HardWareVersand - Allseits gefeiert

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • HardWareVersand - Allseits gefeiert

    Anzeige
    Hallo!

    Immer und immer sehe ich hier Links zu HardWareVersand, wie Leute den Shop empfehlen, ihn ''feiern''. Also ich persönlich habe mit dem Shop bisher nur schlechte Erfahrungen gemacht:

    -Verfügbarkeit der Produkte wechselt alle paar (!) Stunden
    -Die Seite ist langsam, teilweise gar nicht brauchbar und manchmal gar nicht erreichbar
    -Der Support ist eher schlecht, auf E-Mails wird erst nach Tagen geantwortet.

    Darf ich fragen, warum dann hier so viele HardWareVersand empfehlen? Eure Gründe?

    Grüße
    Benni
  • Weil du nicht der einzige Kunde bist und warscheinlich eher den kleineren Teil ausmachst.

    Hardwareversand ist ein guter Shop, punkt. Genauso wie Mindfactory,Alternate und was man nicht noch so alles aufzählen kann.

    Von uns "Zusammenstellern" hier wird Hardwareversand oft empfohlen, da der Zusammenbau dort "nur" 20€ kostet - und viele Leute die sich was zusammenstellen lassen trauen sich das zusammenbauen selbst nicht zu - somit haben sie diesen Punkt "günstig" gleich mit dabei und Zuhause dann keine Probleme mehr..sondern einfach einen zusammengebauten Rechner den man nurnoch anschliessen muss.

    Der Support ist nicht schlecht - eventuell hatten sie zu deiner Anfragezeit einfach nur viel um die Ohren - das sind auch nur Menschen.

    Ich hatte bis auf 2-3x zu Hochzeiten (Freitag Abend, zu Weihnachten) noch nie Probleme auf der Seite - weder mit der Geschwindigkeit oder irgendwelchen Ausfällen.

    Ansonsten kann man einfach nur sagen das jeder einen "Shop seines Vertrauens" hat und da kauft..für die einen ist es Hardwareversand und für die anderen Mindfactory. Punkt. Ganz einfach. (:

  • TechnikTrendsGermany schrieb:

    -Verfügbarkeit der Produkte wechselt alle paar (!) Stunden

    Ist doch wunderbar 8| ich hab die letzten paar Bestellungen getätigt weil da stand es ist verfügbar. Nach 5tagen nachdem sie das Geld erhalten hatten, wurde mir gesagt sie haben die Artikel nichtmehr auf Lager. Das nenn ich Drecksläden!

    TechnikTrendsGermany schrieb:

    -Die Seite ist langsam, teilweise gar nicht brauchbar und manchmal gar nicht erreichbar

    DNS Server ändern. Wie das geht googlen :3 und am besten die von google nutzen - 8.8.8.8 als primär und 8.8.8.4 als sekundär

    TechnikTrendsGermany schrieb:

    -Der Support ist eher schlecht, auf E-Mails wird erst nach Tagen geantwortet.

    Hahahah xD geilste Aussage überhaupt. Die Seite hat womöglich zehntausende Kunden, und erhalten womöglich auch genausoviele Mails. Die müssen alle gewissenhaft abgearbeitet werden.
    Einfach geduld.


    mfg
  • Anzeige

    TechnikTrendsGermany schrieb:

    Ja, natürlich haben sie 10.000 Kunden, aber wenn sie doch so viele Kunden haben können sie doch auch mehr Mitarbeiter einstellen...
    Und was ist am Wechseln der Verfügbarkeit bitte schön ''wunderbar''? Gestern habe ich mir einen PC dort zusammengestellt, 5 der Pflichtkomponenten sind jetzt nicht mehr verfügbar.

    2 der 3 Punkte kann ich auch nicht nachvollziehen.
  • Du kannst auch gerne bezahlen, und dann wird dir gesagt es ist nicht auf Lager - ach nein das gefällt dir ja auch nicht.

    Einige Teile sind nunmal vergriffen. Oder willst du jetzt bemängeln das Leute DEINE Teile wegkaufen? ;D oh gott.

    €dit: Achja und zu Kostenreduzierung in Unternehmen muss ich nix sagen oder? Sollte man ja eigentlich wissen das jedes Unternehmen verdammt profitgierig ist .. und wenns die Kunden ausbaden müssen. Interessiert die nicht. Find ich auch nicht in Ordnung, aber das ist überall so

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DarkHunterRPGx ()

  • DarkHunterRPGx schrieb:

    Du kannst auch gerne bezahlen, und dann wird dir gesagt es ist nicht auf Lager - ach nein das gefällt dir ja auch nicht.

    Einige Teile sind nunmal vergriffen. Oder willst du jetzt bemängeln das Leute DEINE Teile wegkaufen? ;D oh gott.



    Ich beschwere mich ja nicht über die kaufenden. Aber ich glaube nicht, das das System von HardWareVersand ist, zu warten, bis alle weggekauft sind, und dann neue bestellen. Ich denke schon, das die so schlau sind zu bestellen, wenn sie merken, das die Anfrage recht hoch ist und sie nicht mehr viele Artikel haben.

