nette Geschichte. Ansonsten, wenn es nicht zwingend rundenbasiert sein muss, gibt es kein Spiel mit mehr Tiefgang als die komplette Baldur's Gate Reihe. ;)


    Baldurs Gate ist fein, das stimmt schon.
    Zähl ich aber eher zu den RPGs als zu den strategiespielen.
    Und wenn schon D & D dann doch lieber Temple of elemental Evil oder Planescape : Torment

    SionArtwork schrieb:

    Wieso ist fftactics pussy strategie? Der GBA und NDS Teil vielleicht aber das Original haut rein.
    Ansonsten Valkyria Chronicles oder mein Favourit des genres, Advance Wars, forzugsweise Dark Conflict.



    Valkyria Chronicles schaut mir n deut zu sehr nach JRPG aus, nicht grad mein liebstes Genre ums mal harmlos auszudrücken.
    Und FF Tactics (der teil für den GBA, von nem Original weiß ich nix) ist für mich einfach Pussy, weil man da nur sehr grundlegend strategisch denken kann / muss, also ohne Tiefgang.
    Ich lass mich aber gern vom Gegenteil überzeugen, soll mir ja niemand nachsagen ich wär nicht empfänglich für schlüssige Argumentation :^^:

    Wie heißt denn dass Original FF tactics, bzw welche Platform?
  • Smutje schrieb:


    Wie heißt denn dass Original FF tactics, bzw welche Platform?

    Du verlangst nach tiefgängiger Strategie, aber kannst bei solch einer Kleinigkeit nichtmal eben schnell Google anschmeißen. So so.

    Du willst also eine komplexe Rundenstragie. Aber du kannst nichtmal genau definieren, ab wann es für dich "komplex" ist und wann nicht mehr. Wenn du höhere Ansprüche hast, solltest du auch deine Frage präzisieren.
  • "Komplex" sind Spiele wie Panzergeneral 3D oder an neueren Sachen X-Com (wobei das im Vergleich zum original etwas an Tiefe eingebüßt hat) --> man muss mehre Faktoren berücksichtigen, wie Z.B Terrain, Truppenmoral, Vor-und Nachteile der jeweiligen Trupps bzw Einheiten, Wetter, Siegesbedingungen und unzählige weitere Dinge.


    Sachen mit wenig Tiefgang sind für mich Sachen wie Fire Emblem, die auf ein simples Schere, Stein, Papier Prinzip aufbauen. Man kann garnicht verlieren solange man einfach immer nur die richtigen Waffen benutz.
  • Smutje schrieb:

    Baldurs Gate ist fein, das stimmt schon.
    Zähl ich aber eher zu den RPGs als zu den strategiespielen.


    Und wie Julien sagt: Es ist nur "intern" Rundenstrategie. Das Spiel selbst läuft absolut in Echtzeit ab. Dann schon eher das:

    Smutje schrieb:

    Und wenn schon D & D dann doch lieber Temple of elemental Evil oder Planescape : Torment


    PS:T ist wie Baldurs Gate eher Echtzeit. Aber ToEE - JA MAN! Es gibt m.E. wirklich kein besseres D&D-Spiel. Die Kämpfe sind so unglaublich komplex und strategisch dass es einem die Schuhe auszieht. LP dazu gäbe es auf meinem Kanal, wenn man sich ein Bild machen möchte. Denn so ganz in wenigen Minuten das Kampfsystem erklären? Nicht möglich bei diesem Spiel. Trotzdem ist es ein RPG und kein RTS.

    Julien schrieb:

    Rundenbasierte Strategie? Da kenne ich nichts besseres als Jagged Alliance 2. Mit den Addons und Patch 1.13 kriegst du richtig knackig schwere Aufgaben und eine recht nette Geschichte.


    Unschlagbar! Absolut. Ich liebe es. Und man kann ganz schnell scheitern. Wer wirklich hart ist: Version 1.13 und Iron Man. Du wirst Blut und Wasser schwitzen und es genau deswegen lieben. Little2k hat zur Version 1.12 das m.E. beste LP aller Zeiten dazu erstellt. Dramatischer als jede Daily-Soap.
    Ansonsten fallen mir nur Klassiker ein: Battle Isle, Panzer General, Iron Hearts und sowas.
    CobraVerde. Spieleklassiker und untergegangene Juwelen schamlos beworben.
    Der beste Post des Forums!
    Empfehlungen: Outcast
    Thief Gold
  • zeppyLP schrieb:

    Mir sind noch ein paar eingefallen. Civilisation, Fallen Enchantress oder Europa Universalis. Haben auch alle viel, bis sehr viel Tiefgang.




    Fallen Enchantress hab ich mir geholt, weils irgendwas an sich hatte, auf dem ich hängen geblieben bin. Fands aber dann doch enttäuschend. Weiß komischerweise nicht mehr wiso. Weiß allgemein nicht mwhe viel über das Spiel ?( . Werds vlt noch mal anschauen.

    Kennt isch wer mit Disciples 2 aus? hab mir den 3ten teil gebraucht geholt, fands aber echt Öde.
  • In meinen Augen ist Civilization das beste Rundenbasierte Strategiespiel was es bisher gibt.Als 2tes kommt Fire Emblem, aber solange man keine Konsole hat kann man es nicht spielen.
    Danach würde ich mal behaupten, dass XCom den Platz verdient hat, obwohl es manchmal doch sehr seltsame Zufallszahlen gibt, sprich 10% Gegner Wahrscheinlichkeit trifft, aber 95% meiner Schusstreffer Wahrscheinlichkeit nicht^^ (Hatte ich schon viel zu häufig)

    Sonst fällt mir keins ein, was auch gut ist. Heros of Might and Magic war nur das Clash of the irgendwas (dieses Zeichentrickding auf Konsole) gut... zumindest das Kampfsystem, Total War habe ich noch nicht gespielt und Kings Bounty war glaube ich pure grütze.
  • was mir da einfällt sind Planetside 2, Panzar und sowas in die Richtung.
    Ich weiß jetzt grade abe nicht ob du das meinst.
    Ich hatte mal eins mit truppen (Teamkampf) auf einem Schlachtfeld aber ich weiß nicht merh wie das heißt.
    "Wenn wir die Wahrheit sagen, dann sind wir schlecht, irgendwo zwischen hart und ungerecht."
    Wir Sind Keine Engel

    ->Liste aller Projekte<-

    Zum Kanal des Todesengels