Grafiktablett Reaktionszeit verbessern (Emulator)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Grafiktablett Reaktionszeit verbessern (Emulator)

    Anzeige
    Hi,

    Ich hab mir vor kurzem ein Grafiktablett zugelegt und jetzt kam mir die Idee, dieses als Touchscreen für meinen Nintendo-DS-Emulator (Desmume) zu missbrauchen.
    Hab allerdings bemerkt, dass das Grafiktablett, während der Emulator läuft, etwas verzögert reagiert. (Soll heißen, ich will eine Linie zeichnen, aber die Linie fängt erst nach einem Viertel des Weges an, weil erst dann erkannt wurde, dass ich gedrückt habe).

    Jetzt will ich wissen: Kann man die Reaktionszeit irgendwie verbessern? (z.B.: indem man dem Tablett irgendwie Priorität der CPU zuweist? Ich glaube nämlich, dass die langsame Reaktionszeit an der hohen CPU-Auslastung durch den Emulator liegt)
  • Da das hier weniger mit LP-Technik bzw. einem Problem beim Aufnehmen zu tun hat, sondern eher mit PC -Software/Hardware im Allgemeinen, gehts ab in den "PC" -Bereich unter dem Präfix 'Hilfe'.
    Das nächste Mal bitte vor dem Posten diesen Thread und/oder die Forenbeschreibungen lesen bzw. ggf. die Suchfunktion verwenden!
    - Danke


    MOVED TO: PC + Präfixedit ('Hilfe')