Manga oder Anime?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Manga oder Anime?

    Anzeige
    Hey ho :) Ich hatte gerade eine hitzige Diskussion über den Manga Elfen Lied.

    Viele betiteln Elfen Lied ja als Anime, was er im Grunde ja nicht ist.
    Elfen Lied ist ein Manga von dem man später einen Anime gemacht hat. (Herr der Ringe und Harry Potter Prinzip)

    Man sagt meines Erachtens ja auch nur "Buchverfilmung" und nicht "Filmverbuchung" -.-

    Da ich annehme dass hier der eine oder andere Manga/Anime begeisterte rumschwirrt wollte ich gerne meine Annahme befestigen in dem ich euch die Frage stelle:

    Elfen Lied ist ein Manga und kein Anime!?


    (um Missverständnissen aus dem Weg zu gehen, ich weis dass Elfen Lied einen Anime hat...aber im Grunde ist Herr der Ringe auch nur eine Ver"Film"ung und kein "Film" weil es ja zum größten Teil an dat Buch angelehnt ist.)
  • Es gibt Elfenlied den Manga und es gibt Elfenlied den Anime basierend auf dem Manga...

    Also verstehe ich das Problem oder die Diskussionsgrundlage nicht xD


    Wäre ich so ein Mangafanatiker, der rumschimpft, dass die meisten Anime ja eh schlechter sind wie der originale Manga, dann würde ich sagen, dass Elfenlied ein Manga ist.

    Aber da ich aber nen bisschen nachdenke, sage ich, dass man die beiden seperat betrachten muss.

  • Anzeige
    Es gibt den Manga und es gibt den Anime der eben auf den Manga basiert.. genauso wie es Animes gibt die auf Light Novels oder Spielen basieren.. oder Mangas die auf Animes basieren .. wenn du den Manga liest dann liest du den Manga und wenn du den Anime schaust guckst du ja den Anime und nicht den Manga D:
  • NoggxFPS schrieb:

    Es geht mir ja nicht darum was besser ist sondern darum wie man es jetzt nennt. So ziemlich jeder hat mir (animex usw) gesagt es ist ein Manga, aber es gibt wiederum leute die meinen , nö ist nen Anime und kein Manga.

    Es gibt auch Leute, die glauben, dass die Titanic in echt nie gesunken ist und es keine Bücher zu Der Herr Der Ringe gibt. Lass dir von solchen Unwissenden doch nicht den Spaß an der Wahrheit nehmen. Elfen Lied ist ein Manga. Keine Diskussion. Zur Not verweist du auf Wikipedia, da stehts nämlich auch.

    Zitat:
    "Elfen Lied [...] ist ein Manga von Lynn Okamoto, von dem es ebenfalls eine Anime-Umsetzung Elfen Lied gibt."
    Grüße, GLaDOS

    "Do you know who I am? I'm the man whose gonna burn your house down - with the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that'll burn your house down!" - Cave Johnson, CEO of Aperture Science

    YouTube: Max Play

    Rechtschreibung und Grammatik sind eine Tugend, aber jeder macht mal Fehler...
  • Ist mir schon bewusst dass es beides gibt. Glaube ihr versteht mich nicht oder ich drücke mich nur sehr unglücklich aus :D

    Ich versuchs anders zu erklären.

    Jedesmal wenn ich irgendwo Menschen über Animes reden höre, wird irgend wann auch der Name "Elfen Lied" fallen und es gibt immer Leute (meistens sind es 98% der Gruppe die da gerade am diskutieren sind) die sagen "Elfen Lied ist kein Anime, Elfen Lied ist ein Mange, es gibt nur einen Anime davon".

    Vl könnt ihr jetzt meine Frage besser verstehen :D

    Gibt ja auch Leute (darunter zähle ich mich eben auch dazu) die sagen "Herr der Ringe" ist auch ein Buch(band) und in erster Linie kein Film. Trotzdem gibt es Leute die sagen "Herr der Ringe Film ist super".
    Ich als Itüpfelchen Reiter sag dann aber auch "ist ein Buch und kein Film".

    Und jetzt stellt sich eben die Frage, was ist richtig?



    Edit: Danke GLaDOS :D dann war ich doch richtig :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NoggxFPS ()

  • VikingGe schrieb:

    Der Elfen Lied-Manga ist ein Manga. Der Elfen Lied-Anime ist ein Anime. Punkt. Zwei verschiedene Dinge, die man auch verschieden betrachten muss.

    Oder sind die Herr der Ringe-Filme neuerdings Bücher, nur weil die Vorlage ein Buch ist? :P


    Klar sind es zwei verschiedene Dinge aber in erster Linie ist es doch ein Manga?

