Neues Equipment für mehr Quali nur was?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neues Equipment für mehr Quali nur was?

    Anzeige
    Hallo meine Lieben, ja wie der Titel schon sagt wollte ich mir jetzt nach und nach immer mehr bzw Besseres Equipment zu Legen.




    Erstmals eine Webcam habe mir dazu mal 2 Raus gesucht also sie sollte aufjedenfall FULL HD quali haben also nicht so ein Pixeliger Mist und natürlich bezahlbar, ja ich weiß wie viel will ich aus geben? Weiß ich nicht schlagt was gutes vor wenn meine nicht passen dann schaue ich mal :)


    Einmal diese hier.:
    amazon.de/TeckNet%C2%AE-1080p-…4&keywords=Full+Hd+Webcam



    Habe dazu recht gute Berichte gelesen was sagt ihr dazu?


    Die andere wäre diese.:
    amazon.de/Logitech-Webcam-Auto…1&keywords=Full+Hd+Webcam





    So dann bräuchte ich noch ein Ordentliches mikro so eins was alle großen Letsplayer haben auch die kleinen, aber ach kein plan wie man die nennt großmembranen oder so oder :) ?


    Naia gut dazu könnt ihr mir bitte vorschläge machen vlt. eure Erfahrungen mit diesen und alles, was ihr vlt, wissen solltet habe so ein selbst gebautet schreibtisch also son Brett Only :)


    Weiß ja nicht ob das Relevant ist aber habs mal dabei geschrieben, ja was brauch man sonst so habe denke sonst alles.


    Wäre super wenn ihr mir da ein Bisschen helfen könnt. :)


    Lg: Der Sm0K3Y
  • naja ich weiß ja nich was du vorhast in zukunft

    aber bei 88 Abonnenten würd ich da nich so viel investieren. Ich denk mal da tuts auch ein gescheites Headset.
    Über sowas kann man sich später gedanken machen.

    Setz lieber etwas auf Videoqualität (wenn nicht schon geschehen min 720p und gescheite Bearbeitung), das kostet nich viel und macht viel mehr aus

    edit: wozu brauchst du bei LetsPlays ne Webcam? Willst hoffentlich nich den Bildschirm aufnehmen??

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Germangaming85 ()

  • Let's Plays mit Full HD Webcam? Was soll das werden, wenn es fertig ist? Das neue Spiel "Real Life" oder wie? XD

    Also bei Let's Plays reicht es absolut aus in maximal 640x480 Webcamaufnahmen zu machen. Warum? Weil das Teil eh in irgendeiner Ecke verschwindet um das eigentliche Spiel zu sehen. Das macht Full HD Webcamaufnahmen Sinnlos.

    Oder dürfen wir uns demnächst auf "Real Life" im Multiplayer freuen? ;D Ich sag nur eins, das Spiel ist saumäßig schwer ;D
  • Also auf die Full-HD Webcam würde ich an deiner Stelle verzichten und eher was nehmen, daß weniger Daten produziert, denn letztendlich heißt das ja, daß du neben den Daten eines Full-HD Games auch noch gleichzeitig die Daten der Webcam während des Spielens speichern mußt. Könnte eventuell eng werden.

    Achja, solltest du kein USB Micro/Headset/Modmic verwenden, dann wären vielleicht noch paar Gedanken zu einer anständigen Soundkarte angebracht.

    Sheratan
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆



    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SheratanLP ()

  • Auf jedenfall musst du nicht unnötig Geld für eine "Full HD Webcam" ausgeben. Ich meine, wenn du das Geld hast, bitteschön. Mir soll das ja egal sein letztendlich. Aber du wirst generell, wenn du das ganze wirklich nur in Let's Plays als Facecam neben dem Spiel laufen lassen willst nix davon haben. Glaub mir. Das ist rein von der Mathematik schon unlogisch ^^

    Mal ganz blöd gerechnet: du nimmst in 1920x1080 deine Spiele auf. Und jetzt stell dir mal vor du nimmst in 720p oder 1080p noch deine Webcam auf. Du wirst es definitiv runterskalieren. Warum? Weil dir die ganze Webcamaufnahme den Größtteil der Spielaufnahme verdeckt. Was machst du also dann unlogischerweise? Du skalierst deine "Full HD" Aufnahme runter auf was weiß ich 480p oder gar 320p um sie in irgendeiner Ecke des Spiels zu setzen. Damit man auch das Spiel sieht.