    Und das Leute kaufen ist klar, aber nach dem eben genannten Prinzip, 5 Artikel in weniger als 12 Stunden? Komischer Zufall, das alle plötzlich meinen PC haben wollen.

    THC schrieb:


    Heisst ja immernoch nicht, dass man das gutheißen soll.


    Nein, natürlich nicht. Und ich denke auch, das es besser währe, ein paar mehr Mitarbeiter einzustellen, besserer Support etc. und dafür nicht zu riskieren, das Leute z.B. bei Datec anrufen, die den meiner Meinung nach besten Support haben, und sich dann doch überlegen, lieber bei Datec zu kaufen.
  • Mami und Papi fragen ob sie dich zum Local Hardware Shop um die Ecke fahren bei €1000 halt €50 mehr zahlen und dafür nur Vorteile erhalten.

    Wenn deine CPU oder Grafikkarte nach 1-3 Jahren den Geist aufgibt, wirst du die Abwicklung über den Local Shop auch zu würdigen wissen, Cpt.Weitsicht.
    Oder dein Rig harmoniert nicht und du möchtest noch was auswechseln, Back to the Shop und ohne Mucks ne Komponente umtauschen.


    Kauf verdammt nochmal wo anders und hate keine Shops, bin es leid das ganze Internet zugemüllt mit solchen Threads zu sehen. Das ist halt das Risiko übers Internet, 1-2 Komponenten sind ja kein Problem aber wenn du dir fast nen komplettes Rig zusammenstellst dann schalt halt dein Brain ein.
  • Man kann sich trotzdem normal unterhalten und darum bitte ich euch auch.

    Ich habe auch nicht die besten Erfahrungen mit Hardwareversand gemacht und werde dort auch nicht mehr bestellen- ganz einfach, weil dort die Strategie mir gegenüber war, mich zu vertrösten mit Angeboten, die sie mir laut der nächsten Supportmitarbeiterin gar nicht machen dürften. Ich kam mir gelinde gesagt schon verarscht vor, dass ich so behandelt wurde und halt auch "zufälligerweise" auf die Email, in der ich auf das Angebot einging, einfach gar nicht mehr geantwortet wurde. Hab mein Geld zurück gefordert und bestelle seither lieber bei Mindfactory, dort kommt eine Antwort auf Anfragen komischerweise ja auch nach 24h (was kurioserweise eine Anforderung in vielen Geschäften ist...). Und zwar eine korrekte Antwort und keine mit Dingen, die sie dann doch wieder zurück nehmen müssen.
  • Bisher habe ich bei HardWareVersand noch nicht bestellt, aber so in der Art kam mir der Support Mitarbeiter auch vor, Maerlyns. Bei Atelco habe ich wenigstens gesagt bekommen, er wisse nicht, wann die Karte da ist. Und Mindfactory ist auch die Seite wo ich am ehesten bestellen würde, weil sie einfach sehr viele verfügbare Artikel haben und einen vernünftigen Suchraster. Wenn ich bei Hardwareversand im Konfigurator nach z.B. AMD suche, werden zwar Produkte von AMD angezeigt, wenn ich dann aber auch noch sage, ''Preis aufsteigend'' kriegt er das nicht hin. Das liegt aber wohl an der Software des Konfigurators, Atelco hat ja den gleichen. Und Mindfactory leider gar keinen...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TechnikTrendsGermany ()

  • Maerlyns schrieb:

    Hab mein Geld zurück gefordert und bestelle seither lieber bei Mindfactory,

    Und da würde ich nie wieder bestellen ... lächerlich was die an Versandpreisen verlangen. Bei meiner 1000€ Bestellung hat mir das ja nix ausgemacht .. aber wenn ich ne tastatur kaufen will die nichtmal 15€ kostet und dann mehr an versand bezahlen muss. Ein glück gibts mehr onlinehändler :p

    TechnikTrendsGermany schrieb:

    Atelco

    Ach .. die schon wieder. 6 Tage nachdem die das Geld erhalten hatten, bekam ich ne mail das sie nicht wüssten wann die Platte verfügbar sei, obwohl da stand sie wäre verfügbar.
    Ja das nenne ich toll ...
  • DarkHunterRPGx schrieb:

    Und da würde ich nie wieder bestellen ... lächerlich was die an Versandpreisen verlangen. Bei meiner 1000€ Bestellung hat mir das ja nix ausgemacht .. aber wenn ich ne tastatur kaufen will die nichtmal 15€ kostet und dann mehr an versand bezahlen muss. Ein glück gibts mehr onlinehändler :p

    Na ja- es kommt halt drauf an. Von meinen Erfahrungen her bietet HWV schlechten Service, dafür spare ich ab und an ein wenig mehr (und nicht alle CPU-Kühler werden verbaut o.O), bei Mindfactory zahle ich etwas mehr Versand, kriege schnellen Support und selbst, wenn DHL Pfusch mit einem Paket baut (und das ggf. sogar an meinen Angaben liegen könnte! - oder am Paketboten, der zu hohe Ansprüche hat, aber seis drum), kriege ich kostenlos mein Zeug noch mal als Expresspaket.
    Das war halt irgendwann der Vergleich für mich.

