Auf der Suche nach 2 neuen Bildschirmen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Auf der Suche nach 2 neuen Bildschirmen

    Anzeige
    Hallo liebe Community!

    Ich bin auf der Suche nach 2 neuen Bildschrimen. Da ich nicht nur Let's Plays hier aufnehme und zock, sondern auch programmiere etc.
    Also sollte der Bildschirm für beides gut sein.

    Dazu muss ich sagen das ich schon eine ganze weile im Netz und auch hier im Forum unterwegs bin um den passenden zu finden.

    Bisher leider ohne Erfolg. So einige hatte ich bereits im Auge. Aber irgendwie wurden sie meinen Erwartungen nicht ganz so recht.
    Eigentlich habe ich nur wenige Anforderungen. Anscheinend haben die es aber in sich:

    - mind. 24 Zoll
    - möglichst gute Reaktionszeit
    - am liebstzen einen mit 120hz


    Ich hatte den BenQ XL2411T im Blick. Allerdings muss ich ja bedenken, dass ich eigentlich 2 brauch und da ist der Preis echt zu viel.

    Tja und einen weiteren hatte ich auch im Blick. Bin auch am überlegen erstmal auf einen 27 Zoll Bildschirm gehen soll. Und evntl später noch nen zweiten daneben stell. Da hatte ich den hier im Blick. Laut Prad ein recht guter bis auf kleinere Sachen was man aber irgendwie überall hat:

    Asus MX279H

    Ist bisher irgendwie mein Favorit...

    Nun meine Frage:

    Habt ihr da Ideen oder Erfahrungen mit Bildschirmen? Lieber 2 Bildschirme in 24 Zoll? Und wenn ja dann welche?
    Oder lieber erstmal ein 27 Zoller?

    Ich hoffe mal ihr hättet da Vorschläge.

    Liebe Grüße und vielen Dank
    Corlok

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Corlok ()

  • Meiner Ansicht nach bringt Dir der erwähnte 27"er wegen der vergleichsweise geringen FullHD-Auflösung eher wenig, da würde ich mir schon etwas mehr wünschen. Deine Anforderungen sind im Übrigen nicht gering, insb. die 120Hz haben's insich und treiben den Preis ordentlich nach oben - würde mir da nochmal Gedanken machen, ob du diese wirklich benötigst. Mein restlicher Text geht mal von Ja aus. Optimum in deinem Fall wären die 2 BenQ-Monitore, allerdings haut's da anscheinend wegen dem Budget nicht hin.

    Mir stellt sich die Frage: Wie willst du den 2. Monitor beim Spielen nutzen? Willst du ihn nutzen, um deine Spiele darauf zu erweitern, oder um nebenbei ein paar Informationen (Teamspeak & Co) anzuzeigen? Falls ersteres nicht zutrifft, du also nur einen "Haupt"spielemonitor hast, könntest du dir überlegen, einen BenQ und einen günstigeren 24"-Monitor zu erwerben. Es ist technisch möglich, beide mit unterschiedlichen Frequenzen anzusteuern.

    Ansonsten bleibt dir eigentlich nur, einen zu nehmen und dir, sobald du etwas flüssig bist, einen 2. nachzukaufen - wäre meiner Meinung nach auch die sinnvollere Methode, man weiß ja nie, zu was es einem später reitet, und im direkten Vergleich fallen einem dann die geringere Frequenz des 2. Monitors doch ab und an auf.

    Ich plane derzeit auch die Anschaffung eines 2. Monitors, ich habe einen Dell UltraSharp U2412M, da ich das 16:10-Seitenformat für's Programmieren angenehmer empunden habe. Möchte mir einen identischen danebenstellen, da er mich in allen Punkten überzeugt hat und ich an dem geilen Teil nichts auszusetzen habe.

    Ich hoffe, ich konnte Dir etwas helfen, so gut ist mein Monitorwissen leider nicht mehr ;)
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • Huhu
    Erstmal danke für deine tolle ausführliche Antwort!
    Also zwei unterschiedlich geht auf jeden Fall gar nicht.
    Die Sache mit der geringen Auflösung ist natürlich klar und steht auch im Raum. Allerdings war das IPS Panel ein dickes Plus, mit der vergleichsweise hohen Reaktionszeit. Denn bei Bild und Video bearbeitung sollten die Farben schon gut dargetellt sein.

    Bei den BenQ Monitoren bin ich mir allerdings nicht ganz sicher. Vile Berichten da von Lichthöfen und allem.

    Ich denke ich werde auch erst mit der zeit denn dann einen zweiten Monitor dazukaufen.

    Ich kann mr nur echt nicht entscheiden, was hier das richtige ist ^^
    blöder tick von mir
  • Anzeige
    Du wechselst etwas hin und her bei deinen Anforderungen. Du musst m.M.n. etwas gewichten, was dir wichtiger ist. IPS ist schon sehr geil, 120Hz kann ich nicht beurteilen, soll aber auch ziemlich geil sein - die Vorteile von beidem ist aber derzeit nicht möglich - zumindest nicht im überschaubaren Preisrahmen. Mal anders gefragt - was ist eigentlich das Budget? xD

    Da der 27"-er auch kein 120Hz hat: Spricht was dagegen, das aus der Liste zu streichen? Weil 2 passable 24"er mit IPS wäre denke ich recht leicht zu realisieren.


    Bei den BenQ Monitoren bin ich mir allerdings nicht ganz sicher. Vile Berichten da von Lichthöfen und allem.

    Der erwähnte Monitor ist ziemlich geil. Klar, es gibt immer mal ein paar Ausreißer - dafür ist das Widerrufsrecht da, falls man das Pech haben sollte.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • Ja ich weiß auch nicht XD
    Gerade ei Technikeinkäufen bin ich irgendwie immer sehr penibel.

    Also ich habe mittlerweile bemert, dass man schon was investieren sollte.
    Eigentlch wollte ich zuerst nicht über 200 pro Monitor gehen aber ich seh schon, dass es nicht möglich ist.

    Ich denke 120 HZ sind jetzt vllt nicht unbedingt nötig.

    Natürlich sind zwei 24 ne tolle sache. Und ich würde auch die BenQs nehmen. Allerdings sind die beiden nicht auch 3D fähig? Wieder was, was ich jetzt nicht unbedingt brauche.
    Ich hab jetzt so viele Monitore durch...

    Gibts vllt noch was, was ich mir alternativ anschauen sollte?