    Ein Sportwagen ist auch ein "Sport"wagen aber in erster Linie ein Auto :D keine Ahnung ob ich dat als Beispiel nehmen kann aber mir fällt gerade nichts besseres ein.
  • Also der Vergleich mit dem Sportwagen funktioniert nicht, weil beides immernoch Autos sind. Es wären eher Motorrad und Auto.

    Es läuft auf folgendes hinaus:
    Teilweise Huhn oder Ei und teilweise Glas halb voll oder halb leer.

    Es gibt also kein "in erster Linie XY".

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von THC ()

  • Es sind einfach zwei verschiedene Medien. Wenn man vom Manga spricht, meint man den Manga, spricht man vom Anime, meint man den Anime. Das hat nichts mit "was ist Elfen Lied" zu tun, sondern ist nur eine Frage des Mediums.
    Elfen Lied an sich ist eine Geschichte um/über ...
    Verständlich?

    Wenn mich jemand fragt, ob ich Elfen Lied kenne und ich sage "Ja, zumindest den Anime" und dann kommt "wtf, Elfen Lied is'n Manga" wäre für mich das Gespräch erledigt, spätestens dann wenn der Gegenüber uneinsichtig bleibt.

    Die Filme Herr der Ringe sind auch nicht in erster Linie Bücher, ein Film ist ein Film. Ein Buch ist ein Buch. Ein Manga ist ein Manga. Und ein Anime ist ein Anime. Unterschiedliche Medien.
    Ich bin Zuschauer, kein Let's Player!
  • Häh, das ist alles irgendwie sinnlos xD

    Wenn ich jetzt mal als Beispiel den Film "Percy Jackson: Diebe im Olymp" hernehme, würd ich natürlich sagen, dass es ein Film ist.
    Denn es entspricht der Definition von Film.

    Dass es jetzt eine Verfilmung vom gleichnamigen Roman ist, ändert doch überhaupt nichts am Fakt, dass es trotzdem ein Film ist.

    Das gleiche gilt für Elfen Lied.

    Ist Elfen Lied ein Anime? Ja
    Ist Elfen Lied ein Manga? Auch ja.

    Welcher jetzt das Original war, ist dafür doch nicht wichtig.

    Und fertig o.o

    Es gibt also kein "in erster Linie XY".
    Find ich auch.
    Das Einzige, was man sagen kann, ist, dass der Anime vom Manga adaptiert wurde.
    Das macht den Anime aber in keinster Weise zu einem Manga.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TheWindWaker ()

  • Ich weiß jetzt nicht genau, wo hier das Problem liegt :D
    Wenn du von dem Anime sprichst, sagst du halt "der Elfenlied Anime" und sobald du über den Manga sprichst, sagst du "der Elfenlied Manga". Zu der Herr Der Ringe würde ich genauso Film sagen, wenn ich den Film meine. Und wenn du halt über Anime und Manga reden willst, dann sag eben nur "Elfenlied", ich checke nicht wirklich, was daran stört, wenn man Elfenlied Anime sagt? :D

    Andererseits gibt es auch Leute, die zum Teil vergessen, wo der Unterschied zwischen Anime und Manga ist und alles durcheinander werfen (Me :3) :D
    Tritt der Fabulissy Community bei!
  • Es ist richtig, dass der Manga von Elfen Lied ein Manga ist. Aber der Anime ist ein Anime. Wenn man sagen will, was Elfen Lied nun generell ist, würde ich vielleicht von einem Franchise o.ä. reden.

    Ich weiß nicht, inwiefern sich der Manga vom Anime unterscheidet, deshalb würde ich als Beispiel lieber Full Metal Alchemist nehmen. Es gibt jetzt ja auch Brotherhood, das näher am Manga bleibt, aber die ursprüngliche Anime-Serie hat sich einige Freiheiten genommen und viele Dinge anders oder gar nicht erzählt. Ich kann jetzt ja aber nicht sagen, dass Full Metal Alchemist in erster Linie ein Manga ist. Denn der Anime ist anders, hat eigene Handlungsteile etc., und ist somit, wie der Manga, Teil eines Franchises.

    Um das Beispiel mit dem Sportwagen aufzugreifen: Es geht ja nicht darum, dass der Sportwagen (Anime) in erster Linie auch ein Auto (Medium) sein soll, sondern darum, dass der Sportwagen angeblich in erster Linie ein Combi (Manga) ist. Macht ja keinen Sinn, selbst wenn beide Autos von der gleichen Marke sind. Aber ja...Ich glaube, ich hab jetzt 3 Mal das gleiche geschrieben. Vielleicht ist eines der Beispiele auch besser verständlich als die anderen. Hab die Nacht durchmachen müssen, bitte also um Nachsicht.
    It doesn't really matter if there is no hope
    As the madness of the system grows
  • NoggxFPS schrieb:

    Elfen Lied ist ein Manga und kein Anime!?