    Würde sogar sehr gern zu einem Laden um die Ecke gehen, aber ich kenn hier so gar keinen. Vermutlich wäre das, wenn es einen gibt, sogar die beste Alternative. Da weiß man ja, wenn man ansprechen darf, wenn was schief läuft ;)
  • Meine Erfahrungen decken sich mit Maerlyns Beitrag, preislich sind sie sehr gut dabei und oftmals günstiger als Mindfactory, der Support bei Hardwareversand ist aber eher mäßig, Kompetenz lässt zu wünschen übrig und Reklamationen werden weniger Kulant abgewickelt als es die Konkurrenz erledigt - meistens klappt's trotzdem und die mit Zusammenbau bestellten PC's erfüllen ihren Dienst.
    -Verfügbarkeit der Produkte wechselt alle paar (!) Stunden

    Das lässt sich nicht verhindern, manchmal sind die Lagerbestände falsch angegeben oder werden zu spät aktualisiert, manchmal war ein anderer schneller usw.. Kommt vor und ist in der Branche üblich - ich hatte in dem Punkt übrigends sehr negative Erfahrungen mit MindFactory.

    -Die Seite ist langsam, teilweise gar nicht brauchbar und manchmal gar nicht erreichbar

    Ist mir nie aufgefallen.

    Ich kaufe bevorzugt bei Caseking, Mindfactory, Amazon, Alternate und Hardwareversand, je nachdem, welche Komponenten ich benötige.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()

  • -Verfügbarkeit der Produkte wechselt alle paar (!) Stunden

    Wenn grade viel bestellt wurde?? Aber bei allen Produkten wird das wohl nicht sein. Und selbst wenn: Musste halt schnell sein ;)

    -Die Seite ist langsam, teilweise gar nicht brauchbar und manchmal gar nicht erreichbar

    Du müsstest doch bestimmt irgendwelche "TechnikTrends" auf Lager haben, oder? Bei mir (und den Anderen) lädt die Seite optimal.

    -Der Support ist eher schlecht, auf E-Mails wird erst nach Tagen geantwortet.

    Für mich eine absolute Lüge. Antworten innerhalb 24 Stunden. Nagut, wenn du Freitag abends fragst :P

    Darf ich fragen, warum dann hier so viele HardWareVersand empfehlen? Eure Gründe?

    Weil deine Argumente nicht stimmen? Hardwareversand günstig ist? Sie viele Teile haben? Einen guten Support bieten? Für nur 20€ richtig gut zusammenbauen? Soll ich noch weitermachen?

  • Hmm nach längerem Überlegen solltest du deinen ersten Punkt umbenennen in "Lagerbestände sind zu gering" - denn das die Verfügbarkeit aktualisiert wird ist ein Pluspunkt .. dann weiß man ob etwas da ist oder nicht.

    Du kritisierst das es sich ändert - aber du meinst die Lagerbestände und nicht, dass das System das überprüft ob was noch da ist :p

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DarkHunterRPGx ()

  • DarkHunterRPGx schrieb:

    Hmm nach längerem Überlegen solltest du deinen ersten Punkt umbenennen in "Lagerbestände sind zu gering" - denn das die Verfügbarkeit aktualisiert wird ist ein Pluspunkt .. dann weiß man ob etwas da ist oder nicht.

    Du kritisierst das es sich ändert - aber du meinst die Lagerbestände und nicht, dass das System das überprüft ob was noch da ist :p

    Da kann ich dir schon Recht geben... ;)

    Sazoga schrieb:


    -Verfügbarkeit der Produkte wechselt alle paar (!) Stunden

    Wenn grade viel bestellt wurde?? Aber bei allen Produkten wird das wohl nicht sein. Und selbst wenn: Musste halt schnell sein ;)

    -Die Seite ist langsam, teilweise gar nicht brauchbar und manchmal gar nicht erreichbar

    Du müsstest doch bestimmt irgendwelche "TechnikTrends" auf Lager haben, oder? Bei mir (und den Anderen) lädt die Seite optimal.

    -Der Support ist eher schlecht, auf E-Mails wird erst nach Tagen geantwortet.

    Für mich eine absolute Lüge. Antworten innerhalb 24 Stunden. Nagut, wenn du Freitag abends fragst :P

    Darf ich fragen, warum dann hier so viele HardWareVersand empfehlen? Eure Gründe?

    Weil deine Argumente nicht stimmen? Hardwareversand günstig ist? Sie viele Teile haben? Einen guten Support bieten? Für nur 20€ richtig gut zusammenbauen? Soll ich noch weitermachen?


    Die Anspielung auf mienen NIc hättest du auch gerne lassen können... Wie bereits gesgat, der Suchraster zum Beispiel. Einmal war die Seite gar nicht erreichbar. Längere Ladezeiten sind ja verständlich, wenn da viele bestellen, aber Minuten? Und wie gesagt, der Service kam mir einfach schlecht vor. Aber ich brauche halt ein Zwischending zwischen ''Müllservice'' und ''Shop vor Ort'' (da diese meist teurer sind)