    Bedeutet das man auch gleich in den genannten Auflösungen von 480p oder 320p aufnehmen kann. Es sparrt Zeit, Speicher, Aufwand und Ladegeschwindigkeit beim encodieren, da das Quellmaterial ja schneller verarbeitet werden kann.

    Das ist wenn man sich das mal durch den Kopf gehen lässt eigentlich logisch. Am besten ist es auch, wenn du ne gute Cam dann haben solltest mit Virtual Dub etc. das ganze aufnimmst. Mit Lagarith oder einen vergleichbaren Lossless Codec.
    Mikro dann auch bitte immer mit der Facecamaufnahme zusammen aufnehmen lassen in 44100Hz, 16 Bit, Mono.

    Das jedenfalls mal zur Facecamgeschichte ;D
  • Wenn er sich nen Greenscreen holt ists ganz praktisch das die Cam eine hohe Auflösung hat, so lässt sich dank weniger Pixel-Interpolation der Hintergrund leichter herausrechnen, wenn er jedoch ganz normal nen Rechteck ins Bild stanzt und sein Zimmer zu sehen ist, so reicht auch eine 5€ Webcam die man im großen Laden mit dem M oder S auf dem Grabbeltisch findet.

    Mikrofon steht hier ja schon überall, das TBone SC450 USB wird da empfohlen weils einfach zu benutzen ist und die Serienstreuung was Qualität angeht nicht so groß ist (also die klingen alle relativ ähnlich die Mikros)
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • Nein die ganz billigen Webcams reichen nicht. Wieso? Wegen der FPS. Also kannst du dir irgendeine Wecam mit mindestens 30 FPS suchen, egal welche Auflösung.

    Mikrofon dann entweder TBone SC440 oder 450, wenn du unbedingt einen Großmembraner haben willst. Als Headset ist das Beyerdynamic MMX2 zu empfehlen.
  • Wurden doch bereits oben 2 Standardempfehlungen genannt, das SC-440 USBund das SC-450 USB von t.Bone, evtl. im Podcast-Bundle. Für den Preis soll auch noch das Samson Meteornicht übel sein.

    Aufnahmen mit den Mikrofonen findest du im oben verlinkten Vergleichsthread.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()

  • Die Dinger sind hier eigentlich die Standardempfehlungen. In dem oben genannten Thread findest du Probeaufnahmen, hieru.A. mit dem SC450 USB und SC440 USB, damit solltest du eigentlich nix falsch machen.

    Ansonsten kannst dir ja auch ein Rode NT-1A/NT-2A + gutem Audiointerface kaufen, damit machst du von der Qualität her das t.Bone nass, aber das sprengt dir nen richtig fettes Loch in die Geldbörse.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()

  • Nein die sind nicht gut, die anderen und ich empfehlen es nur zum Spaß. Die Suchfunktion und der Mikrofon-Thread empfehlen das Mikrofon auch nur zum Spaß.
    So viele Alternativen hast du nicht in diesem Preissegment.

    Zeig doch Eigeninitiative und lese dich wenigstens 5-10 Min durch den in der ersten Antwort verlinkten Thread. Qualitätstests findest du auf Youtube.
  • Ja, es ist gut!

    Besser ist das Rode NT1-A / NT2-A, aber da die einen XLR Anschluss haben, brauchst du auch ein Audio Interface, welches mit einem erheblich größeren Kostenaufwand verbunden wäre.
    Musst natürlich letztendlich du entscheiden.

    Ich würde dir in diesem Fall die Presonus Adiobox empfehlen: thomann.de/de/presonus_audiobox_usb.htm
    Mikro: thomann.de/de/rode_nt1a_complete_vocal_recording.htm / thomann.de/de/rode_nt2a_studio_solution_set.htm

    Aber das SC440 / SC450 sind definitiv auch gut. Kannst ja mal bei mir reinhören. Das wäre dann das SC440.

    EDIT:
    Tischstative gibt es auch in Hülle und Fülle bei Thomann. Das von Rode soll sehr gut sein, kostet aber auch an die 100€. Ich selber nutze dieses hier: thomann.de/de/millenium_ds_100.htm


    Aktuelle Projekte
    Mass Effect 2 | The Legend of Zelda: Skyward Sword

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Utgardus ()