    "Manga" ist die allgemeine (Zeichen)-Stilrichtung (egal ob einzelnes Bild oder bewegte Bilder) und "Anime" sind immer bewegte Bilder, meist in der Stilrichtung "Manga".

    Das heist, jedes Anime kann ein Manga sein, aber nicht jedes Manga muß ein Anime sein.

    Wenn es sich also bewegt ist Elfenlied ein Anime im Mangastil.

    Sheratan
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆



  • Davon abgesehen, dass Elfenlied eh keine Diskussion wert ist..

    Denkst du, Donald Duck ist eine Comic-Figur? Oder doch eher eine Zeichentrickfigur? Die meisten würden wohl sagen, Comic, aber den ersten öffentlichen "Auftritt" hatte er in einem Zeichentrickfilm. Was aber auch völlig egal ist, seitdem sind unzählige Comics und Filme mit ihm erschienen, dass man ihn mit gutem Recht als beides bezeichnen darf, ohne eine Vorrangigkeit ("in erster Linie") betonen zu können. Nichts von beidem ist falsch.

    Ich als Itüpfelchen Reiter sag dann aber auch "ist ein Buch und kein Film".


    Nachdem es aber nunmal auch ein Film ist, klingt das schon ein bisschen nach Klugscheißer.. Wenn die Leute echt nicht wissen, dass es ein Buch dazu gibt, okay, aber ansonsten..

    /e
    Hoffe, ich hab's richtig verstanden und formuliert, drehe schon wieder ein bisschen am Rad.

    THC schrieb:

    In einer Toilette kann man auch situationsbedingt Kartoffeln kochen. Kann ja eine besonders geeignete, sterile Toilette sein.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nizio ()

  • SheratanLP schrieb:

    "Manga" ist die allgemeine (Zeichen)-Stilrichtung (egal ob einzelnes Bild oder bewegte Bilder) und "Anime" sind immer bewegte Bilder, meist in der Stilrichtung "Manga".

    Nein, Manga ist einfach die Bezeichnung für japanische Comics. Sie unterscheiden sich natürlich stilistisch von z.B. US-amerikanischen Comics und teilen oft gewisse Elemente, aber es gibt im Bereich Manga unglaublich viele verschiedene Stile, sodass man besser daran tut, den Begriff auf den Herkunftsort des Mediums zurückzuführen, anstatt auf den Zeichenstil (Avatar ist z.B., obwohl es sich stilistisch an Mangas orientiert, immer noch keine Animeserie, sondern ein Cartoon, da die Serie aus den USA stammt).

    Anime ist im westen wiederum auch einfach der Begriff für japanische Zeichentrickfilme. Man könnte sie an sich auch Cartoons nennen, aber der Begriff wird vor allem mit amerikanischen Trickserien assoziiert. In Japan wiederum ist alles ein Anime einfach die Bezeichnung für Animationsfilme, also auch amerikanische Trickserien und was es sonst noch so gibt.

    Somit kann ein Manga niemals ein Anime und ein Anime niemals ein Manga sein. Es kann Umsetzungen der gleichen (Grund-) Geschichte in Form beider Medien geben, aber genau das sind sie eben: Unterschiedliche Medien.

    Elfen Lied ist somit auch kein Anime im Manga Stil, sondern eine Geschichte, die sowohl in Manga-, als auch in Animeform erzählt wurde, und in beiden Medien den Zeichenstil des entsprechenden Mangaka aufweißt (bzw. eine Adaption dessen in der Animeversion).
    It doesn't really matter if there is no hope
    As the madness of the system grows
  • Jaffar Anjuhal schrieb:

    Nein, Manga ist einfach die Bezeichnung für japanische Comics. Sie unterscheiden sich natürlich stilistisch von z.B. US-amerikanischen Comics und teilen oft gewisse Elemente, aber es gibt im Bereich Manga unglaublich viele verschiedene Stile, sodass man besser daran tut, den Begriff auf den Herkunftsort des Mediums zurückzuführen, anstatt auf den Zeichenstil (Avatar ist z.B., obwohl es sich stilistisch an Mangas orientiert, immer noch keine Animeserie, sondern ein Cartoon, da die Serie aus den USA stammt).


    Ein Manga von einem deutschen Mangaka ist demzufolge ein Comic?

    THC schrieb:

    In einer Toilette kann man auch situationsbedingt Kartoffeln kochen. Kann ja eine besonders geeignete, sterile Toilette sein.